15.08.06 08:15 Uhr
 4.153
 

Iran: Karikaturen-Ausstellung - Freiheitsstatue mit Hitler-Gruß

Im Februar hatte die iranische Zeitung "Hamschahri" auf die Mohammed-Karikaturen in einer dänischen Zeitung reagiert und einen Wettbewerb mit dem Thema "Wo liegt die Grenze der westlichen Meinungsfreiheit" ausgeschrieben.

Aus 1.200 Einsendungen wurden nun 204 Karikaturen ausgewählt, die nun in Teheran zu sehen sind. Unter anderem ist die Freiheitsstatue zu sehen, wie sie einen Arm zum Hitler-Gruß erhebt.

Im September endet die Ausstellung und der Sieger soll ein Preisgeld von 9.435 Euro erhalten. Irans Präsident Mahmud Ahmadinedschad leugnete schon mehrfach den Holocaust und wollte Israel von der Landkarte verschwinden lassen.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Ausstellung, Iran, Adolf Hitler, Freiheit, Karikatur, Hitlergruß, Gruß
Quelle: www.baz.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aktenfund: Adolf Hitler wollte nicht in spätere NSDAP eintreten
Madrid: Polizisten bezeichnet Adolf Hitler in Chat als "Gott"
Indonesien: Keine Selfies mehr mit Adolf Hitler - Museum entfernt Wachsfigur

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

47 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.08.2006 09:15 Uhr von melman01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nicht dass die amis jetzt sauer werden und alles niederbomben, weil ihre freiheitsstatue beleidigt wurde? </sarkasmus aus>
Kommentar ansehen
15.08.2006 09:29 Uhr von Scarfacescar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
LOL: Nein wir ziehen jetzt auch alle auf die Straße und verbrennen alle Mosches weil wir uns angepisst fühlen und wenn wir das fertig haben heulen wir uns aus! wie gemein die Östlichen länder sind. Und dann machen wir eine Malwetbewerb wer das tollste Anti Muslimische Bild malt gewinnt. Die antwort darauf wierd dann wieder zerstörung heißen. Dieses Spiel spielen wir dann alle so lange bis wir uns alle komplett im Himmel oder sonst wo wiedertreffen. Und dann sehen wir alle das es nur ein Gott gibt und das man in den Himmel kommt scheiss egal welche religion man hat und dann fassen wir uns alles ganz kräftig an den schädel und sagen: HÄT ICHS MAL FRÜHER gewusst. The End!
Kommentar ansehen
15.08.2006 09:40 Uhr von HolyLord99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mikebison: "Können wir jetzt Botschaften abfackeln?"

Naja, bei den Tönen, die du hier von dir gibst, ist davon auszugehen, dass du dir Benzin und Streichhölzer leisten kannst. Wie man damit umgeht sollte dir auch klar asein. Also: Ja, du kannst.
Kommentar ansehen
15.08.2006 09:46 Uhr von Scarfacescar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich will auch: Will auch mitmachen bring auch Benzin mit :) was ist eigtlich mir Diesel der brennt nicht so gut oder ? weil wenn ich so rechner bekomm ich für 50€ grade mal 36,5Liter Benzin aber 42,4Liter Diesel ^^ also mit Diesel könnte man mehr spass haben :D
Kommentar ansehen
15.08.2006 09:52 Uhr von dragon08
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die Gefahr ist nun: das es Gegenkarikaturen gibt , wo sich die Moslems auf den Schlipps getreten fühlen , so schaukelt sich das dann richtig hoch !



.
Kommentar ansehen
15.08.2006 09:57 Uhr von YetanotherNick
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Götterrunde: Also bei den Mohammed Zeichnungen war nichts rechtswidriges dabei... aber der Iran kann halt nicht differenzieren. Aber selbst solche Comics wie beschrieben sind im entsprechenden Kontext Humor und unterliegen der Meinungfreiheit...
Kommentar ansehen
15.08.2006 09:58 Uhr von Irminsul
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich will sie sehen, vllt könnten die das online stellen damit man abstimmen kann welche die beste ist.
Würde mich ja schon interessieren was die iraner glauben, was für uns beleidigend ist....
Kommentar ansehen
15.08.2006 10:07 Uhr von YetanotherNick
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@dragon08: Die größte Gefahr besteht darin, dass der Westen darauf gar nicht reagiert oder sogar darüber lacht... wenn die Terrortruppe merkt dass die angebliche Provokation gar nicht fruchtet und ihre menschenverachtene Holocaust Marketingmaschine nicht funktioniert... dann werden sich die Terrorjünger erst recht auf den Schlips getreten fühlen. Du glaubst bei solchen Religionsverblendeten Terroristen nicht wirklich an Einsicht?
Kommentar ansehen
15.08.2006 10:18 Uhr von jesse_james
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@YetanotherNick: "aber der Iran als Faschistennation #1"

