17.08.06 08:10 Uhr
 630
 

Fußball/Nationalmannschaft: 3:0-Sieg gegen Schweden

Im Freundschaftsspiel und zugleich ersten Spiel von Joachim Löw als Cheftrainer gewann die deutsche Mannschaft mit 3:0 gegen Schweden. Die Tore erzielten zweimal Klose und einmal Schneider.

Bereits nach acht Minuten stand es in der ausverkauften Arena in Gelsenkirchen 2:0. Ebenfalls feierten Friedrich und Fathi ihr Debüt im DFB-Team.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: richy7
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Sieg, Nation, National, Schweden, Nationalmannschaft, Schwede
Quelle: onsport.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt
Formel 1: Sebastian Vettel will bei Ferrari bleiben
Fußball: Joachim Löw wechselte im letzten Spiel zum ersten Mal niemanden aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.08.2006 08:13 Uhr von freakster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ole ole !!: Wir haben gewonnen, jetzt kann die EM-Quali ja kommen.

Wollen wir mal hoffen, dass alles weiterhin so gut läuft!
Kommentar ansehen
17.08.2006 08:29 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schwache News: Diese News hätte man viel besser machen können: Ein paar Sätze zum Spielverlauf, Vornamen der Spieler, es ist doch genug Platz da. Und die Formulierung "ebenfalls" ist unsinnig, sonst hätte vorher noch ein Neuling erwähnt werden müssen.
Kommentar ansehen
17.08.2006 10:48 Uhr von langa207
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@urxl immer diese korinthen kacker.ich weiss garnicht was du willst?die news ist unmissverstaendlich geschrieben.

zur news:die deutsche mannschaft wusste absolut zu ueberzeugen,zumindest in der ersten haelfte.


mfg aus der sonne
Kommentar ansehen
17.08.2006 10:58 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@langa: Die News ist schlecht. Sie ist sprachlich von geringer Qualität und bietet in dem verkorksten letzten Satz sogar mehr Informationen, als in der Quelle enthalten sind. Nach den gültigen REgeln für SSN-News ist sie damit eigentlich untauglich.
Kommentar ansehen
17.08.2006 11:01 Uhr von Griesgram_DU
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
toll: 3-0 gegen die zweite oder dritte schwedische Garnitur,klasse "Jogi" ,lol
Kommentar ansehen
17.08.2006 11:24 Uhr von bravis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Griesgram_DU: Was los?

Habt ihr Antideutschen wieder geweint, dass Deutschland wieder gezeigt hat das sie die Besten sind?
Kommentar ansehen
17.08.2006 11:37 Uhr von wewuma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schön das sie gewonnen haben: aber ich denke, dass es keinen Grund zu Euphorie gibt.
Immerhin war die schwedische Mannschaft auch nicht "erste Sahne".
Wünschen wir uns, dass die kommenden Spiele ebenfalls erfolgreich sind, dann kommt die Zeit zum Jubeln -- :.schland....;...schland;.....schland!
Kommentar ansehen
17.08.2006 12:00 Uhr von Maku28
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich liebe es ohne jetzt Schleichwerbung machen zu wollen.
Aber nach JEDEM gewonnenen Spiel kommen die Leute aus ihren Löchern gekrochen und regen sich über die Freude der Anderen auf.
"Bei der WM waren alle Gegner kein Maßstab "..."aber gegen xyz hätten wir so verloren" blabla...
Ich finds super wenn die Leute sich endlich wieder über die Siege der N11 freuen.
Zum Spiel...klar war nur die B Auswahl aber wenn man die gestrige Überlegenheit bedenkt, kann man davon ausgehen, dass wir auch die A Truppe locker geputzt hätten.
Wenn ihr das anders seht dann ist mir das scheiss egal ^^ hehe
Mein Gott wo bitte liegt denn der Sinn darin alle Spiele schlecht zureden. Freut euch!!!!!!!

