18.08.06 10:44 Uhr
 530
 

Deutschland: Brisanter Kofferbombenfund - Experten gehen von geplantem Terrorakt aus

Nach dem Fund von zwei Kofferbomben in Dortmund und Koblenz gehen nach Angaben der "Süddeutschen Zeitung" Sicherheitsexperten immer mehr davon aus, dass ein Terroranschlag in Deutschland geplant war.

Die in Reise-Trolleys versteckten Gasflaschen mit Zündmechanismus wurden am 31. Juli in zwei Zügen entdeckt. Die Experten fanden heraus, dass die beiden "Trolleybomben" gleichzeitig gezündet werden sollten.

Die Sprengkraft wäre vergleichbar gewesen mit den Terroranschlägen auf die U-Bahn in London 2005. Ein Tatverdächtiger, der offenbar einen der Trolleys abgestellt hatte, wurde durch die Polizei ausfindig gemacht. Er befindet sich aber in Freiheit.


WebReporter: Griesgram_DU
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Terror, Experte, Koffer
Quelle: www.tagesschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Frau muss wegen Verhüllungsverbot Strafe zahlen - Sie trug einen Schal
Nackarsulm: WC zu langsam geputzt - Mit Thermoskanne Reinigungskraft geschlagen
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.08.2006 06:30 Uhr von Griesgram_DU
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das muss man sich mal vorstellen, da kennt man diesen Typen und der kann weiter frei herumlaufen. Das gibt es nur in Deutschland. Und ich hoffe das die Tagträumer jetzt endlich aufwachen, und nicht immer mit Verschwörungstheorien kommen. Denn auch ihr sitzt in Bus und Bahn.
Kommentar ansehen
18.08.2006 10:58 Uhr von Jerry Fletcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
autor: >>Und ich hoffe das die Tagträumer jetzt endlich aufwachen, und nicht immer mit Verschwörungstheorien kommen. Denn auch ihr sitzt in Bus und Bahn.<<

und was hat das eine mit dem andern zu tun??
es kann doch durchaus eine verschwörung sein..
denn wie wir wissen kommen dabei auch mehr als genug menschen um.. verschwörung hin verschwörung her ist dabei völlig egal..
Kommentar ansehen
18.08.2006 11:00 Uhr von horror1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
warum: sollte denn der typ in freiheit sein,wenn das nicht ein dämlicher scheiss ist?
1gasflasche ein benzinkanister und ein wecker ergeben eine bombe loooooooool.

die bomben in london sind militärischer sprengstoff gewesen ,deshalb auch die immense zerstörung .

aha wir sind tagträumer weil wir denken können.

@autor

ein bischen hintergrundwissen könnte dir nicht schaden über die dortmunder "kofferbomben"

die bomben waren nicht mit einem zündmechanismus ausgestatten sondern bestanden aus den oben genannten einzelteilen.
vermutlich von irgendeinem minderbemittelten der mal action machen wollte und terroralarm auslösen wöllte.
davon gibts genug spinner.
es gibt leute die rufen am flughafen an um bombendrohungen zu machen.

wenn ein anschlag von terroristen verübt werden soll dann wird das mit sicherheit nicht aus blödsinnigen teilen sein die kaum schäden verursachen sondern wie in london hochexplosive stoffe.
Kommentar ansehen
18.08.2006 11:04 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Update: falls du es noch nicht mitgekriegt hast: deine news ist eine update einer bereits bei ssn existierenden news und sollte auch dementsprechend gekennzeichtnet sein. entweder irgendwie im titel oder im text. jetzt sieht es nämlich aus, als wären schon wieder irgendwo 2 kofferbomben gefunden worden.
Kommentar ansehen
18.08.2006 11:13 Uhr von Griesgram_DU
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ciaoextra: im Text steht "wurden am 31. Juli "

also worauf sich das bezieht ist klar
Kommentar ansehen
18.08.2006 11:19 Uhr von oneWhiteStripe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@autor. deine kommentare sind leider immernoch unterstes niveau! aber das wird sich wohl nicht ändern! lies dir bitte mal die fakten nochmal durch bevor du deine eprimitive meinung dazu abgibst! und was willst? dass polizisten ab sofort verdächtige sofort hinrichten? und was meinst du mit verschwörungstheorien? du redest vielleicht nen stuss zusammen, du freidenker du :)

have a peaceful day (und sieh nicht überall leute die dir ans leder wollen, sowas macht böse pickel)

