15.08.06 13:12 Uhr
 2.046
 

Berlin: CDU macht Rückzieher - Désirée Nick wird aus Wahlwerbespot entfernt

Die Entertainerin Désirée Nick hatte in einer Unterlassungserklärung von der CDU verlangt, ihr Bild aus einem Wahlwerbespot zu entfernen. Die CDU erklärte nun, dass sie den Wahlwerbespot ohne das Foto von Désirée Nick ausstrahlen werde.

In dem Wahlwerbespot war Nick auf einem Foto abgebildet, welches zusammen mit leeren Flaschen auf dem Schreibtisch von Klaus Wowereit stand. Sie erklärte, da Wowereit ihr Freund sei, wolle sie sich nicht an dem verunglimpfenden Spot beteiligen.

Die CDU hatte am Montag noch erklärt, dass Désirée Nick doch die Öffentlichkeit suche, da sie im Dschungelcamp Känguruh-Hoden verspeiste und auch öffentlich mit Wowereit knutschen würde.


WebReporter: Berliner_Pflanze
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, CDU, Nick, Rückzieher
Quelle: www.bz-berlin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Todesursache bekannt: Modedesigner Otto Kern stürzte aus zehntem Stock
Großbritannien: Student in T-Shirt erfriert auf Heimweg aus Nachtclub
Kalifornien: Verheerende Brände offenbar durch Obdachlose verursacht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.08.2006 12:57 Uhr von Berliner_Pflanze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gerade weil diese Frau in der Öffentlichkeit steht, hätte man sie fragen müssen, ob sie damit einverstanden ist, in dem Webespot gezeigt zu werden.
Andere ohne Erlaubnis für Wahlwerbezwecke zu mißbrauchen zeugt von wenig Verstand.
Die CDU hat´s eingesehen, allerdings muß man sich die Frage stellen, ob man den Einspruch von Frau Nick nicht hätte voraussehen können.
Kommentar ansehen
15.08.2006 14:05 Uhr von evilboy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na dann prost: "Die CDU hatte am Montag noch erklärt, dass Désirée Nick doch die Öffentlichkeit suche, da sie im Dschungelcamp Känguruh-Hoden verspeiste und auch öffentlich mit Wowereit knutschen würde."

Jaja, so respektiert und schützt die CDU die Persönlichkeitsrechte Einzelner.
Kommentar ansehen
15.08.2006 14:35 Uhr von woehmke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde: es auch beschämend, so was von den Vertretern des Volkes zu lesen, dachte die wären zur Wahrung der Gesetze da.
Kommentar ansehen
15.08.2006 15:27 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Stierhoden: Das heißt doch eigentlich, daß wir nun Fotos von unseren profilneurotischen Politikaffen für jeden Dreck verwenden dürfen, denn die sind sich ja auch für keinen Mist zu schade, Stichwort Sommerloch?
Danke!
Mir fällt da so einiges ein, was man mit den Bildern von Stasibeckstein anstellen könnte!
Kommentar ansehen
15.08.2006 16:36 Uhr von Hämorrhoidenkönig
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Irgendwie: errinnert desiree an Sirene...
War nur Quatsch. Im ersten Moment dachte ich, dass die alte schon wieder rumzicken würde, aber ich kann verstehen, dass die nix mit der Probaganda von Frau Ferkel...äh...Merkel zu tun haben will.. (-;
Kommentar ansehen
15.08.2006 16:52 Uhr von Griesgram_DU
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die: Tröte ist doch sonst so Blitzlichtgeil
Kommentar ansehen
15.08.2006 18:08 Uhr von Berliner_Pflanze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Griesgram_DU: Mit den Gesetzen scheinst du dich als angeblicher Polizist auch nicht auszukennen.

Auch wenn die "Tröte" sonst so blitzlichtgeil ist, hat sie doch das Recht selbst zu entscheiden, wo und wann sie unters Blitzlicht kommt.

Du hast, wie leider so oft, mal wieder nichts verstanden.
Kommentar ansehen
15.08.2006 18:13 Uhr von Teppichratte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Herrlich, immer wieder das gleiche, kaum will die CDU mal mit einem Spot witzig oder kreativ sein, geht der Schuss garantiert nach hinten los, so langsam tun sie mir wirklich leid.
Kommentar ansehen
15.08.2006 18:20 Uhr von Griesgram_DU
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Berliner_Pflanze: deine Kommentare sind ab sofot für mich so viel Wert wie ein Scheißhaus im tiefsten Indien,werde ich ab sofort nicht mehr drauf reagieren du *****
Kommentar ansehen
15.08.2006 18:25 Uhr von Berliner_Pflanze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Getroffen Hunde bellen eben.

Gut so.

Wer hier immer rumbellt, muß sich nicht wundern, wenn man ihn durchschaut.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Todesursache bekannt: Modedesigner Otto Kern stürzte aus zehntem Stock
Angelina Jolie angeblich mit Frau liiert
Google-Ranking: 2017 war Donald Trump die meistgesuchteste Person


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?