18.08.06 15:53 Uhr
 78
 

Irak: Jordanischer Botschafter in Badgad akkreditiert

Der irakische Präsident Dschalal Talabani ließ am Freitag durch einen Sprecher verkünden, dass Ahmed al-Losi aus Jordanien als erster Botschafter eines arabischen Landes im Irak akkreditiert worden ist.

Die Zeremonie der Amtseinführung fand unter Ausschluss der Öffentlichkeit in Bagdad statt. Bisher hatten die arabischen Länder gezögert, nach dem Sturz von Sadam Hussein ihre Botschafter in den Irak zu entsenden.

Die Abgesandten der arabischen Länder sollen aber demnächst in den Rang des Botschafters erhoben werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Irak, Botschaft, Botschafter
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gesetz in Missouri: Arbeitgeber dürfen Frauen entlassen, die verhüten
Hat Leak der WhatsApp-Gruppe der AfD Konsequenzen für beteiligte Polizisten?
Berlin: Breites Bündnis gegen die "Hass-Parolen" am "Al-Quds-Tag"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.08.2006 08:08 Uhr von usambara
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Irak, ein Land was die USA durch die Besatzung noch künstlich zusammenhält, mit einer Regierung die foltert und mordet.
Bagdad ist faktisch schon geteilt in Sunnitisch und Shiitisch, die Kurden sind schon weg.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt
Gesetz in Missouri: Arbeitgeber dürfen Frauen entlassen, die verhüten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?