16.08.06 19:51 Uhr
 640
 

Immer mehr Japaner laden sich Musik und Filme aus dem Internet

Laut einer Studie des Verbandes der japanischen Musikindustrie (RIAJ) stieg die Userzahl, welche Tauschprogramme nutzt, im Laufe des Jahres um fast 30 Prozent. Dabei wurden von jedem User 194 Files aus dem Internet geladen.

Die meisten Japaner, welche die Tauschprogramme nicht nutzen, haben nicht vor einer rechtlichen Verfolgung Angst, sondern eher vor Viren durch die Downloads.

Bei den Tauschprogrammen werden von japanischen Usern eher Programme verwendet, welche in Europa nicht so bekannt sind wie z.B. Winny oder Limewire.


WebReporter: holiday79
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Film, Japan, Musik
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Es könnte eine Mini-Version von dem Nintendo 64 auf den Markt kommen
Apples neuer iMac Pro wird 5.000 Euro kosten
Bericht: Tesla ist Schuld an weltweitem Batterie-Engpass

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.08.2006 21:43 Uhr von Tyfoon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Japaner: <Die meisten Japaner, welche die Tauschprogramme nicht nutzen, haben nicht vor einer rechtlichen Verfolgung Angst, sondern eher vor Viren durch die Downloads.>

Keine Sorge Kinnings, es gibt Virenschutzsoftware, zbsp. bei Kazaa oder beim Esel usw. ;)
Kommentar ansehen
16.08.2006 23:05 Uhr von fissy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Limewire ist sehr bekannt wollte ich nur sagen :P
Kommentar ansehen
17.08.2006 01:16 Uhr von calico j. rackham
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ganz sicher nicht nur die Japaner! Und selbst wenn die RIAJ/RIAA/MPAA/ usw. alle Filesharer verknackt haben, werden sie merken das die nur einen fuzzzi-mäßig minimalen Teil der "Spitze des Eisberges" repräsentieren. Aber sollen sich doch ruhig darauf einschießen, dazu sag ich nur: "Der grund warum ich meinen bierselingen Kommentar hier abgeben kann ist das www. Und es heisst ja nicht umsonst World Wiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiide Web.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?