18.08.06 13:31 Uhr
 414
 

Paris: Mann mit "Al-Qaeda"-T-Shirt stieg auf Triumphbogen und bedrohte Touristen

Die Polizei aus der französischen Hauptstadt Paris musste einen Mann verhaften, der auf den Triumphbogen stieg und von dort aus Touristen mit einer Waffe bedrohte. Des Weiteren trug der geistig verwirrte Mann ein T-Shirt, auf dem "Al-Qaeda" stand.

Im Nachhinein stellte sich heraus, dass es sich bei der Waffe um eine Spielzeugpistole handelte.

Jedes Jahr besuchen rund eine Million Touristen den Triumphbogen.


WebReporter: german_freak
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Paris, Tourist, T-Shirt, Shirt, Triumph
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Todesursache bekannt: Modedesigner Otto Kern stürzte aus zehntem Stock
Großbritannien: Student in T-Shirt erfriert auf Heimweg aus Nachtclub
Kalifornien: Verheerende Brände offenbar durch Obdachlose verursacht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.08.2006 12:38 Uhr von german_freak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich frage mich, wie der Typ dort heraufgekommen ist. Muss ja auch ein ganz schön harter Akt gewesen sein!
Kommentar ansehen
18.08.2006 13:56 Uhr von mäckie messer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
geil: mehr solcher aktionen! koffer mal "ausversehen" in der fußgängerzone oder am bahnhof vergessen, al-quaida-flyer in der uni auslegen und im flughafen-schließfach nen wecker deponieren! bis endlich mal jemand merkt, wie albern diese ganze terrorismus-hysterie ist. hier sollen nur die einfachen bürger in ständiger angst gehalten werden, wie früher vorm kommunismus oder dem weltjudentum, dann kann man nämlich alles mit den leuten machen und ihnen jeden quatsch verkaufen.
Kommentar ansehen
18.08.2006 14:01 Uhr von Ali_Mente
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: "Ich frage mich, wie der Typ dort heraufgekommen ist. Muss ja auch ein ganz schön harter Akt gewesen sein!"

Das ist ganz einfach, denn auch auf dem Triumpfbogen in Paris ist eine Aussichtsplattform die man bequem per Treppe erreichen kann. Übrigens ein interessanter Rundblick über den Chaoskreisverkehr in dessen Zentrum das Teil steht ;)
Kommentar ansehen
18.08.2006 14:42 Uhr von mäxn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
....panikmache -.- oO
Kommentar ansehen
18.08.2006 16:57 Uhr von jesse_james
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wo gibt es solche T-Shirts ?! Das wäre der Gag für jede polizeiliche Kontrolle, egal ob am Flughafen oder im Straßenverkehr *g*
Kommentar ansehen
18.08.2006 20:07 Uhr von Tyfoon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
will auch: so ein T-Shirt haben .....
Kommentar ansehen
18.08.2006 22:45 Uhr von divadrebew
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Vorredner: Öhm...gehts noch?
Lasst euch mal mit ´nem Al-Kaida-Shirt in der Innenstadt sehen. Da würde man euch doch sofort wegsperren.
Kommentar ansehen
19.08.2006 00:12 Uhr von Tyfoon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@divadrebew: wie bist Du denn drauf? Muß man extra für Dich jede ironisch dargestellte Meinung in Tag´s packen damit auch Du das kapierst?
Kommentar ansehen
19.08.2006 00:17 Uhr von kwikkwok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmmm, mal schauen, wer hier plötzlich fehlt: nfc
Kommentar ansehen
19.08.2006 12:58 Uhr von jesse_james
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@divadrebew: Al Qaida heißt nur die Basis, es heißt nicht das man deswegen bin laden unterstützt.

Auf solche Gedanken kommen nur Menschen die ..... *aber wenn ich das sage wirds zensiert*
Kommentar ansehen
19.08.2006 21:28 Uhr von mäckie messer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@jesse_james: hmm... also wenn ich mitglied der nsdap gewesen wäre, hätte das auch nicht geheißen, das ich hitler unterstütze? und wenn ich zur raf gehört hätte, würde das keineswegs bedeuten, dass ich baader und meinhof geholfen hätte wo ich kann?
der juristische tatbestand nennt sich in deutschland: "mitglied einer terroristischen vereinigung", da ist es tatsächlich egal, ob ich die führungsspitzen unterstütze - die zielstellung der gesamten gruppierung ist verfassungsfeindlich, also ist es die mitgliedschaft in der al-quaida auch.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Todesursache bekannt: Modedesigner Otto Kern stürzte aus zehntem Stock
Angelina Jolie angeblich mit Frau liiert
Google-Ranking: 2017 war Donald Trump die meistgesuchteste Person


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?