17.08.06 18:28 Uhr
 4.047
 

Radcliff: Harry Potter soll sterben

Joanne K. Rowling gab bereits bekannt, dass im siebten und letzten Band der Potter-Reihe zwei wichtige Hauptfiguren sterben werden. Wer sterben soll ist bis jetzt noch nicht bekannt. Dennoch sorgte Rowlings Aussage für Aufruhr.

Stephen King und John Irving wünschten sich, dass Harry Potter das letzte Abenteuer überleben soll. Dagegen ließ der "Harry Potter"-Darsteller Daniel Radcliffe verlauten, dass er sich den Tod des Helden wünsche.

"Es ist die einzige Möglichkeit für ein Ende von Harrys Erzfeind Voldemort. Weil es eine enge Verbindung zwischen den beiden gibt, wird er nur sterben, wenn Harry stirbt", so Daniel Radcliff über die mögliche Todesszene.


WebReporter: temperance
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Harry Potter, Erbe
Quelle: www.kino.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Pokemon Go"-Macher werden 2018 "Harry Potter"-Game veröffentlichen
"Harry Potter"-Autorin J. K. Rowling entschuldigt sich für falschen Trump-Tweet
"Harry Potter"-Autorin J. K. Rowling wandelte Manuskript in Halloween-Kostüm um

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.08.2006 19:08 Uhr von landlord
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Geniale PR, oder? Wie hier im Vorfeld agiert wird genial.
Kommentar ansehen
17.08.2006 19:20 Uhr von iason33
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aha: die meldung kam schon vor knapp nem monat im fernsehn
Kommentar ansehen
17.08.2006 20:01 Uhr von Starlett
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
manmanmaan also, in den büchern habe ich (und bin damit nich allein) es immer noch so verstanden, dass entweder Harry, oder voldemort stirbt, bzw. überlebt. keiner kann leben, wenn der andere überlebt, so heißt das schließlich... es sterben nicht beide, nur einer. und sie wird voldemort jawohl nicht die welt überlassen, wenn harry den löffel abgegeben hat... klar, es kann sein, dass sie sich in den vorigen büchern halt falsch ausgedrückt hat, in der hinsicht, aber das glaube ich nicht... es werden nicht beide sterben... vor allem nicht, wenn sowieso nur zwei personen sterben werden...
Kommentar ansehen
18.08.2006 00:20 Uhr von didda2205
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wär ich auch dafür: joa, harry potter soll sterben und dann is endlich schluss mit dem kram :o)
Kommentar ansehen
18.08.2006 00:47 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fehler in der Überschrift! Der Kerl heißt "Radcliffe". In der Headline und weiter unten im letzten Abschnitt fehlt das "e".
Zwischendurch passts aber auch mal.
Kommentar ansehen
18.08.2006 01:17 Uhr von Henrip
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum überhaupt sterben? Ich fand die Bücher gut, weil sie lustig waren und jetzt sterben hier die Leute weg...
Scheiß Rowling!
Kommentar ansehen
18.08.2006 12:09 Uhr von katü
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ich sowas lese: Bin ich froh das ich mir die Bücher nie angetan habe. Wollte zuerst nur warten bis alle raus sind. Jetzt.....Es gibt noch genügend andere Bücher.
Kommentar ansehen
18.08.2006 12:10 Uhr von IceDevil
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wetten ? Gibt es eigentlich schon wettforen, über den Ausgang und die vermeindlichen Todesopfer ? Es sind schon so viele "gute" gestorben - ich würde sagen jetzt sind Snape und "Voldi" dran !
Kommentar ansehen
18.08.2006 12:58 Uhr von Guddy83
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Snape, Voldemort: Ich sage Snape stirbt, als er Harry schützen will. Und natürlich Voldemort.
Kommentar ansehen
18.08.2006 13:07 Uhr von sanfterRebell
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wurmschwanz Ich sage, das Pettigrew noch eine wichtige Rolle spielt, schließlich sagt Dumbledore im dritten Teil, das Harry irgendwann froh sein wird ihm das Leben gerettet zu haben. Also wird mit Pettigrew noch irgendwas sein, genau wie Gollum in LotR, von dem Gandalf sagt, das er noch eine wichtige Rolle spielen wird.
Kommentar ansehen
18.08.2006 13:07 Uhr von Drusilla
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
keiner lebt wenn der andere überlebt: der satz schließt doch nicht aus das beide sterben oder?
ach ich versteh den ganzen satz nicht... wer erklärt ihn mir mal?

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Pokemon Go"-Macher werden 2018 "Harry Potter"-Game veröffentlichen
"Harry Potter"-Autorin J. K. Rowling entschuldigt sich für falschen Trump-Tweet
"Harry Potter"-Autorin J. K. Rowling wandelte Manuskript in Halloween-Kostüm um


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?