15.08.06 17:54 Uhr
 188
 

Fußball-Bundesliga: Borussia Dortmund holt sich frisches Kapital

Auf einer außerordentlichen Hauptversammlung haben die Anteilseigner von Deutschlands bisher einzigem börsennotierten Fußballverein einer Kapitalerhöhung zugestimmt.

Die so eingenommenen gut 17 Millionen Euro sollen für die Sanierung der Borussia eingesetzt werden.

Der Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke hält damit den Sanierungskurs des Traditionsclubs für abgeschlossen.


WebReporter: pferdefluesterer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Dortmund, Borussia Dortmund, Kapital
Quelle: www.f-r.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Zweiter Sieg in Folge unter neuem Trainer für Borussia Dortmund
Fußball: Borussia Dortmund verliert erneut
Fußball: Julian Nagelsmann wohl Wunschkandidat bei Borussia Dortmund als Trainer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Zweiter Sieg in Folge unter neuem Trainer für Borussia Dortmund
Fußball: Borussia Dortmund verliert erneut
Fußball: Julian Nagelsmann wohl Wunschkandidat bei Borussia Dortmund als Trainer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?