OWS
Kommentar ansehen
18.08.2006 11:24 Uhr von Griesgram_DU
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@oneWhiteStripe: die Verschwörungstheoretiker werden noch auflaufen dann weißt du was ich meine.
Kommentar ansehen
18.08.2006 11:30 Uhr von oneWhiteStripe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hm..kann sein aber ich denke alleine durch die updates der news ist klar, dass es ziemlich sicher KEIN ernsthafter terroranschlag war..also nicht einmal die planung!

ich glaube insofern an verschwörungen als dass die meinungsmache gegen "DIE MOSLEMS" langsam etwas zu derb wird. ich warte auf das erste (durch boulev.blätter propagierte) moslem progrom^^

man eicht uns langsam auf einen krieg gegen iran, gegen den islam...

Kommentar ansehen
18.08.2006 12:19 Uhr von Süchtiger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Verschwörung: Es könnte doch sein, dass die Terroristen nur wollten, dass sich alle auf dei Züge konzentrieren dabei findet der geplante Anschlag irgendwo anders statt.

Verschwörung Verschwörung Verschwörung :D


Wir sind da!!!
Kommentar ansehen
18.08.2006 12:25 Uhr von maki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Organisierter Kubik-Schwachsinn zur Volxverdummung: 1. unwirksamer Spielkram (aber die Vorstellung von Häusermordenden Gasexplosionen zieht ja ganz gut)

2. "Terroranschlag"
- Warum nicht an "interessanten" Stellen?
- "nur" 2 Bomben? Bisschen mager, oder wo sind die anderen explodiert?
- wenn tatsächlich nur zwei Stück; geil, Zufalls-Fundquote 100 Prozent... Superdupermega-Wow
- falls beide "Koffer" aus Versehen stehn gelassen - *grins*, so blöd kann ja nun wirklich keiner sein, oder?
- falls beide absichtlich stehen gelassen - äh, warum?
- "Zündfertig" war der Scheiss nicht, *Hypergrübel* - warum lässt mans dann stehn?
- Wenn die Hirngefickten Absteller es als Zündfähig vermutet hätten und es absichtlich an den entsprechenden Stellen geparkt haben - sooo blöd ist wiederum keiner, das Zeugs nicht wenigstens ein bisschen zu verstecken. da findet sich immer irgendein Plätzchen, um Zufallsfund zu vermeiden.
- andere verdächtige Koffer werden "ohne Ansehen der Person" einfach abgeknallt...

Ergo bleiben folgende Möglichkeiten übrig:

- ein Grüppchen von Idioten, welche ihre 15 Minuten Ruhm wollen
- ein Grüppchen von Idioten, welche die Bullerei bisschen foppen wollten
- ein Grüppchen von Idioten, welchen in ihren Dienststellen langweilig war (siehe Feuerteufel bei Feuerwehren) ;-)
- ein Grüppchen von Idioten, welchen die Überwachung nicht weit genug geht, und die sich solange Nacht für Nacht in die Hosen pissen vor Angst, bis der letzte Jude - äh, Moslem - hinter Schloss und Riegeln sitzt.
- ein Grüppchen von Idioten, welchen die Überwachung nicht weit genug geht, und die sich solange Nacht für Nacht in die Hosen pissen vor Angst, bis der letzte Jude - äh, Bürger - sich freiwillig einer lückenlosen Überwachung unterstellt, damit ein Grüppchen von Idioten keine Angst mehr um ihre angehäuften Geldberge / vorm ausgesaugten Bürger haben muss
Kommentar ansehen
18.08.2006 12:37 Uhr von jesse_james
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Denn auch ihr sitzt in Bus und Bahn.": LOL @Griesgram_DU


Glaubst du ernsthaft das wüssten wir nicht ?


