15.08.06 11:07 Uhr
 5.129
 

Stargate-Quoten derzeit zu schlecht - Das Ende von Stargate?

Bei ungefähr 1,3 Millionen Zuschauern steht die Zuschauer-Quote im SCI-FI-Channel. Es handelt sich dabei um die schlechtesten Qouten, die es je gab.

Durch die schlechten Quoten sind Stargate "SG-1" und Stargate "Atlantis" in Gefahr. Wenn diese nicht wieder steigen, wird es wohl keine weiteren Staffeln geben.

Die Ursache für die schlechten Quoten ist noch nicht bekannt. Es wird davon ausgegangen, dass zu wenig Menschen wissen, dass auf dem SCI-FI-Channel die neuen Stargate-Folgen laufen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SaberRider86
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Ende, Quote
Quelle: www.stargate-project.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Social Media: Sängerin Taylor Swift entfernt alle Fotos
Der A a a a a Very Good-Song erobert die iTunes-Charts
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.08.2006 11:19 Uhr von mondwolke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sci-Fi-Channel: also ich kannte den Sci-Fi-Channel nicht!

Zu Stargate Atlantis kann ich sagen, dass das kaum jemand guckt weil das einfach nur schlecht ist! warum Stargate SG1 nicht mehr geguckt wird weiß ich nicht, aber ich gucke eher die DVD´s als die TV-Ausstrahlung, da kann man pausieren, nochmal gucken und das beste: keine Werbung!
Kommentar ansehen
15.08.2006 12:00 Uhr von Travis1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Verfügbarkeit: Lange nicht jeder empfängt den SCI-FI Channel.
Kommentar ansehen
15.08.2006 12:08 Uhr von kantonanton
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
paytv ? sci fi ist doch paytv, kein wunder.
Kommentar ansehen
15.08.2006 12:23 Uhr von Shampoochan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Stargate Atlantis ist aber auch doof: SG-1 konnte man sich ja noch angucken, da hat man noch halbwegs verstanden worum es geht, aber Atlantis ist zu verwirrend. einmal eine folge verpasst und schon hat man komplett den anschluss verloren.
Kommentar ansehen
15.08.2006 12:24 Uhr von melinux1979
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
US-SCI-FI-Channel !!! Vielleicht sollte hier mal erwähnt werden, dass es sich um die US-Variante des SCI-Fi-Channels handelt!

Dort ist vor ca. 3 Wochen die 10. Staffel Stargate und die (glaube) 3. Staffel SG: Atlantis angelaufen.

Der deutsche SCI-FI-Channel ist Pay-TV, hat aber mit den aktuellen Stargate-Staffeln, die in der Meldung angesprochen werden nix zu tun.

MfG
Kommentar ansehen
15.08.2006 12:30 Uhr von Kid Rob
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde: SG Atlantis schon gelungen.
Ich mag diese Art von Serien, und nebenbei - ich finde es nicht verwirrend, was da abgeht.

SG1 schau ich kaum noch, weil es zu oft wiederholt wurde, egal ob das jetzt neue Folgen sind oder nicht.
Kommentar ansehen
15.08.2006 13:20 Uhr von Keefy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sollte nicht schon nach der 7. Staffel Schluss sein mit Stargate SG-1??? Dass jetzt schon die 10. Staffel angelaufen ist finde ich schon erstaunlich, vor allem weil die Folgen der 8. und 9. Staffel inhaltlich bei Weitem nicht mehr so gut waren wie die der ersten 7 Staffeln.

Ich denke den Drehbuchschreibern gehen so langsam die Ideen aus und es ist Zeit die Serie zu beenden.

Apropos Sci-Fi Channel... den kennt in den USA jeder der sich für Science Fiction interessiert. Und daher halte ich es eher für unwahrscheinlich dass zu wenig Menschen in den USA wissen dass die neuen Stargate Folgen laufen.
Kommentar ansehen
15.08.2006 13:47 Uhr von Schafschen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nach der 10. is eh schluss mit sg1: war doch schon vorher klar?
Kommentar ansehen
15.08.2006 14:03 Uhr von Trek25
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nun ja also die können langsam mal Schluss machen, weil es ist ja mittlerweile die 10te Staffel bei Stargate-SG1 und bei Stargate Atlantis die 4te Staffel.

