18.08.06 12:20 Uhr
 1.554
 

Rache der Evolution: Jeder zweite Asiate verträgt keinen Alkohol

Die kulturtechnische Unterlegenheit der Europäer führte dazu, dass die Bewohner des alten Kontinents eine höhere Alkoholtoleranz aufweisen als die Menschen im fernen Orient. Sie bekamen Wasser schon 2.000 Jahre vor uns keimfrei, indem sie es kochten.

Deshalb hat man bei uns schmutziges Wasser dadurch trinkbar gemacht, dass man ihm Alkohol beigemischt hat. Das hat zur Enstehung eines Enzyms geführt, das Alkohol abbaut. Bei den Asiaten hatte die Natur dafür keine Veranlassung.

Sie leiden deshalb deutlich mehr unter den Folgen von Rauschzuständen. Der Bochumer Wissenschaftler Peter Kruck hat u. a. diesen Zusammenhang in seinem neuen Buch "Alcohol. Alles was Sie darüber wissen sollten" dargestellt


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: pferdefluesterer
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Alkohol, Rache, Evolution
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
Rio de Janeiro: Sohn von syrischem Machthaber nimmt an Mathematik-Olympiade teil
Forscher empfangen von nahem Stern merkwürdige Signale

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.08.2006 12:48 Uhr von sanfterRebell
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ich mich richtig entsinne: Dann hat mir mein Chemielehrer mal erzählt, dass die Leute die am besten Alkohol vertragen zum Teil Asiaten sind, nämlich die Russen. Aber wer Wodka so trinkt, wie es der Name sagt, der wird im Laufe der Jahrhunderte auch ne gewisse Alkoholtoleranz aufgebaut haben.

(Das soll jetzt keine Kritik oder Beleidigung an Russen sein, aber es stimmt, das viele eine außerordentliche Trinkfestigkeit haben)
Kommentar ansehen
18.08.2006 13:16 Uhr von Second
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Russland: Das Russen trinkfest sind stimmt, dort wird Wodka auch als die Seele Russlands bezeichnet, das dort selbst Präsidenten manchmal betrunken sind stört fast niemand.

Es ist schon seltsam wie unterschiedlich die Menschen doch sind.
Kommentar ansehen
18.08.2006 13:22 Uhr von torschtl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Stichwort ADH: Alcoholdehydrogenase ... was ne tolle erfindung von mutter natur :D
Kommentar ansehen
18.08.2006 13:38 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die wirklich trinkfesten Russen: sind aber zumeist die von diesseits des Ural, also die europäischen...
Kommentar ansehen
18.08.2006 13:54 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, das haben die Asiaten von ihrer "kulturtechnischen Überlegenheit". Ein Graus, wenn ich mir vorstelle, nach ein paar Bier am nächsten Tag schon nen Kater zu haben...
Prost Mahlzeit!
Kommentar ansehen
18.08.2006 13:59 Uhr von M:H:S
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Milch vertragen viele Asiaten auch nicht. Stichwort Laktoseintoleranz!.
Den Kreationisten zufolge ist das bestimmt die Strafe Gottes, schließlich sind die meisten Asiaten ja Budhisten oder sonstige Heiden.
Kommentar ansehen
18.08.2006 14:22 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Uns <-> Ihr: Dein Schreibstil in dieser News erinnert sehr stark Kindergartengeplänkel....
Kommentar ansehen
18.08.2006 14:41 Uhr von mäxn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
russen vieltrinker? eher nicht ! in old europe ist eine nation die vor der einführung bestimmter steuern, weltmeister war und immer noch sein könnte ! wer ists gewesen ?
die schweden, aufgrund des massiven alkohol missbrauch der schweden wurde damals die erhöhte alkholsteuer eingeführt, was ja auch zum erfolg führte....
Kommentar ansehen
18.08.2006 14:51 Uhr von la_iguana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
eigentlich: ist das Interview ziemlich lasch und der titel hier eine Meinung des Newsers (wo steht denn, dass es eine Benachteiligung sei, weniger zu vertragen?)
Kommentar ansehen
18.08.2006 15:34 Uhr von Tichondrius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sinnlos in der News "schmutziges Wasser dadurch trinkbar gemacht, dass man ihm Alkohol beigemischt hat."
1. Davon wird es auch nicht sauberer...
2. beigemischt?
3. Man hat Bier getrunken, das war keimfrei durch das Kochen bei der Herstellung...
Kommentar ansehen
18.08.2006 15:50 Uhr von LynxLynx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Keine Rache, sondern ein Segen der Natur.
Kommentar ansehen
18.08.2006 16:06 Uhr von sanfterRebell
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mmhm: @lynx: Wieso Segen? Weil das verhindert das sie uns den Alkohol wegtrinken?

