17.08.06 08:42 Uhr
 5.388
 

"El Matador" erhält keine USK-Freigabe

Das Spiel "El Matador" wird laut einer Mitteilung durch Publisher Frogster Interactive keine USK-Altersfreigabe bekommen. Dem Spiel droht nun die Indizierung durch die Bundesprüfstelle.

Entwickler Plastic Reality nimmt aus diesem Grund noch einige Veränderungen an dem Shooter vor, um doch noch eine Kennzeichnung gemäß Paragraph 14 des Jugendschutzgesetzes zu erhalten.

Durch die Verweigerung einer Altersfreigabe wird das Spiel wahrscheinlich erst im September erscheinen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Freigabe, USK
Quelle: www.gamestar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barcelona: Social-Media-Nutzer trotzen Terror mit Flut von Katzenbildern
Urteil: Internet-Werbeblocker sind zulässig
Donald Trump verliert Markenrechtsstreit gegen Musik-App "iTrump"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.08.2006 09:20 Uhr von xorsystem
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer das Spiel kaufen will, kauft sich eine A-Version! Bevor ich mir ein Spiel kaufe, informiere ich mich immer ob es eine Austria-Version gibt.
Kommentar ansehen
17.08.2006 09:25 Uhr von TeleMaster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vorredner: Austria-Version? Heißt das, es gibt Spiele, die in Deutschland zensiert (ähm ich meine: indiziert) und ohne Kastration in dt. Sprache in Österreich zu kaufen sind? Oder sind es doch nur US-Importe, die ich auch hier überall kaufen könnte?
Kommentar ansehen
17.08.2006 09:49 Uhr von Iceman05
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Entweder Österreich oder Holland. Man muss nur mit dem Versandhandel etwas aufpassen, weil dann eigentlich die Einfuhr auch nicht erlaubt ist. Also ich Persönlich fahre eher nach Holland weil es nicht allzu weit weg ist. Und auch bei den Versionen ist meisent ne Deutsche Sprachausgabe dabei, wenn es nicht sowieso nur Englisch ist. Und selbst wenn, lieber ne Unzensierte Englische als keine oder nur Zensierte Deutsche.

Bei Jugendschutz seh ich das ja noch ein das sie die vor sowas schützen wollen, aber das volljährige Bürger so dermaßen Entmündigt werden und nicht selbst entscheiden dürfen was sie sehen (spielen) wollen und was nicht find ich ne Unverschämtheit.
Kommentar ansehen
17.08.2006 09:50 Uhr von OxKing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In Östereich: bekommst du teilweise Filme und Spiele
ungeschnitten in deutscher Sprache....
Da wurde z.B. auch die Band of Brothers Box
normal mit der ungeschnittetnen 2. DVD verkauft.
Kommentar ansehen
17.08.2006 09:52 Uhr von OxKing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich weiss allerdings nicht: ob es deswegen auch mehr Gewaltverbrechen
in Östereich gibt. Die müssten da ja alle total
roh und abgestumpft sein. *g*
Kommentar ansehen
17.08.2006 11:47 Uhr von Iceman05
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Ungeschnittene Band of Brothers gibt es inzwischen auch hier zu kaufen. Muss alerding so Präsentiert werden das jugendliche unter 18 nicht Rankommen und extra gekennzeichnet sein! Hab die Box nämlich zu hause :)
Kommentar ansehen
17.08.2006 12:03 Uhr von Mathimon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gott sei dank gibt es die allwissende Bundesprüfstelle! Nicht auszudenken was passiert, wenn jugendliche dieses brutale Spiel in die Hände bekommen könnten. Ja Amokläufe, Anschläge und Klingelstreiche. Mein Gott, ich wage mal zu behaupten, dass Kinder und Jugendliche sehr wohl zwischen Spiel und Wirklichkeit unterscheiden können. Außerdem sind die Eltern dafür verantwortlich, was ihre Kinder tun. Aber da es ja einfacher ist die Kleinen einfach vor die Kiste zu setzen und seine Ruhe zu haben wird halt nicht darauf geachtet.
Und mal im Ernst, jedes Kind oder Jugendliche der das Spiel haben will schmeißt einfach Emule oder BitTorrent an und das wars.
Kommentar ansehen
17.08.2006 12:21 Uhr von Mr. Wortgewant
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mal ganz erlich: ich habe von diesem spiel zwar noch nichts gehört usw.
aber ich finde es einfach krank von dieser prüfstelle weil da sicher meistens leute sitzen die sich garnicht mit solcher virtuellen gewalt auskennen
nur weil vll einmal in 5 jahren ein jugendlicher ammok läuft und auf seinem rechner oder in seiner konsole ein gewalttätiges spiel gefunden wird meint man das würde mit jedem jugendlichen passieren der sowas zoggt ich bitte euch sowas lässt sich doch nicht verallgemeinern...
naja gut bei einigen spielen sollte man meiner meinung nach auch abstriche machen aber sowas wie half life 2 oder so ist doch pille palle
Kommentar ansehen
17.08.2006 14:15 Uhr von El Mariachi`
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum ? Das Spiel war mir nicht bekannt, weswegen ich mal ein kurzen clip geschaut habe ( http://www.4players.de/... ) Ich fands jetzt nicht extrem gewalttätig oder -verherrlichend. Ist die Gewalt der Grund für die Indizierung, oder liegt es an etwas anderem ?
Kommentar ansehen
17.08.2006 14:23 Uhr von Hämorrhoidenkönig
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gut, dass Deutschland so korrekt ist. Sonsten hätten wir es bald mit einer Jugend von heute, mich eingeschlossen, zu tun, die genauso Terror verbreiten, wie die Islamisten. Großes Lob an unsere Bürokratie; jetzt müssen nur noch ein paar hundert mutmaßliche rapkopierer aus dem Verkehr gezogen werden. Wer Ironie findet, darf sie behalten.
Kommentar ansehen
17.08.2006 14:26 Uhr von Hämorrhoidenkönig
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fehler, sollte raubkopierer heißen; was ist eigentlich raubkopieren? eine Kopie zu rauben?... rofl
Kommentar ansehen
17.08.2006 14:50 Uhr von Karl der Krasse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Raubkopie: Sorry für Offtopic:


