18.08.06 18:44 Uhr
 57
 

Fußball/Portugal: Jesualdo Ferreira wird neuer Trainer beim FC Porto

Jesualdo Ferreira wechselt als Trainer von Boavista zum FC Porto. Damit gibt es erstmals seit 72 Jahren nur portugiesische Trainer in der Liga. Porto war 2004 Champions-League Sieger.

Co Adriaanse ist wegen Meinungsverschiedenheiten mit dem Vorstand des Clubs zurückgetreten. Mit Adriaanse geht der letzte ausländische Trainer der portugiesischen Liga. Nachfolger wird der 60-jährige Ferreira, der damit ältester Trainer ist.

Ferreira trainierte letzte Saison Sporting Braga, die in der Abschlusstabelle Platz vier belegten. Da er einen Zweijahresvertrag mit Boavista Porto abgeschlossen hat, wird der FC Porto laut Berichten rund eine Million Euro Entschädigung zahlen müssen.


WebReporter: marshaus
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Trainer, Portugal, Porto
Quelle: www.fussball24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: DFB macht Vatutinki zu WM-Quartier der Nationalmannschaft
Verblödung im Fußball? Sami Khedira kontert Nils Petersens Aussagen
Fußballstar musste bei Go-Kart entscheiden, ob er Alonso oder Kuyt umfährt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA präsentiert mutmaßlich iranische Waffenteile aus dem Jemen-Krieg
Großbritannien: Mann beißt in U-Bahn anderem Mann ins Ohr
Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?