17.08.06 10:07 Uhr
 4.485
 

Riad: 250 Menschen bei Schwulen-Hochzeit in Saudi-Arabien festgenommen

Die Zeitung "El Watan" berichtet, dass im islamischen Saudi-Arabien eine Hochzeitsfeier zweier Männer von der Polizei gestürmt wurde.

Die beiden Männer feierten mit 400 Hochzeitsgästen in der Stadt Jasan ihre Hochzeit. Bei der Feier seien Frauen imitiert worden und es würde die Droge "Kat" konsumiert.

Auf dieser Feier zweier schwuler Männer sind in Saudi-Arabien 250 Menschen vorläufig festgenommen worden. Bis auf 20 Männer, die homosexuell sind, hat man alle wieder freigelassen. In Saudi-Arabien ist Homosexualität gesetzlich verboten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Berliner_Pflanze
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mensch, Hochzeit, Saudi-Arabien, homosexuell
Quelle: diestandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vietnam: Sechsköpfige Familie durch Blindgänger aus Krieg getötet
Taiwan: Mann greift Palastwache mit einem Samuraischwert an
Hessen: Mann auf offener Straße erschossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

76 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.08.2006 00:27 Uhr von Berliner_Pflanze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein erzkonservatives Land, der Islam tut den Rest. Gesetze wie im Mittelalter, so dass diese Polizeiaktion niemanden verwundern wird.
Gut so, das auch dort homosexuelle Menschen ihre Veranlagung als ganz natürlich ansehen. Homosexualität als krankhaft anzusehen und gesetzlich zu verbieten, ist in der heutigen Zeit absurd und weltfremd. Irgendwann werden auch in Saudi-Arabien die Schwulen ein ganz normales Leben führen können. Aber das wird noch dauern.
Kommentar ansehen
17.08.2006 10:24 Uhr von head-collector
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Homosexualität und Religion: "Der Koran übernimmt die Annahme von der Sündhaftigkeit homosexueller Handlungen aus der jüdisch-christlichen Tradition und wählt folgende Formulierung: Und diejenigen, die es von euch [Männern] begehen, strafet beide. Und so sie bereuen und sich bessern, so lasset ab von ihnen. Siehe, Allah ist vergebend und barmherzig (Sure 4, Vers 16). Die Wortwahl erscheint relativ milde im Vergleich mit der Verurteilung anderer Vergehen, z. B. dem im vorausgehenden Vers behandelten außerehelichen Verkehr, Unzucht. (???? zin?).

Seltsamerweise bleibt im Koran auch die Art der Bestrafung offen, was in den islamischen Rechtsschulen (????? madhahib) zu einem breiten Dissens geführt hat. Während die Hanafiten als größte Rechtsschule des Islam die Entscheidung darüber in das Ermessen des einzelnen Richters stellen (lediglich die Todesstrafe wird anfangs ausgeschlossen), sehen die Hanbaliten, als kleinste und konservativste Rechtsschule, analog zum Ehebruch die Steinigung vor. Die Wahhabiten genannte Richtung des sunnitischen Islams hanbalitischer Richtung sieht ebenfalls die Todesstrafe vor, sie wird daher heute in Saudi-Arabien mit der öffentlichen Enthauptung mit dem Schwert vollstreckt. In sechs islamischen Ländern kann und wird die Homosexualität bzw. der homosexuelle Verkehr mit dem Tode bestraft: im Jemen, in Iran, Saudi-Arabien, Sudan, Nigeria und Mauretanien."

Da steht noch mehr bei Wikipedia.
Wenn man sich das geschriebene bei Wikipedia durchliest, kommt man zum Schluss, dass nicht der Islam sondern die Menschen unterentwickelt sind und irgendwelche Traditionen aufrecht erhalten die so nicht im Koran geschrieben stehen.
Kommentar ansehen
17.08.2006 10:24 Uhr von Griesgram_DU
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmmm: sagen wir es so,die große Bestürzung ergreift mich da gerade nicht.
Kommentar ansehen
17.08.2006 10:28 Uhr von Rebecca Bock
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@griesgram_DU: Daß Dich darüber keine Bestürzung ergreift,
wundert mich nicht.

Schließlich bist Du hier als Ablehner der Homosexualiät
bekannt.
Kommentar ansehen
17.08.2006 10:45 Uhr von summertime
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schwulen-Ghettos? Mal Spaß beiseite ... wenn die ständig solche Mengen an schwulen Männern einsperren, wo landen die dann alle? Im Gefängnis ist ja dann High-Life...
Kommentar ansehen
17.08.2006 10:54 Uhr von usambara
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@summertime: ne, die landen alle bei der kath. Kirche, Rechtsradikalen, Bundeswehr oder anderen MännerOrganIsationen
Kommentar ansehen
17.08.2006 10:54 Uhr von EvilEddy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Oberlehrer: denke mal mit imitieren meinten sie ("El Watan"-Reporter)
, dass sie sich wie frauen geschminkt und gekleidet haben.
Kommentar ansehen
17.08.2006 11:24 Uhr von Lennny 2000
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
[edit]: [edit]

das ist meine meinung [die aber niemand interessiert! vst]
Kommentar ansehen
17.08.2006 11:33 Uhr von ogma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Lenny 2000: Dein Beitrag ist wohl das Letzte ....
Die müssten dann das Gleiche mit Dir machen wenn Du an Deinem DingDong rumspielst....
Ist die gleiche Sünde...

