17.08.06 19:34 Uhr
 7.532
 

Japan: Mann filmte mit Kamera im Schuh die Unterwäsche von jungen Frauen

Jetzt wurde in Japan ein 43-jähriger Teilzeitlehrer aus Hiroshima erwischt, als er in einem überfüllten Abteil zwei 18-jährige Schülerinnen mit einer im Schuh versteckten Mini-Kamera unter ihren Kimonos filmte.

Die Aufzeichnungen ihrer Unterwäsche hielt er mit einem im Rucksack versteckten Videorekorder fest. Die Kamera war über ein Kabel mit dem Rekorder im Rucksack verbunden. Die Polizei konnte ihn aber am Bahnsteig festnehmen.

Da es in Japan des öfteren zu sexuellen Übergriffen gekommen ist, wurden jetzt schon Abteile nur für Frauen eingerichtet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Frau, Japan, Kamera, Schuh, Unterwäsche
Quelle: magazine.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen
Brite ruft Notruf an, weil Queen in ihrer Limousine nicht angeschnallt war
Tschechien: AKW-Betreiber sucht Praktikantin nach Bikini-Foto aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.08.2006 19:37 Uhr von Shampoochan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: die Japaner kommen auf Ideen. dabei kann man bei denen doch schon überall getragene Slips kaufen.
Kommentar ansehen
17.08.2006 20:06 Uhr von Tobi-iboT
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die japaner machen noch viel schmutzigere sachen wie zum beispiel ...
frauen in der bibliothek einfach so ins gesicht ...
und viel mehr, das mit der kamera ist dagegen eigentlich garnichts
die videos findet man eigentlich überall im internet ^^
Kommentar ansehen
17.08.2006 20:20 Uhr von lukim
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
löl geile idee^^: die japaner habens echt drauf^^

aber jetzt mal ganz im ernst: wenn die frau das nicht weiss seh ich da kein problem. die frauen ahnen nix davon der mann hat seinen spaß; alles gut oder?

naja auf jeden fall ne coole idee =)
Kommentar ansehen
17.08.2006 20:26 Uhr von Cosa-Nostra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kennt man doch oder habt ihr euch inner Disco noch nie en Spiegel auffen Schuh gebunden. ^^

Kommentar ansehen
17.08.2006 20:26 Uhr von Gohle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso japanische Idee? Ob ihrs Glaubt oder nicht die Idee ist Americanisch!! Woher ich das weis? ^^

Bei CSI Las Vegas mein ich (gibt zuviele CSI Serien) haben die mal nen ca 17-18 Jährigen Spanner festgenommen der hatte auch eine Kamera im Schu und einen Recorder im Rucksack^^

Das hab ich schon vor nem Jahr gesehen.

Wundere mich das es so lange gedauert hat, bis irgend ein Verrückter auf die Idee kommt das nachzumachen oO

Tja ich schätze mal die haben da erst den ersten erwischt viiiiiiiele werden warscheinlich folgen.
Kommentar ansehen
17.08.2006 20:27 Uhr von Cosa-Nostra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
achja: [Ironie/Off]
nicht das ich noch Schaden erleide
Kommentar ansehen
17.08.2006 20:27 Uhr von Gohle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Cosa-Nostra: Ich sag nur gut geputzte

LACKSCHUHE

^^
Kommentar ansehen
17.08.2006 20:34 Uhr von Andmay
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Abteile für Frauen in den Abteilen für Frauen ist der Boden direkt verspiegelt ^^
Kommentar ansehen
17.08.2006 21:00 Uhr von jesse_james
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Gohle: Redest du einen Stuss.

Lerne erstmal Japan kennen bevor du behauptest die wären alle ganz harmlos und würden das nur nachmachen *sehrbreitgrins*

Der Begriff Höschenfetischismus ist sehr geprägt durch Japaner !

Und ich glaube nicht das es in den USA öffentliche Automaten gibt in denen man eben jene Höschen kaufen kann, wohl gemerkt getragene.
Kommentar ansehen
17.08.2006 21:13 Uhr von Kampfpudel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Somit erhält das Wort "Hühnerauge" eine völlig neue Bedeutung...
Kommentar ansehen
17.08.2006 21:28 Uhr von pinkbutterfly
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In Japan gibt es - wenn überhaupt - sowieso kaum welche von diesen "Automaten". o_o Selbst Einheimische kennen diese nicht, das scheint dann wohl wieder eine Erfindung der westlichen Welt zu sein.

(sowas wird wohl eher privat gehandelt, so wie der vertrieb von schulmädchenspucke und -urin...)
Kommentar ansehen
17.08.2006 21:30 Uhr von Gohle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jesse_james: Ich hab das nie verharmlost ich sagte nur die Idee is mindesten ca 1,5 Jahre (wegen synchro der Serie nach Deutschland) alt und, dass das nicht der erste is der das ausprobiert, wohl aber der erste der erwischt und veröffentlicht wurde!!

Also bitte keine Beschwerde!

Ich weis selber wie Höschen Fixiert manche (den anzeichn, Automaten u.ä. nach eigendlich sogar viele) Japaner sind!
Kommentar ansehen
17.08.2006 21:40 Uhr von Pitbullowner576
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
diese: Idee stammt immer noch von Al Lowe, der wollte die Idee in Leisure Suit Larry 8 verwirklichen, was dann nie erschien :(
Kommentar ansehen
17.08.2006 21:44 Uhr von jesse_james
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@pinkbutterfly: Du scheinst Japan wirklich nicht zu kennen.