Du solltest deine Worte sinnvoller auswählen, du hast gerade über 60 Millionen Menschen mehrfach beleidigt !
Kommentar ansehen
15.08.2006 10:22 Uhr von kantonanton
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kreativ: intelligente Künstler.
Kommentar ansehen
15.08.2006 10:23 Uhr von Ali_Mente
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Jesse-James: Glaube nicht das es soviele Faschisten gibt die sich durch den Vergleich mit dem Iran beleidigt fühlen...:P
Kommentar ansehen
15.08.2006 10:40 Uhr von jesse_james
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Ali_Mente: Deinen gedanklichen Blödsinn kannst du gern für dich behalten.



@all

Wo hier ja gerade so toll gegen die Muslime gewettert wird wegen dem Mohammed-Karikaturen-Fall, versucht ihr doch mal eine Karikaturen-Ausstellung mit dem Thema Israel zu machen, bzw. deren Religion.

Wenn ihr diese genau so "verunglimpft" wie den Islam, dann werdet ihr von dort dieselbe Reaktion erhalten wie von den Muslimen, nur das es keine angezündeten Botschaften geben wird, sondern die übliche Antisemitismuskeule, bis die Ausstellung per Unterlassungsklage geschlossen wird !

Denn das haben beide Völker dort gemein.
Kommentar ansehen
15.08.2006 10:41 Uhr von YetanotherNick
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@jesse_james: Du glaubst doch nicht, dass die sich dadurch beleidigt fühlen... die sind das aus Überzeugung und stehen dazu.
Kommentar ansehen
15.08.2006 10:59 Uhr von kantonanton
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die iraner der moralische sieger: sie haben keinen Jesus als errorsiten dargestellt sondern nur lediglich die Statue. Bush wird schon lange mit Hitler vergleichen, insofern ist das nich so der große Aufreger.

Respekt an IRan, sich nicht auf das gleiche Niveau zu stellen wie die beschissenen Dänene und ihre Nachahmer.
Kommentar ansehen
15.08.2006 11:01 Uhr von gnupi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
*gähn*: diese, eure, konterkarrikaturen, liebe terroristen, sind unterm strich dann doch vor allem eines:
erheblich einschläfernd.

das ist keine politische kritik, sondern eine humoristische...

außer platitüdendresche habe ich bisher nichts weiter vernommen... kunst entspringt halt freien geistern... was soll man sagen?

objektiv betrachtet sind diese kontertoons vor allem dies:
saudumm.

weitermachen!
Kommentar ansehen
15.08.2006 11:09 Uhr von --ZerO--
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Mohammed Karikaturen waren ja Beileidigend einer Religion gegenüber.
Das kann man IMO nicht mit ner Französin die den Hitlergruß macht vergleichen. Außerdem, ganz objektiv, stimmt was die Hitlergruß-Karikatur ausdrücken möchte...
Kommentar ansehen
15.08.2006 11:20 Uhr von gnupi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
in der Tat: in der Tag verfügen wir, in unserem schönen Europa ja über ein so wunderbares Kapitel unserer Geschichte: Die Aufklärung!

Eine Religion, die sich als Machtausübende Institution, und nichts anderes sind die großen Religionen aus weltlicher Sicht, kollektiv gegenüber dem Infividuum postieren, haben sich auch mit jedweder Kritikform auseinander zusetzen.

Worin also liegt die Beleidigung?
Du solls dir kein Bild von deinem Mohammed machen!
Für mich dürfte das nicht gelten, denn ich bin kein Mohammedaner. Kein Bild von deinem Gott? Da bin ich frei, denn bin ich kein Christ.

Die religiöse toleranz den Andersdenkenden gegenüber hört eben genau dort auf, wo diese anfangen anders zu denken.

Satire und eine kritische Presse gehören m.E. nicht zensiert.

schalom dann.
Kommentar ansehen
15.08.2006 11:23 Uhr von --ZerO--
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mikebison: Häh? Die Holocaust Karikaturen waren doch von den Schweden!?