Wie dem auch sei...wenn wir Europameister sind, gibts nichts mehr zu meckern ! Ach ich vergass...Europameisterschaft ist ja unwichtig und nur die Weltmeisterschaft ist von Bedeutung. Entschuldigt bitte ^^

viel Spass noch
Kommentar ansehen
17.08.2006 12:06 Uhr von bravis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Maku28: EM ist imgrunde schwiegriger als die WM, da dort nicht Versagermannschafen aus Afrika oder Asien mitspielen.

Europa hat ja den Weltklassefußball.
Das wird sehr schwer werden. :)
Kommentar ansehen
17.08.2006 12:06 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Glückwunsch an Jogi Löw und seine Truppe. Das war eine saubere Leistung.
Vor allem Miro Klose hat die Schweden ziemlich alt aussehen lassen. Ein sagenhafter Kopfballtreffer und auch das andere Tor war fein gemacht. Dass Ballack gefehlt hat, fiel kaum auf. Aber wer weiß ob der nicht gegen diese Schweden auch getroffen hätte? Borowski hat die Lücke jedenfalls gut gefüllt, auch wenn ihm Ballacks Torgefährlichkeit fehlt.
Frings gab ein weiteres Mal den gnadenlosen Staubsauger vor der Abwehr - tadellos!
Schön auch, dass Bernd Schneider endlich wieder eingenetzt hat. Hätte er doch ein Spiel vorher getroffen...
Podolski blieb leider ziemlich blass. Torschüsse seinerseits waren ziemlich Mangelware. Aber neben Klose in Topform wirkt man halt schnell ziemlich überflüssig ohne wirklich schlecht zu sein.

Die zweite Halbzeit war dann zwar ziemlich zum Einschlafen, aber nach einer souveränen 3:0-Führung reißt sich da natürlich keiner mehr ein Bein aus. Auch die Debütanten fielen weder positiv noch negativ auf.

Auch wenn die Schweden nicht in Topbesetzung angetreten sind - bei uns haben ja auch ein paar Stammspieler der WM gefehlt, neben Ballack z.B. die komplette Innenverteidigung. Nowotny und Friedrich haben Metzelder und Mertesacker allerdings hervorragend vertreten.
Den Sieg kann man also durchaus als starke Leistung anerkennen.

So muss der Nationalmannschaft und Fußballdeutschland auch in der IMHO recht stark besetzten EM-Quali-Gruppe nicht bange sein.

Zur News: Aus der ausführlichen Quelle hätte man deutlich mehr machen können. Nen ganzen Absatz verschenkt und dann so wenig wirkliche Info zum Spiel - schade drum!
Kommentar ansehen
17.08.2006 12:58 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Super: dass sie und wie sie gewonnen haben. Souveräne Vorstellung, auch wenn die Schweden stark Ersatzgeschwächt waren.
Das Spiel ist ein weiterer Beweis, dass die Mannschaft Ballack nicht braucht. Borowski und Schweinsteiger spielen wesentlich stärker und effektiver.
Kommentar ansehen
17.08.2006 12:59 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hady: zustimmung
Kommentar ansehen
17.08.2006 15:41 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
guter einstand: es scheint ja der tag der neuen trainer gewesen zu sein, aber warten wir mal ab wenn es ernst wird und spielen dann nicht so wie letzte nacht.
ich sehe es so es haben auf beiden seiten zu viele gefehlt und fuer schweden war es schlimmer den verlust einiger spieler zu verkraften.
Kommentar ansehen
17.08.2006 16:10 Uhr von bravis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
marshaus: War klar, dass du in der Runde nicht fehlst.

Du hast deine Ahnung vom Fußball schon genug in der WM-Zeit uns alles gezeigt.
Kommentar ansehen
19.08.2006 21:29 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja die erste Spielhälfte war echt genial... danach haben die deutschen Spieler einen Gang runtergeschalten:-)

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falsche Syrische Familie klagt gegen Verlust des Asylstatus
Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?