Aber bedenke einmal, was passieren wenn die Terroristen in unserem Land, das für sie den einzigen Rückzugsort darstellt, den Ort an dem sie ungestört planen können, an dem sie ihre unmenschlichen und menschenlebenverachtenden Taten organisieren, selbst eine Bombe legen würden und damit den Terror dorthin bringen täten wo sie leben und werkeln ?!

Wenn dein Heim dein einzig sicher Ort wäre um deine Ziele umzusetzen, würdest du dein Heim dann zerstören ?



Würden islamisch geprägte Terroristen Bomben in U-Bahnen, Zügen, Flugzeugen innerhalb Deutschlands zünden, wäre ihre Schonzeit vorbei.
Dieser Staat würde sehr schnell auf den Kurs einschwenken den die USA und Großbritannien bereits beschreiten.
Und der Hass oder besser die Ablehnung in der dt. Bevölkerung auf alle Muslime würde enormen Zulauf bekommen !


Für dich Griesgram ist es klar, das waren Muslime mit der Kofferbombe.
Weil du sie dann alle loswerden kannst.
Kommentar ansehen
18.08.2006 12:43 Uhr von Teppichratte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Den Menschen: muss doch klar gemacht werden, warum sich deutsche Soldaten an einem sinnlosen Krieg beteiligen sollen.

Erschreckend find ich allerding, wie schnell und blind selbst die Tagesschau solche Nachrichten verbreitet, aber kritisches hinterfragen existiert eh nicht mehr.

Es ist ein Spiel mit dem Feuer, irgendwann glauben die Menschen sochen Warnungen auch nicht mehr, wenn sie echt sind.
Kommentar ansehen
18.08.2006 12:49 Uhr von maki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ARD hab ich gestern nicht gekuckt, aber seltsam fand ich schon, dass das ZDF plötzlich und unerwartet (weiss zufällig jemand, wie lange vorher es angekündigt war? In der TV-Movie stands nicht drin.) gestern abend die (relativ) fragwürdige "Doku" zum Ablauf des 11.9. in die Röhre stellte...
Kommentar ansehen
18.08.2006 13:02 Uhr von Tyfoon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: Jaja, glaub Du mal ruhig an die große Bedrohung. Aber aus Deiner Sicht ist das sogar verständlich, Dein Job dürfte durch diese "Gefahr" sicherer werden und Du kannst Deine Rambo-Mentalität weit besser ausleben. Und wahrscheinlich wirst Du mir jetzt gleich erklären, dass es in Deutschland nur deshalb keine terroristischen Anschläge gab weil unsere ach so fähigen Politkasper diese allesamt im Vorfeld vereitelt hat.
Träum weiter...
Kommentar ansehen
18.08.2006 13:08 Uhr von Griesgram_DU
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eure: Bewertungen sind lächerlich,ihr habt vor wieder ne News sperren zu lassen
Kommentar ansehen
18.08.2006 13:12 Uhr von Teppichratte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Griesgram_DU: >>Eure
Bewertungen sind lächerlich,ihr habt vor wieder ne News sperren zu lassen<<

Na na, das hört sich aber arg nach einer Verschwörungstheorie an.
Kommentar ansehen
18.08.2006 13:15 Uhr von Tyfoon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Griesgram_DU: <Eure Bewertungen sind lächerlich,ihr habt vor wieder ne News sperren zu lassen>

