16.08.06 16:52 Uhr
 114
 

Fußball: Mönchengladbachs Verletztenliste länger geworden

In Nürnberg wird neben Wesley Sonck und Filip Daems auch Peer Kluge nicht spielen können. Einen Innenbandriss im rechten Sprunggelenk zog sich Peer Kluge zu. Damit fehlen in Nürnberg mindestens drei Spieler.

Sonck wird der Borussia aus Mönchengladbach mindestens noch zwei Wochen fehlen. Peer Kluge wird auch gegen Arminia Bielefeld noch fehlen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Verletzung, Verletzte, Mönchengladbach
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mario Basler sauer: Kein Bundesligaklub "traue sich" ihn zu verpflichten
Fußball: Dresden-Fans drohen Jan Böhmermann - "Dummes Wessimaul halten"
Fußball: Indonesischer Torwart nach Zusammenstoß auf Platz verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.08.2006 16:48 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist bitter,direkt am Anfang der Saison mit so viel Verletzungspech zu kämpfen. Der nächste Gegner Nürnberg muß Vittek ersetzen.
Kommentar ansehen
17.08.2006 14:22 Uhr von turnbeuteltorsten
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schade: Das ist echt bitter für die Borussia...Kann man nur hoffen, dass diese Spieler bald wieder fit werden.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Katalonien-Konflikt: Haft für wichtigste Separatistenführer angeordnet
CDU-Partei-Überläuferin Elke Twesten: "Das war möglicherweise zu krass"
Republikaner John McCain wirft US-Regierung "halbgaren Nationalismus" vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?