16.08.06 16:50 Uhr
 557
 

Türkei: Mann stand nach Benetzung mit Kölnischwasser in Flammen

Im ostanatolischen Ort Sivas ist einem Bewohner sein "glühend-heißes" Vorhaben, gut zu riechen, ernsthaft daneben gegangen. Nach dem Benetzen seines Körpers mit Kölnischwasser fing seine Kleidung zu brennen an, als er sich eine Zigarette anzündete.

Der 33-jährige Angestellte, der in einer Kantine beschäftigt ist, gab später an, dass aus dem Hemd plötzlich Flammen schlugen, als er sein Feuerzeug in die Brusttasche schob.

Seine Arbeitskollegen schafften den Mann in das Krankenhaus, wo er wegen Brandwunden an Händen, Brust, Nacken und Gesicht ärztlich versorgt werden musste.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Türkei, Türke, Flamme
Quelle: focus.msn.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Terrormiliz IS ruft zu Anschlag auf Frauenkirche in Dresden auf
Cottbus: Frau findet zwei Leichen in ihrer Wohnung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.08.2006 17:08 Uhr von Henniksen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Wunder dass sowas nicht öfter passiert: Schon mal gesehen wie Haarspray brennt ?
Wenn ich die Tussis aber auch Männer sehe wie die sich einnebeln dann wundert es mich dass es nicht jährlich tausende von Brandopfer dieser Art gibt.
Kommentar ansehen
16.08.2006 17:24 Uhr von aquarius565
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nix besonderes. Mann, diese Benebelung mit Kölnisch Wasser geht nicht nur mire gewaltig auf den Zeiger. Wie ich feststellen muss, ist Eau de Cologne äusserst brennbar und demnach ist das nicht besonsders interessant. Eau de Cologne besteht fast zu 100 % aus Alkohol! Tja, der Arme wírd wohl nie mehr sich einbalsamieren mit eau de cologne!
MfG
Aqua565
Kommentar ansehen
16.08.2006 19:41 Uhr von kirschholz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nominierung für den diesjährigen Darwin Award? In einem hochprozentigen Alkoholgemisch fast duschen und dabei rauchen. Ob er beim tanken auch immer geraucht hat? Nun ist er explodiert. Das hat er davon.
Kommentar ansehen
16.08.2006 20:28 Uhr von Kurtofski
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kirschholz: Er lebt doch noch, also wird der Darwin-Award nicht an ihn vergeben.
Der wird nur an jemanden verliehen, wenn er sich durch selbstverschulden aus dem Genpool flext.
Nach Wikipedia: "[...] wird im Gedenken an Charles Darwin an Menschen vergeben, die den menschlichen Genpool dadurch verbessern, dass sie ihr eigenes Leben als ultimatives Opfer darbringen. Gewinner des Darwin-Awards eliminieren sich selbst auf außergewöhnlich idiotische Weise und erhöhen dadurch die Chancen eines langzeitigen Überlebens unserer Spezies. [...]"
Kommentar ansehen
17.08.2006 09:42 Uhr von binsl
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Türkei? Alkohol? Ist die Bevölkerung der Türkei nicht muslimischen Glaubens?
Im muslimichen Glauben darf man doch gar kein Alkohol konsumieren?!?
Kommentar ansehen
20.08.2006 11:12 Uhr von dreamcatchergo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hast du ne Ahnung: Dort ist vor der Mosche auf der anderen strassenseite eine Bar. Abgesehen sind die Türken wie z.B. Istanbul Europäischer als wir hier.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?