18.08.06 19:32 Uhr
 367
 

Australien: Gesetzesänderung - Krabben und Krokodile sind jetzt Fische

Die australische Regierung will den Export von Krokodil-Produkten besser kontrollieren und hat deshalb jetzt eine Gesetzesänderung durchgeführt - Krokodile sind jetzt offiziell Fische.

Die Gesetzesänderung zur Exportkontrolle und Quarantäne betrifft übrigens nicht nur die Krokodile - auch Krabben gelten nach der neuen Regelung als Fische. Die Regierung hat dazu einfach die Definition des Begriffes "Fisch" erweitert.

Nachschlagewerken zufolge sind Fische jedoch "vollständig im Wasser lebende Wirbeltiere mit Kiemen, üblicherweise Flossen und einem oftmals länglichen mit Schuppen bedeckten Körper" und das Krokodil wird weltweit als Reptil angesehen.


WebReporter: ciaoextra
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Australien, Gesetz, Fisch, Krokodil, Krabbe
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Junge Union fordert den "sofortigen Rücktritt" von Angela Merkel
Jamaika-Aus: Bundespräsident will nun doch auch mit AfD und Linken sprechen
Britischer Journalist behauptet: "KGB sah Trump schon 1987 als Zielperson"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.08.2006 20:12 Uhr von Second
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die: Australier waren schon immer Scherzkekse, einfach anders definieren, lustig.
Kommentar ansehen
18.08.2006 23:47 Uhr von Kid Rob
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hat nich: mal wer gesagt, das die in Down Under nicht ganz normal im Kopf sind?
Soll das der Beweiss sein?
Kommentar ansehen
18.08.2006 23:56 Uhr von moppsi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nein, Kid Rob! Das ist der Beweis das DU nicht richtig im Kopf bist!
Ich würde sogar so weit gehen zu sagen das du falsch im Kopf bist!
Jawohl!
Kommentar ansehen
19.08.2006 02:59 Uhr von rivezhead
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Typisch Aussi´s.. jeder andere hätte ne Sonderverordnung für Krokodile erlassen... nuja, sinds ab heute eben fische XD

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Junge Union fordert den "sofortigen Rücktritt" von Angela Merkel
USA: IKEA ruft Kommode nach acht Todesfällen bei Kleinkindern zurück
Regisseur Dieter Wedel berichtet von sexuellen Übergriffen durch Kollegen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?