Definition Raubkopie:

Die Kopie eines Raubes. Das bedeutet du beobachtest einen Raub, denkst es wäre eine feine Sache um schnell an Geld zu kommen und kopierst den Raub.
Kommentar ansehen
17.08.2006 15:28 Uhr von daveman007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin Österreicher und ich spiele auch PC- und Konsolenspiele, die in Deutschland indiziert sind.

Und natürlich...
ich bin emotional abgestumpft. habe den Drang zu morden.

Und meinen Freunden geht es auch so...
Hoppla... hab ja keine Freunde, weil PC- und Videospieler ja vollkommen isoliert vereinsamen....

P.S. Ich töte euch alle und empfinde keine Reue... Freunde der Sonne...

hoppla hab ja keine Freunde....
Kommentar ansehen
17.08.2006 16:02 Uhr von Pitbullowner576
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also: erstmal hat das spiel von der USK keine Jugendfreigabe bekommen, das bedeutet NICHT das automatisch die Bundesprüfstelle das spiel indiziert..

und die "Zensur" geht vom hersteller aus, und nicht von der Bundesprüfstelle oder der USK...

und die Deutschen Sprachversionen in Österreich sind meistens "baugleich" mit der deutschen.. für so miniländer lohnt es sich nicht eine eigene version zu erstellen..
Kommentar ansehen
17.08.2006 16:43 Uhr von xorsystem
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Pitbull: ja, das stimmt. die Zensur wird von Hersteller gemacht - aber sie machen es nicht freiwillig.

Es heisst sonst: "entweder zensieren oder index. punkt."

Da in Deutschland auch viele Leute gibt, die das Spiel kaufen würden, schneidet der Hersteller ein paar brutale Stellen heraus und kümmern sich um einen Dreck, ob das Spiel einen roten Faden hat, oder nicht.

"für so miniländer lohnt es sich nicht eine eigene version zu erstellen.."
hab mal gehört, dass die A-Versionen am Anfang die deutsche Versionen sind. Nur die deutsche Versionen werden NACHTRÄGLICH gekürzt. (wegen Prüfstelle) dh. die Sprachausgabe und texte sind in A-Versionen gleich wie deutsche Versionen - nur halt nicht gekürzt.

im Klartext: sie machen nicht für Österreich eine eigene Version ... sondern sie machen FÜR Deutschland eine eigene Version. (indem sie die originale dt. Versionen kürzen)

Ich hoffe, dass meine Informationen richtig waren.
Kommentar ansehen
17.08.2006 17:26 Uhr von exekutive
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
geiles game: nur bei uns in deutschland wird wieder zwangsweise zensiert.. im land der freien meinung

was solls.. gecuttet kommt mir nichts mehr ins haus

das game wird aber wirklich ziemlich fett.. mal schauen
Kommentar ansehen
17.08.2006 18:13 Uhr von grimpi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wozu: gibts inet und ausländische händler ;-) fsk is doch eh nur schwachsinn
Kommentar ansehen
17.08.2006 22:34 Uhr von Pitbullowner576
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oh man: die USK ist für spiele zuständig, wenn du nicht mal das behalten kannst solltest du die finger von spielen lassen...

meist werden spiele für den deutschen markt schon vor der synchro "geschnitten" woran aber nicht die USK sondern auch nicht die BPJS schuld hat sondern einzig und allein der hersteller der um seine verkäufe bangt, leider sind ja kinder für die Spieleindustrie die besten kunden
Kommentar ansehen
18.08.2006 15:39 Uhr von Knight_Killer87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
es gibt keine BPjS mehr, nur noch die BPjM. Ich würde es gut finden, wenn Spiele die auf den Index kommen einfach nur durch Mundpropaganda publik gemacht werden würden. Der wirkliche Nachteil für die Hersteller ist ja vor allem der, dass das Produkt nicht mehr beworben werden darf. Somit könnte man das umgehen.


Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?