Was hat das Hiermit zu tun? Hitlergruß != Holocaust...
Kommentar ansehen
15.08.2006 11:24 Uhr von Airstream
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was denn? Anders als die westlichen Medien wird im Iran nicht auf irgendeine Religion "gepinkelt" wie es die Mohammed-Karrikaturen taten. Es würde mich doch stark Wundern wenn nun Christen auf die Straße gehen weil man die Freiheitsstatue mit Hitlergruß zeichnete.

Ich persönlich find so eine Karrikatur sogar ziemlich passend. Weiteres würd hier nicht reinpassen ;)

Im übrigen müsst ihr auch Bedenken das der Iran ein extrem islamistisches Land ist. Dort werden Kleinkinder schon auf Religion getrimmt. Logisch das die Menschen, deren Religionsansichten noch mittelalterlich Ausgeprägt sind (Was das Anhängen angeht), nicht gerade Lachen wenn ihre Religion, was in ihren Augen als das Wichtigste im Leben gilt, so verunglimpft wird wie es mit den Mohammed-Karrikaturen der Fall war.

Wir würden höchstens Schmunzeln wenn man Jesus verunglimpft (Ausser unsere Kirche aber naja wer hört schon auf die?), das ist aber auch nur so weil in den meisten westlichen Ländern Kirche und Staat getrennt wurden, es Religionsfreiheit gibt und die Menschen sich nicht mehr so sehr von Gott und Co beeinflussen lassen.
Kommentar ansehen
15.08.2006 11:37 Uhr von Oberscht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Argh: Ich verfalle mal wieder, den Kiddies, die irgendwelche Sprüche reinwerfen, die Beachtung zu schenken, die sie wollen, aber nicht verdienen.
Aber nur 2 Wörter an kantonanton:
Heil Allah! (((:~{>
Kommentar ansehen
15.08.2006 11:56 Uhr von newticker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hat denn nun mal jemand: einen Link?
Kommentar ansehen
15.08.2006 12:04 Uhr von api
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Stellt doch endlich das Öl ab Ihr Luschen ! Wenn die grosse Schnauze der zuständigen Iraner und Ihren Schnorr-Genossen tatsächlich etwas Wert wäre würden die endlich mal das Öl abstellen. Ich warte sehnlichst darauf, dass sich hier mal was tut. Endlich Benzin und Diesel zu 5 Euro, und keiner kauft es mehr.... Merkt Ihr was ich spüre?! Geld regiert die Welt, alles andere ist laues Beigemüse.

Würde mich nicht wundern wenn der Iraner-Luschi hinter unser aller Rücken in Absprache mit dem Westen bzw. der Finanz-Oligarchie handelt. Grosse Schnauze aber nichts dahinter ...ein wahrlich hündischer Zug.
Kommentar ansehen
15.08.2006 12:21 Uhr von dragon08
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@YetanotherNick ,es gibt immer Leute: die finden was daran und spielen sich auf und fühlen sich Provoziert.Die Turbanträger werden solange sticheln , bis man reagiert.

und zu :Du glaubst bei solchen Religionsverblendeten Terroristen nicht wirklich an Einsicht?

NEIN,
Eins gibt das andere , bis Blut fließt und wieder mal Ihr Lieblingsspruch losgelassen werden kann: Wir ziehen in den Heiligen Krieg.

.
Kommentar ansehen
15.08.2006 12:25 Uhr von muetze84
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mein Gott: sollen sie soch den kleinen Spass haben und den Westen und das Christentum verunglimpfen, kritisieren und drauf pinkeln. Die Leute haben ja sonst kaum Freiheiten in ihrem Land. Denen wird ja sogar verboten eine Atombombe zu bauen. Vielleicht erreichen die islamischen Staaten irgendwann von allein das Zeitalter der Aufklärung und erkennen, dass Religion nicht allles ist.
Kommentar ansehen
15.08.2006 13:03 Uhr von fpanyre
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mehr karikaturen ausstellungen: das ist eine spitzen idee der iranischen zeitung hamschahri
gewesen.
auf verunglimpfende karikaturen reagiert man mit
verunglimpfenden karikaturen.
da haben die iraner bewiesen, dass sie humor haben.
es war auch klar, dass wieder ein paar hasserfuellte
deutschjuden aus ihren loechern kommen, um moscheen
abzubrennen.

Refresh |<-- <-   1-25/47   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aktenfund: Adolf Hitler wollte nicht in spätere NSDAP eintreten
Madrid: Polizisten bezeichnet Adolf Hitler in Chat als "Gott"
Indonesien: Keine Selfies mehr mit Adolf Hitler - Museum entfernt Wachsfigur


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?