18.08.06 15:53 Uhr
 79
 

Irak: Jordanischer Botschafter in Badgad akkreditiert

Der irakische Präsident Dschalal Talabani ließ am Freitag durch einen Sprecher verkünden, dass Ahmed al-Losi aus Jordanien als erster Botschafter eines arabischen Landes im Irak akkreditiert worden ist.

Die Zeremonie der Amtseinführung fand unter Ausschluss der Öffentlichkeit in Bagdad statt. Bisher hatten die arabischen Länder gezögert, nach dem Sturz von Sadam Hussein ihre Botschafter in den Irak zu entsenden.

Die Abgesandten der arabischen Länder sollen aber demnächst in den Rang des Botschafters erhoben werden.


WebReporter: borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Irak, Botschaft, Botschafter
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weniger Wählerstimmen: SPD und CDU verlieren Millionen bei Parteifinanzierung
Thüringen: AfD-Beobachtung durch Verfassungsschutz nicht ausgeschlossen
Florida: Wegen Rede von Rechtsnationalist Richard Spencer Notstand ausgerufen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.08.2006 08:08 Uhr von usambara
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Irak, ein Land was die USA durch die Besatzung noch künstlich zusammenhält, mit einer Regierung die foltert und mordet.
Bagdad ist faktisch schon geteilt in Sunnitisch und Shiitisch, die Kurden sind schon weg.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?