17.08.06 17:52 Uhr
 109
 

Firefox: Version 2.0 im Oktober

Der Browser Firefox aus dem Hause Mozilla erscheint wohl doch erst später als geplant. So soll die Software Mitte bis Ende Oktober erscheinen, während die Beta 2 am 23. August zum Download angeboten wird.

Die von den Betatestern gemeldeten Mängel und Verbesserungen werden anschließend in drei Release Candidates veröffentlicht und werden dann von der finalen Version ersetzt.

Sollte der Oktober-Termin nicht eingehalten werden, so ist eine Veröffentlichung am 8. November denkbar, da Mozilla Firefox dann zweijähriges Jubiläum feiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nubie
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Version, Oktober, Firefox
Quelle: www.golem.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gläserner Bürger: China will in drei Jahren eine digitale Diktatur errichten
"Landwirtschafts-Simulator 18": Nun ist bekannt, wann das Spiel genau erscheint
Microsoft programmiert China eine eigene Windows-Version für Regierung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.08.2006 17:04 Uhr von nubie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr stabiler und schneller Browser, den ich wegen seiner teils guten Plugins sehr zu schätzen gelernt habe. Kann ihn jedem empfehlen.
Kommentar ansehen
17.08.2006 18:15 Uhr von targa64
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja und? Internet Explorer - Version 8 - erst ca. 2014, da sehen die Firefox User der 2er Version doch locker entgegen.
Kommentar ansehen
17.08.2006 18:28 Uhr von blazebalg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
firefox: ist und bleibt einfach der bessere browser im vergleich zum IE. die ganzen funktionen und plugins, hammergeil. dagegen sieht der microsoft schwachmat ziemlich abgeschlagen aus ;)

kann ich nur empfehlen leute!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?