18.08.06 11:55 Uhr
 125
 

Fußball: Charisteas vor einem Wechsel zum VfB Stuttgart?

In einer Sache ist sich Armin Veh nach dem verpatzten Liga-Auftakt sicher: "Wir müssen was tun." Konkret gesagt: Der Angriff soll verstärkt werden.

Nachdem Wunschkandidat Boubacar Sanogo zum HSV wechselte und wohl auch der Ex-Hamburger Ailton kein ernst zu nehmender Kandidat ist, rückt nun Angelos Charisteas ins Rampenlicht.

Charisteas, der derzeit noch einen laufenden Vertrag bei Ajax Amsterdam hat, soll 2,5 Mio. Euro kosten. Im Gegenzug könnten die Stuttgarter Danijel Ljuboja an Celtic Glasgow für zwei Millionen Euro verkaufen.


WebReporter: Schibby
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Stuttgart
Quelle: www.kicker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Eishockey-Silber für Deutschland
Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale
Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.08.2006 11:59 Uhr von Aleusi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht schlecht! Denke das wäre cine echte verstärkung für den VFB
Kommentar ansehen
18.08.2006 12:05 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vernuenftig: er ist jedenfalls besser als ailton und die stuttgarter haben schon genug probleme.
Kommentar ansehen
18.08.2006 13:09 Uhr von Guddy83
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ablösefrei??? Wo steht das in der original News das er ablösefrei Wechseln kann??? Ich lese nur, dass Ajax noch rund 2,5 Millionen wollen?
Kommentar ansehen
21.08.2006 12:03 Uhr von Mr.Tee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jau: Das wäre echt lohnenswert für den VFB

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen
Nordrhein-Westfalen: Irre Suff-Fahrt mit Blaulicht durch Mönchengladbach
"Fuck Nazis": Unbekannte besprühen Autos der Essener Tafel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?