Sorry, kann es sein dass Du unter Verfolgungswahn leidest? Möglicherweise ist das ja berufsbedingt aber Du solltest das auf keinen Fall auf die leichte Schulter nehmen und Dir eventuell ärztlichen Rat einholen. Ich meine das durchaus ernst.
Kommentar ansehen
18.08.2006 15:16 Uhr von evil_weed
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@griesgram_du: Alles was nach Mitternacht draussen noch Schritte macht,
ist schon potenziell kriminell, und gehört sicher hinter Gitter gebracht.
Punker, Dealer, Graffitisprüher..Hoffe alles wird wie früher,
Zucht und Ordnung, Respekt vor`m Gesetzeshüter.
Ihr seid schlechte Lügner und mir sehr verdächtig.
Mein instinktiver Riecher funktioniert verlässlich.
Alles im Leben rächt sich, von wegen ungesetzlich.
Ne eingehende Leibesvisite ist nur berechtigt.
Ausweis!Taschen Leer!. Na, Wo ham`wir das denn her?
Behandel Hascher gern, als ob sie schwer bewaffnet wär`n.
mir ist der Knast zu leer, wer will meine Macht spüren?
Angst vor Wachtürmen? zum Haftrichter - Abführen!
Kommentar ansehen
18.08.2006 16:11 Uhr von wewuma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na Ihr Skeptiker ?: N-TV geguckt?
Schon wieder alles Quatsch ? Schon wieder alles VolKsverdummung? Neeeiiin, es waren keine islamistischen Hintergründe, nein, das ist die Ausgeburt kranker verfolgungsgefährdeter Hirne von @ + @ +@ und auch noch @ .
Ihr Gutmenschen, wacht endlich auf!
Deutschland ist kein Rückzugsgebiet in dem man neue Anschläge plant, wir sind Ziel!
Und jetzt müssen diese Verbrecher gefangen werden - egal welcher politischer Coleur sie sind.
Fangen, einsperren und möglichst lange nicht mehr rauslassen!
Kommentar ansehen
18.08.2006 16:26 Uhr von Teppichratte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@wewuma: Das Problem ist, dass die Menschen, wenn sie denn denken können und nicht allzu vergesslich sind, einfach nicht mehr wissen ob sie solchen Meldungen glauben können. Noch nie ist so viel gelogen worden, wie bei diesem so genannten "Kampf gegen den Terror", wobei in diese Bezeichnung nach Belieben alles gepackt wird, was gerade genehm ist, und von keiner Seite kontrolliert wird.
Ich habe nicht vergessen, wie lange, selbst durch die Tagesschau, dieses Märchen von den Massenvernichtungswaffen auf LKW`s verbreitet wurden, oder wie oft mussten Mitarbeiter der Geheimdienste schon eingestehen, gefälschte Terrorwarnungen herausgeben mussten, nur um die Öffentlichkeit zu manipulieren und die Menschen auf die Seite der Kriegstreiber zu ziehen. Mittlerweile wird zugegeben, dass der ganze Überfall auf den Irak mit Lügen begründet wurde, warum also, sollte ich den heutigen Nachrichten glauben, zumal sie wieder mal genau zur richtigen Zeit kommen.
Dafür, dass viele Menschen das Vertrauen verloren haben und die wildesten Spekulationen entstehen, sind die Lügen der Kriegstreiber verantwortlich.
Kommentar ansehen
18.08.2006 16:55 Uhr von maki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wewuma: Klär mal auf (hab kein TV im Büro). Was hat denn das CNN-Brüderchen tolles veröffentlicht?
Gabs heut nen Anschlag?
Kommentar ansehen
18.08.2006 20:30 Uhr von jesusschmidt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tatverdächtiger ausfindig gemacht? hö? wissen.de:
" aus|fin|dig [Adj. ; nur in der Fügung] a. machen (nach längerem Suchen) finden "

quelle schreibt:
"Die Ermittler fahnden jetzt nach zwei Personen, die die Koffer am Kölner Hauptbahnhof in den Zügen deponiert haben sollen. Bei der Auswertung von Videoaufzeichnungen wurden die BKA-Fahnder auf zwei junge Männer aufmerksam, die am 31. Juli mit schweren Trolleykoffern in die beiden Regionalzüge nach Dortmund und Koblenz einstiegen. Die Behörde veröffentlichte Fotos der Verdächtigen und die Überwachungsvideos im Internet und forderte die Bevölkerung zur Mithilfe auf. Für Hinweise zur Ergreifung der Täter wurde eine Belohnung von 50.000 Euro ausgesetzt."

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Frau muss wegen Verhüllungsverbot Strafe zahlen - Sie trug einen Schal
Nackarsulm: WC zu langsam geputzt - Mit Thermoskanne Reinigungskraft geschlagen
Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?