17.08.06 16:12 Uhr
 600
 

Jan Ullrich: Sein Name steht in einem Fax des spanischen Arztes Eufemiano Fuentes

Die "Süddeutsche Zeitung" hat heute ein Fax veröffentlicht, in dem der Name von Jan Ullrich (allerdings nur mit einem "l") steht. Dieses Fax wurde vom spanischen Arzt Eufemiano Fuentes an einen Nelson Giraldo Flores geschickt.

Dieser Mann soll für Fuentes als Kurier tätig gewesen sein. In diesem Papier sind Mitarbeiter und Teilnehmer "am Festival im Mai" aufgeführt. Die Polizei nimmt an, dass sich dies auf den Giro d'Italia bezieht.

U.a. finden sich in dem Fax die Namen von Ullrich, I. Basso und Jose Enrique Gutierrez. Aus Ullrichs Umfeld heißt es, dass das Fax nicht echt sein kann. Laut SZ gibt es ein weiteres Papier aus dem hervorgeht, dass Ullrich 106.000 Euro bezahlt hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Name, Jan Ullrich, Spanisch, Fuentes
Quelle: focus.msn.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Radsport: Lance Armstrong kritisiert angeblich schlechte Behandlung von Jan Ullrich
Jan Ullrich fühlt sich auf Doping reduziert: "Radsport ist für mich gegessen"
Nach Kritik: Doch kein Comeback von Ex-Radstar Jan Ullrich als Funktionär

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.08.2006 16:57 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ullrich wird jetzt sagen: "Das bin ich nicht, mein Name wird ja mit doppel-´L´ geschrieben...."
Kommentar ansehen
17.08.2006 17:12 Uhr von landlord
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na und: das beweist nur das der Arzt nicht in der Lage ist einen Namen richtig zu schreiben.
Kommentar ansehen
17.08.2006 17:39 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aso Ullrich schreibt sich mit "ll" - ja nee, dann kann er´s ja gar nicht sein! Damit ist also bewiesen, dass Jan Ullrich sauber ist, nie was falsch gemacht hat und vor allem bei der diesjährigen Tour zu Unrecht nicht mitfahren durfte...
Kommentar ansehen
17.08.2006 18:02 Uhr von kwikkwok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und hier zur Quelle der ´Quelle´: http://www.sueddeutsche.de/...

Schon schofel, für diese News ausgerechnet den jämmerlichen Focus zu nehmen.

Auch interessant übrigens:

http://www.sueddeutsche.de/...
Kommentar ansehen
18.08.2006 00:29 Uhr von BildBlog182
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mmhh: @stellung69 lol geiles Ding

@ueberhaupt Ich hab mich frueher auch immer gewundert wie der das alles so durchhaelt. Aber irgendwie hab ich das Gefuehl das man ohne Doping bei den grossen Radrennen gar nicht mehr mithalten kann.
Kommentar ansehen
19.08.2006 00:48 Uhr von kwikkwok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nachschlag für unsere Web-Reps: http://www.rp-online.de/...

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Radsport: Lance Armstrong kritisiert angeblich schlechte Behandlung von Jan Ullrich
Jan Ullrich fühlt sich auf Doping reduziert: "Radsport ist für mich gegessen"
Nach Kritik: Doch kein Comeback von Ex-Radstar Jan Ullrich als Funktionär


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?