Also ich bin auch ein grosser Fan von Stargate, die hätte SG1 schon Ende der 8ten Staffel fertig machen können also Schluss. Da dort die letzte Folge ein gutes Ende war, alles geklärt alles beendet. Nun ja sie machen weiter. Mal sehen wie lange noch.

Es soll ja noch ein nächstes Stargate geben, was mit SG1 und Atlantis nichts zu tun hat, also ein anderes Universum. Mal sehen ob das noch kommt.
Kommentar ansehen
15.08.2006 14:29 Uhr von peld
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Trek25: ".. also die können langsam mal Schluss machen, weil es ist ja mittlerweile die 10te Staffel bei Stargate-SG1 und bei Stargate Atlantis die 4te Staffel."

Auf RTL2 hat vor kruzem erst die zweite Staffel angefangen, oder hab ich was verpasst Oo

SG:Atlantis gefällt mir persönlich übrigens sehr gut. Hab bis jetzt fast jede Folge geschaut.
Kommentar ansehen
15.08.2006 15:49 Uhr von CHR.BEST
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Finde SG Atlantis auch doof: Für mich ist SG Atlantis nur ein weiterer Versuch durch mehr Effekte und neue Dauer-Bösewichte mehr Geld einzuspielen was aber schnell in typisch abgedroschenes US-08/15-SciFi abdriftete. Daran können auch ein paar trottelig-witzige Professoren nichts verbessern.

Das Besondere an SG-1 waren einfach die besonderen, intelligenten Geschichten, man wuße nie was einem erwartete.
Kommentar ansehen
15.08.2006 17:53 Uhr von melinux1979
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@trek25 & peld: Hab nochmal nachgeschaut, der amerikanische SCI-Fi-Channel strahlt zur Zeit die 3. Staffel von SG: Atlantis aus.

Kann mich also doch noch auf mein Hirn verlassen :P

MfG
Kommentar ansehen
15.08.2006 18:22 Uhr von Pitbullowner576
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: Stargate hatte sogar IMMER schlechtere quoten als Enterprise.. jaja ich weiß das Enterprise mehr sehen können weil UPN frei empfangbar ist.. trotzdem prozentual gesehen wurde Enterprise mehr gesehen

und das Enterprise abgesetzt wurde hat wohl jeder mitbekommen, und die serie hatte mehr niveau als StarGate je hatte
Kommentar ansehen
15.08.2006 19:01 Uhr von wounds
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fehlinterpretation von Haushaltsrating: Ein Haushaltsrating von 1,3 entspricht nicht 1,3 Millionen Zuschauern.

Es waren 1,3 Millionen Haushalte, die eingeschaltet haben, die genaue Zuschauerzahl kann nicht ermittelt werden, dürfte aber wahrscheinlich bei 1,4 bis 1,5 Millionen liegen.
Kommentar ansehen
15.08.2006 19:54 Uhr von wounds
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nachtrag: Was ebenfalls nicht in den Quoten bedacht wird sind all die Leute die Stargate via TiVo und anderen mitteln aufnehmen. Das dürften nochmal ein paar Hundertausend sein.
Kommentar ansehen
15.08.2006 22:47 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@wounds: oder diejenigen die sichs anderweitig beschaffen? ;-)
die zählen leider nicht, auch wenn allein durch downloads nochmal mindestens ne viertel million zusammen kommen würde...
das problem im moment ist, dass die großen handlungsstränge in beiden serien ein bisschen vernachlässigt werden.
der orii plot bei sg1 ist verdammt genial, die special effects verschlingen aber wahrscheinlich unmengen von geld. und wenn dann zwischen drin ein paar füll-folgen kommen, wie letzte woche, dann sind die zuschauer natürlich enttäuscht.
bei atlantis ist das zum teil noch schlimmer, anscheinend wissen sie im moment nicht mehr was sie mit den wraith anfangen sollen. zumindest hab ich keine ahnung was das soll, plötzlich die replicators ins spiel zu bringen.
vielleicht sollten sie einfach mal die episodenschreiber besser auswählen und sich aufs wesentliche konzentrieren. naja... und etwas mehr werbung treiben!
Kommentar ansehen
15.08.2006 23:21 Uhr von wounds
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ shadow#: Naja, ich werte die Folge von letzter Woche als "Character Developement", auch wenn es ne Füll-Episode war.
Die kommende 200. Folge ist auch nur ne Spass-Folge, wird aber sicherlich die höchsten Einschaltquoten der Staffel haben.
Aber es stimmt schon, die Orii werden zu sehr vernachlässigt, auch wenn sie im Hintergrund immer rumwuseln.

