18.08.06 17:01 Uhr
 115
 

Eishockey: KEC verweigert Hospelt USA Trainingscamp

Der amerikanische Eishockey Club San Jose Sharks hat den Kölner Kai Hospelt eingeladen an einem Trainingscamp in den USA teilzunehmen.

Der Kölner EC hat jedoch Hospelt die Reise untersagt. Weil Bill Lindsay, Ivan Ciernik, Philipp Gogulla und Tino Boos zu diesem Zeitpunkt durch Sperren dem KEC nicht zur Verfügung stehen. So sind die Kölner zum Saisonauftakt schon geschwächt.

Für den 20 Jahre alten Kölner Stürmer wäre es ein Traum in der NHL zu spielen.


WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: USA, Eishockey, Training
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold
Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.08.2006 16:50 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Erstmal ausgeträumt. Ist bitter, aber ich kann die Kölner Haie verstehen. So viele Ausfälle gleich zu Anfang erlaubt halt nicht sowas.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?