@mäxn: Ich weiß nicht wie viele Russen du kennst, aber ich kenne einige hier wie dort, die trinken das "Wässerchen" auch wie Wasser. Es mag sein, das auch einige Europäer viel trinken, aber die Russen sind auf jeden Fall trinkfest
Kommentar ansehen
18.08.2006 17:10 Uhr von Tobi-iboT
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
fragt sich jetzt ob es ein nachteil ist: denn umso schneller ein asiate betrunken ist, desto weniger brauch er für alkohol zu bezahlen stimmts ?
was bringt es wenn ich mir erst 10 bier reinpfeifen muss bis ich stramm bin und der asiate brauch nur sagen wir mal 4 bier oder so. im laufe der jkahre erspart man sich da einiges als asiate
Kommentar ansehen
18.08.2006 17:13 Uhr von megatrend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ähem: die meisten Russen sind immer noch Europäer... die ganz im Osten sind andere Völker, die halt zu Russland gehören.
Kommentar ansehen
18.08.2006 19:36 Uhr von Gregsen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
alt? das is seit jahren bekannt.

Kann sich noch wer an kimwillkiffen.de erinnern? War eine Petition zur legalisierung von Cannabis, organisiert von einer Asiatin, die es mit ihrem Recht auf Rausch begründete, da sie keinen Alkohol verträgt
Kommentar ansehen
18.08.2006 22:02 Uhr von ThomasHambrecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Asiaten auf Geschäftsbesuch in Deutschland haben immer als erstes nach einem zünftigen Mittagsmahl mit kräftig Bier verlangt.
Mit viel Mühe und ungekonntem Englisch erfährt man dann, dass unser Bier einfach gut schmeckt.
Wohl bekomm´s.
Die Leute kamen oft aus Taiwan haben aber kräftig am Bier zugelangt. Oder ist das bei denen wieder anders?
Kommentar ansehen
18.08.2006 23:17 Uhr von gpu2000
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Russen sind sicherlich: gute Trinker, liegt aber daran, daß die vorher sehr fettiges Essen zu sich nehmen, bezw. zwischen dem Trinken weiteressen. Fett neutralisiert den Schnaps. Die können Saufen ohne zu kotzen. Die Finnen ebenso. Hab ich in Moskau erlebt, da haben Finnen den Wodka aus großen Wassergläsern getrunken. Hast denen nichts angemerkt. Wer`s nicht glaubt, probiert es aus, es funktioniert 100%.
Kommentar ansehen
19.08.2006 00:40 Uhr von Spaßbürger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zumindest die Japaner: vertragen Alkohol nicht so wie wir Europäer.

Ich habe bis auf eine ausnahme, bei keinem meiner Japanischen Kollegen so etwas wie Trinkfestheit erkennen können. Eine Kollegin von mir (Japanisch), die verträgt einiges. Es scheint eben überall ausnahmen zu geben.

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Als Frau verkleideter IS-Kämpfer auf Flucht gefasst: Er trug Bart
Schweiz: Altstadt Schaffhausens wegen Attacke mit Kettensäge abgeriegelt
Donald Trumps neuer Pressechef löscht alte Tweets, in den er Trump kritisierte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?