Was Atlantis angeht: das waren keine Replicatoren ;) lediglich die weiterentwicklung der Nano-Viren zu etwas Replicatoren-Ähnlichem.
Und man kann jetzt noch garnicht sagen, was später mit ihnen passiert. Klar, anfangs mag es langweilig sein, aber wer weiß was daraus wird. Die erste Replicatoren-Folge von SG-1 wurde auch erst als Füll-Episode in der großen Geschichte gewertet.
Kommentar ansehen
15.08.2006 23:22 Uhr von wounds
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nochn Nachtrag: Angeblich ist SG-1 die am meisten runtergeladene Serie im Internt.
Kommentar ansehen
16.08.2006 03:22 Uhr von El_kritiko
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
SGA ist geil! Also ich finde SGA sogar besser als SG1. Vielleicht liegts daran das nach 9 Staffeln inzwischen "Ermüdungserscheinungen" aufgetreten sind und ich deshalb SGA bevorzuge, andererseits könnte es auch daran liegen das ich die Wraiths einfach nur cool finde *g*
Kommentar ansehen
16.08.2006 04:01 Uhr von jesse_james
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@El_kritiko: Damit sind wir wohl die einzigen beiden hier die SGA zu schätzen wissen : ) oder hab ich wen überlesen ?


Egal ob SG1 oder SGA ein Phänomen wird sich wohl in keiner anderen Sci-Fi-Serie so wiederholen und zwar das die Enterprise-Darsteller so nach und nach in den Stargate-Universen auftauchen.

Erst J. Blalock (T´Pol) als eine Jaffa, nun noch Connor Trinneer (Trip) als ein Wraith. Und als Gaststar auch noch John Billingsley (Phlox) der einen Wissenschaftler spielte, der zu dem ein Trekkie war.
Kommentar ansehen
16.08.2006 05:09 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@wounds: character development? na ich weiss nicht... kam mir mehr so vor als hätten sie nur getan. die ronon folge von vorletzter woche bei sga lass ich als sowas durchgehen, da gab´s wenigstens was neues zu erfahren.
200 klingt für mich ein klein bisschen so als wäre die idee bei nem saufgelage entstanden dass damit geendet hat dass sich alle gegenseitig unter den tisch gelacht haben und das für ne gute idee hielten - aber ich bin gespannt ;-)

und hey, die - wie nennt man sie jetzt eigentlich? - hat mckay nicht replicators gesagt? so genau weiss ich das leider nicht mehr weil ich dezent müde vom wochenende war als ich sonntag abend sg geguckt hab :)
Kommentar ansehen
17.08.2006 15:42 Uhr von Dr. Gregory House
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hab ich befürchtet Also mich überrascht dieser Quoteneinbruch bei SG1 und SGA ehrlich gesagt nicht.
Ich hab mich auch immer zu den fleißigen SG1 Zuschauern gezählt aber nach der 7. Staffel ist mir die Serie zu langweilig geworden.
Besser wäre gewesen das so zu machen wie es bei den meisten Serien gemacht wird und nach der siebten den Stecker ziehen.

SGA hatte für mich nie die Qualität von SG1 (zu früheren Zeiten) erreicht und von daher ist es auch nicht verwunderlich das ich mir lieber zur selben Sendezeit "Ghost Wisperer" ansehe anstatt mich durch diese eher langweilige Serie zu quälen.

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Social Media: Sängerin Taylor Swift entfernt alle Fotos
Thüringen: Ramelows Rot-Rot-Grüne Mehrheit hängt an Ex-AfD-Abgeordneten
Der A a a a a Very Good-Song erobert die iTunes-Charts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?