Du wirst keinen Japaner finden der dir freiwillig auf die Nase binden wird wo diese Automaten stehen, bzw. in diesem Falle standen, da die japanischen Behörden diese Automaten im Jahre 2006 haben entfernen lassen.


@Gohle

Nicht ablenken ;) Du sagtest es keine japanische Erfindung, von Idee stand da nichts.
Kommentar ansehen
17.08.2006 22:11 Uhr von 1894
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vorsprung durch Technik würd ich mal sagen ..
Kommentar ansehen
17.08.2006 22:20 Uhr von one.magic
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Immer beklopter: Warum müssen Leute immer spannen. Ist es denn so erregend, wenn man die Unterwäsche junger Mädchen sieht?

Wenn die das so toll finden dann sollen die ins Bordell gehen und dort ihre Wünsche erfüllen lassen.
Kommentar ansehen
17.08.2006 23:02 Uhr von teufelchen1959
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alter Hut: Das ist doch nun wirklich überhaupt nix Neues und für meine Begriffe keine News wert. Deswegen miese Bewertung.
Kommentar ansehen
18.08.2006 00:13 Uhr von mäxn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@lukim: aba sonst gehts noch ?! oO
Kommentar ansehen
18.08.2006 03:48 Uhr von divadrebew
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mein Senf / @Vorredner: @Teufelchen
"Das ist doch nun wirklich überhaupt nix Neues und für meine Begriffe keine News wert. Deswegen miese Bewertung."

Hätte ich nie gedacht, daß solch eine Aussage von DIR kommt. Schade, hab mich wohl getäuscht :-(
Das dieser (offenbar perverse) festgenommen werden konnte, ist schon ne News wert...und deine 1er-Bewertung damit (so oder so) total ungerechtfertigt.

Solche Spanner-Videos werden seit Mitte der 80er Jahre angefertigt. Gab da mal nen netten Teenie-Film von (ich glaube) John Landis (der mit den Blues Brothers), in dem ein Schüler solche Aufnahmen gemacht hat (Leider fällt mir der Titel nicht mehr ein). Und wie schon ein Vorredner sagte: Diese Videos findet man überall im Internet. Siehe Youtube und Konsorten

@Lukim
Schon mal was von Privatsphäre gehört?
Stell dir mal vor, dir würde jemand absichtlich (und von dir unbemerkt) ein Video von deinem Geschlechtsteil ins Internet stellen. Kann mir einfach nicht vorstellen, daß du das toll finden würdest....oder etwa doch?

@Cosa-Nostra
Hättest du nicht noch dazu geschrieben, das du das ironisch meintest, wäre ich wohl der Meinung daß man dich strafrechtlich zur Verantwortung ziehen sollte.

@Lukim: Dich sollte man alleine wegen deiner sexistischen Aussage gleich mit zur Verantwortung ziehen.

@pinkbutterfly
Jemals in Japan gewesen?
Ich hatte das Glück 2002 für zwei Monate dort zu arbeiten (6 Wochen Tokio, knapp 3 Wochen in Sapporo). Und diese Automaten gibt (bzw gab es zu diesem Zeitpunkt) dort tatsächlich.

@one.magic
Sex mit MInderjährigen ist (zum Glück) auch in Japan verboten. Aber falls ich das richtig verstanden habe, verkaufen viele Mädchen (14+) ihre getragenen Höschen (ob nun an einen Automatenhersteller, oder aber mitsamt Video oder Fotos über das Internet) um sich eben Marken-Klamotten leisten zu können (kommt dort angeblich sehr häufig vor).

@jesse-james
mir wurde gleich am tag meiner ankunft solch ein automat von einem taxifahrer gezeigt (stand gleich schräg gegeüber vom hotel, direkt neben einem Bordell *hüstel* auch wenn die Japaner das höchstens als einen "Massagesalon für bestimmte körperliche Regionen" angesehen haben).

@Gohle
Die Produzenten von CSI haben das wohl auch nur aufgegriffen, weil es zu der Zeit halt "modern" war (siehe "Spring Break" und ähnliche Veranstaltungen). Habe die Folge gesehen, und fand sie gut gemacht....bis auf diesen pickeligen Teenager, mit dem Spiegel am Schuh!
Kommentar ansehen
18.08.2006 12:46 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich frag: mich immer, was es einem bringt, Unterwäsche von Frauen zu filmen zu kaufen oder sonstwas. Lächerlich.
Kommentar ansehen
18.08.2006 20:22 Uhr von vincentgdg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
in Japan uralt: Man konnte sich schon vor Jahren über diverse Filesharing-Netze solche Clips herunterladen.
Ich habe mir mal einen angesehen. Da rannte ein Typ mit so einer Schuhcam minutenlang durch eine Firma und filmte die Frauen dort. Was daran so toll ist, wird aber sicher nur ein verklemmter Japaner verstehen.

Ebenso, wieso die Frauen bei den kommerz. Filmen in Japan grundsätzlich so tun, als würden sie es gegen ihren Willen mitmachen. Darauf stehen die Japaner nunmal.

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen
Staples Deutschland leidet unter zunehmender Konkurrenz
Hat Leak der WhatsApp-Gruppe der AfD Konsequenzen für beteiligte Polizisten?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?