14.08.06 22:06 Uhr
 117
 

Netzwerk "Offensive Qualität" optimiert Behandlung von Brustkrebspatientinnen

Brustkrebs ist nach wie vor die häufigste Krebserkrankung bei Frauen. Wegen fehlender Qualitätsstandards ist die Behandlung aber unzureichend.

Hamburg bindet deshalb in einem Netzwerk alle Institutionen ein, um alle Betroffenen an einen Tisch zu bringen: Gesundheitsbehörde, Ärztekammer, Krankenhausgesellschaft, Kassenärztliche Vereinigung, Krankenkasse und Selbsthilfegruppen.

Es soll Transparenz geschaffen werden über Qualitätskriterien bei der Brustkrebsbehandlung


WebReporter: pferdefluesterer
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Brust, Netzwerk, Qualifikation, Behandlung, Brustkrebs, Offensive, Qualität
Quelle: www.ftd.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.08.2006 10:25 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Besser Spät als nie Aber manchmal muß man sich schon fragen weshalb es in unserer vernetzten Welt so lange dauert bis jemand auf diese Ideen kommt!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Junger Mann riskiert sein Leben um ein Kaninchen zu retten
Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?