17.08.06 12:37 Uhr
 95
 

Brett Ratner plant Remake von "The Boys from Brazil"

Der Regisseur Brett Ratner plant für New Line Cinema ein Remake von "The Boys from Brazil" aus dem Jahr 1978. Die Autoren Richard Potter und Matthew Stravitz werden das Drehbuch für das Remake schreiben und haben bereits einen Entwurf vorgelegt.

Der Film basiert auf dem Roman von Ira Levin. Das Remake soll sich nah an die Vorlage halten, die Handlung der Story wurde jedoch in die Gegenwart verlegt. Der Streifen soll Ende September in Produktion gehen und am 10. August 2007 Premiere feiern.

Im Originalstreifen deckte Laurence Olivier einen teuflischen Plan von Nazis in Südamerika auf, die vorhatten, mittels Klontechnologie das Dritte Reich wieder auferstehen zu lassen - dahinter steckte KZ-Arzt Josef Mengele, gespielt von Gregory Peck.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ciaoextra
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Remake
Quelle: www.moviegod.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schlagersängerin Anna-Maria Zimmermann erwartet ein Baby
Rafael van der Vaart: Freundin Estavana Polman bringt gemeinsames Baby zur Welt
Helmut Kohls Sohn verlangt Staatsakt am Brandenburger Tor: Speyer sei "unwürdig"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.08.2006 11:36 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein paar Infos zum Originalstreifen findet man unter: http://www.imdb.com/... und auch unser aller Lieblingslexikon, beschäftigt sich damit: http://de.wikipedia.org/...

"The Boys from Brazil" ist ein sehr beeindruckender, teilweise beängstigender Film. Möchte mal wissen, wie das Remake wird, denn solch klasse Darsteller, wie damals in 1978, gibt es heute (leider) kaum zu finden.
Kommentar ansehen
17.08.2006 18:38 Uhr von divadrebew
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Brett Ratner? Bitte nicht ! Brett Ratner? Bitte nicht!

Der einzige Film von Ratner, der mir einigermaßen gefallen hat, war Money Talks.
Rush Hour und X-Men 3 waren ja wohl ziemlich schlechte Filme. Red Dragon sogar ein grottenschlechtes Remake von Michael Manns Roter Drache.
Und ausgerechnet DER soll jetzt ein Remake eines meiner Lieblingsfilme drehen?

Wird bestimmt toll, so mit vielen Spezialeffekten, Autoverfolgungsjagden und Explosionen, und so :-(

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?