18.08.06 19:24 Uhr
 216
 

Fußball/Werder Bremen spielt morgen mit "bwin"-Schriftzug auf dem Trikot

Das Bremer Verwaltungsgericht hat die Unterlassungsverfügung des Stadtamtes nicht für rechtens erklärt.

So wird der SV Werder Bremen beim Heimspiel (Samstag 15.30 Uhr) gegen Bayer 04 Leverkusen mit dem "bwin"-Trikotwerbeaufdruck spielen.

Weil das Verwaltungsgericht von Hannover beim Saisonstart den Bremern das noch verbot, spielte Werder mit der Aufschrift "we win".


WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bremen, SV Werder Bremen, Trikot, Schrift, Schriftzug, bwin
Quelle: www.bild.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Serge Gnabry verlässt SV Werder Bremen
Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.08.2006 21:20 Uhr von iason33
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
recht so: nur nicht unterkriegen lassen

btw

trotzdem bin ich kein werder fan
Kommentar ansehen
19.08.2006 00:09 Uhr von deesel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und auswärts? Also wenn ich das richtig verstehe, dann darf Werder auswärts mit "we win!" auflaufen? Finde ich auch richtig so!! Wettwerbung gibt es schon so genung und da muss man nicht noch jedes Wochenende solche Werbung auf den Trickots irgendwelcher Sportvereine finde. Viele Menschen verlieren dort ihr ganzes Geld, nicht weil sie zu blöde sind richtig zu tippen, sondern weil sie süchtig sind und auf jeden Scheiß wetten. Selbst auf Sportarten, von denen sie keine Ahnung haben.
Kommentar ansehen
19.08.2006 00:25 Uhr von Helmut der erste
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ de(n) esel: <<Finde ich auch richtig so!! Wettwerbung gibt es schon so genung und da muss man nicht noch jedes Wochenende solche Werbung auf den Trickots irgendwelcher Sportvereine finde. <<
Aber wenn für Oddset gworben wird, ist das korrekt? Weil die sind ja staatllich und werden deshalb derzeit nicht gestoppt. Sollen vielleicht a bisserl weniger werben, aber das ist dann ja auch nicht so wichtig, weil wenn man alle anderen verboten hat, braucht man ja auh nicht so viel Werbung.
Ich persönlich finde es zum Kotzen, wenn man wie immer nur das Abzocken im Auge hat und dann ach noch so tut, als wollte man den Bürger nur vor der BÖSEN WETTMAFIA schützen. Dann gibt es auch noch Leute die glauben sowas. Bullshit!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Serge Gnabry verlässt SV Werder Bremen
Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?