15.08.06 08:20 Uhr
 1.159
 

Laatzen: Mann sticht eine Mutter und deren Tochter nieder

Im niedersächsischen Laatzen in der Nähe von Hannover hat ein unbekannter Mann am Montagabend eine Mutter und deren Tochter niedergestochen, wie die Polizei mitteilte.

Aus bislang noch ungeklärtem Grund stach der Mann auf die beiden Frauen ein und verletzte diese so schwer, dass beide Frauen verstarben.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Mutter, Tochter
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Regierungstruppen sollen wieder Giftgas eingesetzt haben
Mittelfranken: Leichenfund - Sohn als Doppelmörder unter Verdacht
Sachsen: Rechte mit Waffen und "Halsabschneide-Gesten" bei linker Demo auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.08.2006 09:03 Uhr von sonikku
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Bei den Toten handelt es um eine Frau und deren Mutter."
Steht in der Quelle. Hab ich auch gerade bei RTL so gehört. Im Prinzip ist Frau und Tochter ja richtig, aber man assoziiert damit eher ne durchschnittlich alte Frau mit Kind...
Kommentar ansehen
15.08.2006 11:01 Uhr von anjam1705
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
**seine Ex-Frau und Schwiegermutter**: Hallo,

da ich den Artikel gerade frisch in unserer Tageszeitung gelesen haben, hier die kurze Erläuterung, Mann (40) ersticht Ex-Frau und Ex-Schiegermutter vor den Augen seiner Kinder (4 und 6)!!!

Anja
Kommentar ansehen
15.08.2006 11:54 Uhr von Hämorrhoidenkönig
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Irgendwie, hab ich das Gefühl, so etwas immer öfters zu lesen. Bei einem hat sich der Mann selbst noch umgebracht. Schlimm...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?