18.08.06 16:54 Uhr
 225
 

Privataudienz bei Papst Benedikt XVI. für Bundeskanzlerin Angela Merkel

Papst Benedikt XVI. wird am 28. August die Bundeskanzlerin Angela Merkel während einer Privataudienz in der päpstlichen Sommerresidenz Castelgandolfo begegnen - für Frau Merkel wird es die erste Privataudienz beim Papst.

Während der Audienz möchte man sich unter anderem auch über die anstehende Reise des Papstes unterhalten - nur wenige Tage später wird der Heilige Vater nämlich seine Heimat in Bayern besuchen.

Die protestantische Kanzlerin hat den Papst bereits mehrmals getroffen und sieht ihn als jemanden, der "Grenzen setzt, wo andere in unserer Zeit atemberaubender technischer Entwicklungen allzuleicht bereit sind, Kompromisse einzugehen..."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ciaoextra
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Angela Merkel, Papst, Angel, Kanzler, Bundeskanzler, Benedikt XVI.
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin Angela Merkel: Verlustängste hinter AfD-Erfolg
Angela Merkel nach Wahl: "Ich sehe nicht, was wir anders machen sollten"
Angela Merkel und Martin Schulz nicht bei Schlussrunde in ARD und ZDF

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.08.2006 00:02 Uhr von Tyfoon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sag mal Benediktatorchen: ich glaub die Leute hier in Deutschland mögen mich nicht mehr dabei bete ich doch jeden Abend zu Deinem Herrn er möge das Volk bitte nicht merkeln lassen dass es nur verarscht wird. Mach Dir nix draus kleine Änchelaa, ich hab Dich trotzdem lieb ;)
Kommentar ansehen
19.08.2006 20:08 Uhr von IceDevil
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oha: die arme Kanzlerin, mehr kann man da wohl nicht sagen - darf sich nicht nein sagen zu dem treffen ? ich würds tun !
Kommentar ansehen
20.08.2006 11:05 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
eisteufelchen: ich glaube du verwechselst da was.

unser Kanzlerin reißt sich um diese Treffen.
Nicht der Papst.
Obwohl, der auch.

Zwei die sich verdienen

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin Angela Merkel: Verlustängste hinter AfD-Erfolg
Angela Merkel nach Wahl: "Ich sehe nicht, was wir anders machen sollten"
Angela Merkel und Martin Schulz nicht bei Schlussrunde in ARD und ZDF


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?