19.08.06 16:52 Uhr
 145
 

Gesundheit: Pflanzenhormone beeinflussen nicht das Körpergewicht

Hersteller verschiedener Sojaprodukte behaupten, dass man durch ihre Lebensmittel abnimmt. Die in der Nahrung enthaltenen Pflanzenhormone sollen der Grund sein.

Das Deutsche Institut für Ernährungsforschung hat eine Studie erstellt, die das nicht bestätigen kann.

Das Hormon Phytoöstrogen ist laut ihrer Studie nicht der Grund einer erfolgreichen Diät sondern das Protein der Hülsenfrüchte.


WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Gesundheit, Körper, Pflanze
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erstmals überlebt Baby, das mit Herzen außerhalb der Brust geboren wird
4-D-Aufnahme zeigt verzweifelte Reaktion in Bauch von rauchender Schwangeren
Forscher: Extreme Diät kann Typ 2 Diabetes wieder heilen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.08.2006 15:36 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ich sehe das in den Produkten lang Kohlenhydrate sind, komme ich zu dem Ergebnis das die Soja-Produkte gar nicht helfen. Gut sie schmecken so schlecht, das man weniger essen wird. Das könnte zum Erfolg führen.
Kommentar ansehen
20.08.2006 23:39 Uhr von DorianArcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hormone: Pflanzenhormone? Entschuldigung, aber ich glaub die veträgt wohl noch jeder.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Abnormalitäten" in Gehirn: Robbie Williams war sieben Tage auf Intensivstation
IS-Poster mit blutigem Messer zeigt Wien als nächstes Terrorziel
Düsseldorf: Mann masturbiert bis zum Orgasmus in S-Bahn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?