17.08.06 13:23 Uhr
 99
 

Fußball/Bundesliga: Laut Heldt ist Ailton nur ein Kandidat für Stuttgart

Der Teammanager des VfB Stuttgart hat bekannt gegeben, dass der Verein nicht an einer schnellen Verpflichtung des Stürmers Ailton interessiert ist. Er sei laut Heldt lediglich ein Kandidat für den Verein. Verhandlungen seien noch nicht in Sicht.

Nach der 0:3-Niederlage gegen den 1. FC Nürnberg warnte Heldt davor, zu schnell zu handeln und die Mannschaft in Frage zu stellen. Ailton ist unterdessen am Mittwochabend in Frankfurt angekommen. Zuletzt spielte er in der Bundesliga für den HSV.

Der Brasilianer ist noch bei Besiktas Istanbul unter Vertrag, die würden ihn jedoch ohne Ablösesumme gehen lassen. Eventuell könnte Charisteas von Ajax geholt werden. Um die 2,5 Millionen Euro aufzubringen, müsste aber Danijel Ljuboja verkauft werden.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Stuttgart, Kandidat, Ailton
Quelle: www.sportbild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale
Eiskunstlauf: Deutsches Paar Savchenko/Massot erhält Weltrekord-Wertung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.08.2006 13:40 Uhr von gluensch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
name falsch: der horst heißt "heldT"...
Kommentar ansehen
17.08.2006 13:48 Uhr von turnbeuteltorsten
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Charisteas besser Meiner Meinung nach wäre Charisteas eine bessere Wahl als Ailton, weil Ailton hat letzte Saion in Hamburg schon nicht überzeugt, warum sollte er da jetzt auf einmal wieder viel besser sein?...
Kommentar ansehen
17.08.2006 16:32 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sollen ihn lassen wo er ist, er macht eh nur aerger und passt ihm was nicht bleibt er vom training fern.
Kommentar ansehen
18.08.2006 13:13 Uhr von Guddy83
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
beide gut: In der momentanen Situation beim VfB wären sowohl charisteas als auch Ailton ein Verstärkung für den VfB.
Kommentar ansehen
19.08.2006 07:53 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aber kann stuttgart: es sich erlauben einen spieler zu holen auf den man sich nicht verlassen kann.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwarzwald: Trächtige Schafe fallen um und lösen Polizeieinsatz aus
Nordkoreanischer Agent in Sydney gefasst: Verkauf von Raketenteilen geplant
Nordrhein-Westfalen: Gruppe von Männern begrapscht Frau auf Parkplatz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?