Dein Beitrag müsste gesperrt werden.
Dir müssen schwule nicht gefallen, aber soetwas zu fordern ist einfach nur krank, aber Du kannst ja nach Saudi-Arabien gehn wenn es Dir gefällt.
Kommentar ansehen
17.08.2006 11:37 Uhr von bravis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Daran ist nur: der faschistische Islam schuld und mit seinem Führerbuch Ko_"Mein Kampf"_ran
Kommentar ansehen
17.08.2006 11:39 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Lenny 2000: Nimm dein Baldrian und geh wieder mit deinen Lego-Kötzchen spielen. Deine Aussage ist nicht nur widerlich, sondern am Rande der Legalität.
Kommentar ansehen
17.08.2006 11:41 Uhr von Griesgram_DU
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Lennny 2000: ein wenig drastisch,aber das die Zahl der HIV Infektionen bei den schwulen am höchsten ist ,ist korrekt
Kommentar ansehen
17.08.2006 11:43 Uhr von erdbewohner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gesetzlich verboten das sacht doch schonmal alles....!!!!

wie wäre es denn wenn man den christopher-street day nach riad verlegen würde??^^
würde es denn dort ne gesetzesänderung geben????

in saudi-arabien werden immernoch menschen wegen ehebruchs gesteinigt... und davon kommt komischerweise nichts von in den medien o_O
Kommentar ansehen
17.08.2006 11:46 Uhr von sellix69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@rebecca: reg dich nicht über den typen auf.. der isses nicht wert. lies ein paar andere posts von ihm, und du wirst feststellen, dass er nur so einen erzkonservativen und gleichzeitig intoleranten schwachsinn absondert. ein blick in seine VK reicht normalerweise eh (1. webtip http://www.fcbayern.de ). aber sei beruhigt, die evolution wird solche leute irgendwann schon wegselektieren. also: immer locker bleiben.

@lenny
von deinen eltern nie in den arm genommen worden ?? armer mensch...
Kommentar ansehen
17.08.2006 11:48 Uhr von MaxeL0815
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Haj: Mensch was daran so schlimm ? Wird sind nicht die perfekten lasst dieses Land machen was es will !
Es ist ihre Religion ihr Glaube ihre Sache !

Wir "guten" sollten uns nicht immer so aufspielen denn das macht es nicht besser ! Immer ja bei uns ist alles so viel besser und die Primitiven da unten ! Zudem war der Koran einer der Besten "Bibeln-->Frühere Gesätzesbücher" der Welt nur wurde er von Radikalen falsch verstanden... Der nahe Osten war uns im Mittelalter weit weit weit überlegen !

Aber naja wir sind die guten die da unten sind alle krank ;)
Kommentar ansehen
17.08.2006 11:49 Uhr von IceDevil
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schlimm sowas!! da kann man echt nur den Kopf schütteln und hoffen das den Betroffenen nicht schlimmeres passiert !

@Griesgram: Komm mal aus deinem Mittelalter raus !
Kommentar ansehen
17.08.2006 11:52 Uhr von TeleMaster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gries >> ein wenig drastisch,aber das die Zahl der HIV Infektionen bei den schwulen am höchsten ist ,ist korrekt <<

Sicher? Oder liegt es nur daran, dass Leute wie Du expliziet eher darauf achten... "Oh HIV, bestimmt ein Schwuler"... und gleichzeitig schauen sich Menschen wie Du auf BlueMovie Lesbenpornos an.

Ginge es nach Deiner Aussage, wäre wohl halb Afrika homosexuell, inkl. der Kinder.


Zur News: Grausam! Aber es ist nur eine Frage der Zeit, bis die dort hinten genauso offen sein werden, wie es auch in Europa immer mehr Einzug erhält. Kann zwar noch 20 Jahre dauern, aber auch hier wurden Homosexuelle auch nicht gleich von heute auf morgen akzeptiert. Und wie heißt es immer so schön: Wer am lautesten gegen etwas schreit, hat am meisten etwas mit dieser Sache auf´m Kerbholz. Bewies sich in der Vergangenheit ja immer wieder. Möchte gar nicht wissen, wieviele Polizisten (die dort auch nur den Gesetzen folgen) gerne als Gast auf der Party dabeigewesen wären...
Kommentar ansehen
17.08.2006 12:24 Uhr von bravis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
TeleMaster: "zwar noch 20 Jahre dauern"

