18.08.06 21:51 Uhr
 168
 

Leichtathletik: 100-Meter-Weltrekordzeit erneut von Powell eingestellt

Asafa Powell aus Jamaika ist der 100-Meter-Sprintstar der letzten Jahre. Erneut stellte er in Zürich seinen Weltrekord ein.

Powell lief am 14. Juni 2005 in Athen in Weltrekordzeit die 100 Meter. Am 11. Juni 2006 brach er seinen eigenen Rekord in England erneut. Und heute egalisierte er die Zeit zum drittenmal.

In 9,77 Sekunden legte er die Sprintstrecke zurück.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: 100, Meter, Weltrekord, Leichtathletik, Leichtathlet
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League
Fußball: Everton-Hooligan prügelt in Stadion mit seinem Kind auf dem Arm

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.08.2006 00:10 Uhr von deesel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich sage nur DOPING!!

DER SPORT MUSS SAUBER WERDEN!!!!!
Kommentar ansehen
19.08.2006 10:20 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bleibt nur die frage: gedopt oder nicht gedopt, man muss heute wirklich vorsichtig sein ob der rekord legal war oder nicht. schade das der sport so unsportlich geworden ist.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?