18.08.06 12:30 Uhr
 100
 

Fußball: Hearts of Midlothian nun doch noch an Ahn interessiert

Offenbar hat der schottische Erstliga-Verein Hearts of Midlothian sein Interesse an dem koreanischen Nationalspieler Jung-Hwang Ahn doch noch nicht verloren.

Ahn hat noch einen gültigen Vertrag bis zum 30. Juni 2007 beim Zweitligsten MSV Duisburg.

Als Ablösesumme sind 500.000 Pfund (etwa 735.000 Euro) im Gespräch. Ahn spielt in den Planungen von Trainer Rudi Bommer keine Rolle mehr.


WebReporter: Schibby
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Zweiter Sieg in Folge unter neuem Trainer für Borussia Dortmund
Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.08.2006 12:36 Uhr von Aleusi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Guter Mann. Ahn konnte zum Ende der letzten Saison wirklich überzeugen. Schade dass der MSV nicht mehr mit ihm plant. Hoffe aber sie bekommen die erhoffte Ablöse!
Kommentar ansehen
18.08.2006 12:57 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der MSV: würde besser auf Ahn zählen. Ein starker Spieler. Der braucht halt noch ein bisschen um sich durchzusetzen.
Kommentar ansehen
18.08.2006 14:54 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sollte er machen: hearts ist im moment im hoehenflug und wie es aussieht wird in zukunft hearts wohl die dritte geige in schottland spielen.
Kommentar ansehen
18.08.2006 16:01 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Allemal ein Aufstieg: Von Duisburg nach Edinburgh, das ist alleine ein Riesenaufstieg von der Stadt her.
Kommentar ansehen
19.08.2006 08:47 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
stimmt es ist eine sehr schoene stadt waren mal dort zu den festspielen....sollte man selber einmal erleben, aber fuer ahn waere es wirklich ein aufstieg auch international gesehen.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Junger Mann riskiert sein Leben um ein Kaninchen zu retten
Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?