das nenne ich SEHR optismistisch und naiv.
Wir reden hier von islamischen Ländern.
Da wäre schon 500 Jahre viel zu leichtgläubig.
Kommentar ansehen
17.08.2006 12:30 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein normales: Leben schwuler Paare wird es in arabischen Ländern nie geben. Dazu sind diese Länder zu sehr in ihren Traditionen verbohrt.
Kommentar ansehen
17.08.2006 12:55 Uhr von jensdanne
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Homosexualität in arabischen Ländern: ist etwas anders geartet, wie bei uns. Sexuelle Kontakte zwischen Männern sind hier sogar die Norm, das ergibt sich u.a. auch aus der Verpflichtung der Frau als Jungfrau in die Ehe zu gehen. Wer schon mal in einem echten türkischen Hammam war, weiß was ich meine.
Unsere "Homosexualität", in der Weise, dass sich jeder ausleben darf, also auch außerhalb der gesellschaftlich bestimmten Normen bewegt (Transvestiten, Jubeltucken etc.ppp...), ist in diesen Ländern verpönt, weil es dem männlichen Ideal wiederspricht.
Das Thema ist eigentlich zu lang für so ein Forum, aber man findet im Netz schon Informationen dazu.
Was diese Hochzeitsfeier angeht, fürchte ich, dass das mit den Eheleuten und Gästen kein gutes Ende finden wird. Wahrscheinlich ist eine lange Gefängnisstrafe, wahrscheinlicher schon fast, die Todesstrafe.
Und zu solchen Leuten wie den Griesgram und Lenny muß man nix mehr sagen, auch hier wird die Evolution hoffentlich bald regulierend eingreifen.
Achja, noch etwas, Die Zahl der HIV Neuinfektionen steigt tatsächlich, aber anscheinend kann man keine genauen Zahlen über Heteros bekommen, da sich einige Kronen der Schöpfung anscheinend für immun halten, und erst nach vollem Ausbruch der Krankheit bemerken, was mit Ihnen los ist.
AIDS kann JEDER bekommen.
Kommentar ansehen
17.08.2006 12:56 Uhr von TeleMaster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bravis borgir: bravis: Ja, ich bin optimistisch, aber keineswegs naiv!

Warum sage ich 20 statt 500 Jahre? Vor 20 Jahren glaubte auch niemand, dass wir jemals die DM abgeben, oder dass wir jemals ohne Mauer leben müssen. Manches kommt von heute auf morgen; es ist nur eine Frage wer gerade in der Politik etwas zu melden hat.

borgir: Das sagte man im 17. Jahrhundert auch; wurden doch einst Hexen und Homosexuelle verbrandt. Wäre nie einer auf die Idee gekommen, dass in Köln mal zwei Männer Hand in Hand über den heumarkt schlendern; höchstens in 1000 Jahren vielleicht einmal...
Kommentar ansehen
17.08.2006 13:22 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
welch strafe da wohl jetzt fällig werden.........? hand oder sch**** ab?

lol+

mfg

Deniz1008
Kommentar ansehen
17.08.2006 13:37 Uhr von Oberscht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dumm: Öhm, die sollten doch ganz genau wissen, was ihnen da blüht, wieso tun sies dann?
Kommentar ansehen
17.08.2006 13:41 Uhr von The_free_man
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sauerei Naja, von einem Land wo Frauen die vergwaltigt wurden, wegen unzucht hingerichtet werden, erwarte ich nichts anderes.

Was mich besonders erschreckt aber, ist die intolleranz und erzkonservativität einiger Nutzer hier im Forum.
Schade dass es sowas heute in Deutschland noch gibt.
Vermutlich sind die wohl aber einfach dumm.

Warum nicht einfach jeden machen lassen, was er möchte, solange alles im gegenseitigen Einverständnis geschieht und niemand belästigt wird?
Wo liegt da das Problem?

Dass es heute mehr homosexuelle HIV positive und neuansteckungen gibt, ist auch absoluter quatsch.
Gerade schwule sind heute für dieses Thema viel sensibilisierter als viele heterosexuelle und schützen sich dementsprechend.

Kommentar ansehen
17.08.2006 13:47 Uhr von Bibip
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Überheblich sind so einige der Postings hier.
Es wird einfach davon ausgegangen, dass unsere Denkweise die einzig wahre ist.
Sie ist es mitnichten!
Diese Denkweise hat im Mittelalter zu Hexenverbrennungen, in den USA zur Indianerausrottung, in Deutschland zum Dritten Reich geführt.
In islamischen Staaten ist nun mal die Religion Bestandteil der Gesetzgebung. Hier wird nicht Religion vom Staat getrennt.
Und in den Religionen (islamische, jüdische, christliche) ist Homosexualität nun mal eine Todsünde.
Wer dagegen bewusst verstößt sollte sich nicht beschweren!
Außerdem ist Homosexualität nicht normal. Es ist ein Fehler der Natur.
Trotzdem ist es in unserer Zivilisation ein Verbrechen, Homosexuelle in irgend einer Form zu benachteiligen. Ein Krebskranker wird ja auch nicht seiner Bürgerrechte beraubt, oder?
Grüße
Bibip

Refresh |<-- <-   1-25/76   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Integrationsbeauftragte zeigt Verständnis für Heimatreisen von Flüchtlingen
Vietnam: Sechsköpfige Familie durch Blindgänger aus Krieg getötet
Fußball: Gonzalo Castro wirft Ousmane Dembélé vor, dem BVB-Team zu schaden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?