17.08.06 12:59 Uhr
 2.539
 

Mainz/Ginsheim-Gustavsburg: Betrunkenen nackt auf der Autobahn gefunden

Am Sonntag, kurz nach Mitternacht, fand die Polizei einen betrunkenen, nackten Mann auf der A 60 nahe Mainz.

Die Polizei berichtete, dass sich der 24 Jahre alte Hesse nur an eine Party erinnern konnte, die er besucht hatte. Wie er auf die Weisenauer Brücke gelangte und was mit seiner Kleidung geschehen war, war ihm schleierhaft.

Die Polizisten konnten die besagte Party ausfindig machen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hämorrhoidenkönig
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: nackt, Autobahn, Trunkenheit, Mainz
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen Düsseldorf: Frau muss dringend aufs Klo und parkt mit Smart in Terminal
Dieses Gadget sammelt Sperma aus der Vagina
Mecklenburg-Vorpommern: BH rettet Frau vor Waffenprojektil eines Jägers

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.08.2006 12:21 Uhr von Hämorrhoidenkönig
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die News ist ziemlich kurz. Darum ist es schwierig, diese zusammenzufassen.
Bei der Sparte ist es auch nicht einfach, da die News sowohl amüsant, als auch "ernst" ist.
Zur News selber: Ich finde es krass, wie sehr Alkohol den Verstand vernebelt...
Kommentar ansehen
17.08.2006 13:42 Uhr von Real_Wipeout
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nun ja Also, das ist wirklich gefährlich. Ich glaub die meistne hier wissen wie sehr Alkohol den Verstand vernebeln kann, aber meistens hat man noch Freunde dabei die einen vor dummen Taten "retten".
...
Kommentar ansehen
17.08.2006 14:21 Uhr von traveler25
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
es soll auch "freunde" geben, die einen erst in solch eine situation bringen!
Kommentar ansehen
17.08.2006 14:48 Uhr von helium-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn man sieht was alkohol anrichten KANN, sollte man an ein alkoholverbot denken oder an eine legalisierung von cannabis. muesste man ueberlegen was der majoritaet in der bevoelkerung lieber waere.
Kommentar ansehen
17.08.2006 14:55 Uhr von Gabriel80
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
LOL @vorredner: "sollte man an ein alkoholverbot denken oder an eine legalisierung von cannabis."

Stimmt entweder garnichts...oder noch zusätzlich völlig zugedröhnt durchs leben tapsen.

Das ist mal ne Ansage *kopfschüttel*
Kommentar ansehen
17.08.2006 18:32 Uhr von helium-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@gabriel80: nein. du hast es nicht verstanden. entweder alkohol erlaubt+cannabis erlaubt oder gar nichts von beidem. ich finde naemlich, alkohol und cannabis sind als droge auf eine stufe (wg. gefahren) zu stellen. also sollten, die, die den cannabisrausch bevorzugen die gleichen rechte haben, wie die, die den alkoholrausch bevorzugen. ich will hier keine diskussion anzetteln, man sollte nur einmal drueber nachdenken.
Kommentar ansehen
17.08.2006 18:34 Uhr von helium-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
achja: und ich habe noch kiene news gelesen "OrtX: Bekiffter nackt auf der Autobahn gefunden".
Kommentar ansehen
17.08.2006 22:32 Uhr von derSchmu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Komisch, kommt mir bekannt vor die Story ich hab mal von so ner Story gehoert, wie war das noch:

Betrunkener nach Party legt sich in sein Auto auf die Rueckbank, der Schluessel steckt noch an der Tuer.
Typ kommt vorbei sieht den Schluessel faehrt los auf die Autobahn, bemerkt dann den Schnarcher auf der Rueckbank. Entledigt ihm seiner Klamotten und wirft ihn an nem Parkplatz aus und faehrt dann weiter...

Kann sein, dass ich die Story hier SSN gelesen habe, da hammse dann aber noch den wagen an ner Leitplanke spaeter wiedergefunden...

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben
Chester Bennington: Neue Informationen über seinen Selbstmord


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?