15.08.06 20:11 Uhr
 435
 

Bürgermeister von New York spendet 125 Millionen Dollar für Suchtprävention

Der frühere Raucher Michael Bloomberg spendet aus seinem Milliardenvermögen 125 Millionen Dollar, um Rauchern aus der Sucht zu helfen.

Als Bürgermeister hatte er in seiner ersten Amtsperiode für Restaurants und Kneipen ein Rauchverbot verfügt.

Die Spende soll in vorbeugende Anti-Nikotin-Kampagnen und Entwöhnungsprogramme fließen.


WebReporter: pferdefluesterer
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Million, Dollar, New York, Bürger, Bürgermeister, Sucht
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Übermalung von legendärem "5Pointz"-Graffiti war illegal
New York: Polizisten vergewaltigten angeblich Frau in Dienstwagen
Terroranschlag New York: US-Präsident Trump fordert Todesstrafe für Attentäter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Übermalung von legendärem "5Pointz"-Graffiti war illegal
New York: Polizisten vergewaltigten angeblich Frau in Dienstwagen
Terroranschlag New York: US-Präsident Trump fordert Todesstrafe für Attentäter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?