15.08.06 17:51 Uhr
 133
 

Brandenburg: Nonnen-Nachtfalter werden mit Hilfe eines Sexuallockstoffes gezählt

In den Wäldern in Brandenburg sind derzeit spezielle Fallen für den Nonnen-Nachtfalter ausgelegt. Dabei wird mit einem weiblichen Sexuallockstoff der Nonnen (Lymantria monacha) gearbeitet. Jeden dritten Tag werden die Fallen überprüft.

Auf diese Weise kann man dann auf die Nonnen-Population schließen. Rund 1.000 Eier des Falters hat man schon an einer Kiefernrinde gefunden.

Die Nonne fühlt sich in reinen Fichten- oder Kiefernbeständen wohl und die Anzahl der Falter steigt ganz schnell ins Vielfache. Im Frühjahr verlassen die Raupen ihren Kokon und bewegen sich in die Wipfel der Bäume und fressen die neuen Triebe weg.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Brand, Hilfe, Nacht, Brandenburg
Quelle: n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
Rio de Janeiro: Sohn von syrischem Machthaber nimmt an Mathematik-Olympiade teil
Forscher empfangen von nahem Stern merkwürdige Signale

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aldi verabschiedet sich von der Plastiktüte
Als Frau verkleideter IS-Kämpfer auf Flucht gefasst: Er trug Bart
Schweiz: Altstadt Schaffhausens wegen Attacke mit Kettensäge abgeriegelt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?