16.08.06 15:44 Uhr
 520
 

SPD wirbt mit "Klinsmann-Doppelgänger" - juristische Schritte möglich

Auf einem Wahlplakat der SPD zur Berliner Abgeordnetenhauswahl ist neben einer jungen Frau auch ein Mann zu sehen, der dem Ex-Bundestrainer Jürgen Klinsmann zum Verwechseln ähnlich sieht.

Dabei handelt es sich um den Studenten Daniel Kind, der nebenbei auch noch SPD-Mitglied ist. Untertitelt ist das Bild mit dem Spruch "Konsequent fördernd", offenbar in Anlehnung an Klinsmanns Wahl, Berlin als deutsches WM-Quartier auszuwählen.

Die SPD bezeichnete die Ähnlichkeit mit Klinsmann als "reinen Zufall". Klinsmanns Berater will juristische Schritte prüfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: M:H:S
Rubrik:   Politik
Schlagworte: SPD, Jürgen Klinsmann, Schritt
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klinsmann lässt sich Zeit bei Suche nach neuem Trainerjob
Fußball: Sohn von Jürgen Klinsmann nun bei Hertha BSC unter Vertrag
Fußball: Sohn von Jürgen Klinsmann spielt für Hertha BSC vor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.08.2006 15:26 Uhr von M:H:S
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Verblüffend die Ähnlichkeit. Meiner Meinung nach eiskalt kalkuliert von der SPD. Da wollte man einfach mit ner gerade besonders beliebten Person gute Stimmung für sich machen.
Kommentar ansehen
16.08.2006 16:12 Uhr von dare_13
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sieht die Frau: denn Klinsis Frau ähnlich? Kann ich nicht beurteilen, aber wenn ja, ist das sicher kein Zufall.. Ich hätte aber nicht unbedingt bei dem Typen an Klinsi gedacht, glaube ich.
Kommentar ansehen
16.08.2006 16:15 Uhr von flo82stgt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also, die Ähnlichkeit mit Jürgen Klinsmann ist für mich aber sehr sehr weit hergeholt.
Kommentar ansehen
16.08.2006 16:40 Uhr von sternthaler
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich sehe da auch keine: große ähnlichkeit.

klinsis nase ist einmalig ;-))


klinsi und seine debbie
http://www.bild.t-online.de/...
Kommentar ansehen
16.08.2006 16:47 Uhr von damagic
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da muss man schon eine gehörige Portion Phantasie mitbringen.... :S
Kommentar ansehen
16.08.2006 17:04 Uhr von Shampoochan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn mann es nur von weitem sieht: und nur kurz, wenn man zum beispiel mit dem auto vorbeifährt, dann sieht er auf dem ersten Blich schon Klinsi ähnlich, aber auf den zweiten erkennt man das er es nicht ist.
Kommentar ansehen
16.08.2006 18:48 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
seit wann gibt sich der spiegel für sowas her? dass auf einem plakat bei dem es um bildung geht zwei studenten zu sehen sind macht nunmal sinn.
um den jungen mann auf dem foto mit herrn klinsmann zu verwechseln, muss man allerdings entweder eine gehörige portion phantasie haben, oder völlig betrunken sein.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klinsmann lässt sich Zeit bei Suche nach neuem Trainerjob
Fußball: Sohn von Jürgen Klinsmann nun bei Hertha BSC unter Vertrag
Fußball: Sohn von Jürgen Klinsmann spielt für Hertha BSC vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?