14.08.06 18:15 Uhr
 606
 

Deutschland: Bierpreis wird steigen

Das Bier in Deutschland wird wohl bald teurer werden. Mehrere deutsche Brauereien haben bereits Preissteigerungen bekannt gegeben, darunter unter anderem Warsteiner, Veltins und Krombacher.

Die Preissteigerungen werden die Großabnehmer treffen. Ein Krombacher Bierfass wird z.B. 6,7 Prozent teurer werden.

Der Endverbraucher wird im Durchschnitt voraussichtlich zwei bis drei Cent pro Glas Bier bezahlen müssen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: flofree
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Deutschland, Deutsch
Quelle: www.bild.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: "Krispy Kebab" schenkt Obdachlosem ein Jahr kostenlose Döner
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot
Mannheimer wird mit drei richtigen Lottozahlen zum Millionär

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.08.2006 18:40 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
WAAAAAAAAAAAAAAAAAS?? Das ist eine der grauenvollsten Nachrichten die ich je gehört habe..... :o)
Kommentar ansehen
14.08.2006 18:46 Uhr von flc.gizmo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schlimm Nachrichten von Kriegen aus aller Welt können den deutschen Durchschnittsbürger nicht erschüttern, sehr wohl aber ein paar Cent mehr für sein Bier :-D
Kommentar ansehen
14.08.2006 18:53 Uhr von Buster_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Frechheit: Ausgerechnet die Brauereien, die schon bei der Euroeinführung am dreistesten zugeschlagen haben, wollen schon wieder akkassieren. Die dummen sind die Gastwirte, die in ihren Kneipen allein rumsitzen.
Kommentar ansehen
14.08.2006 19:07 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die armen gastwirte: die ihre preise - und nicht mal fürs bier - nach der euroeinführung verdoppelt haben.

im harz kostet das bier 1.80 in stuttgart 3 euro

jetzt noch teurer?
muss ich jetzt abstinent werden?

schrecklich
Kommentar ansehen
14.08.2006 20:08 Uhr von die_königin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
OMG: Was ist das denn für ein scheiss?Bezahl ich dann 1,33 für mein Kölsch?
Kommentar ansehen
14.08.2006 20:53 Uhr von Buster_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kölsch? Es geht hier um Bierpreise: In der Kölner Südstadt habe ich im November 2001 noch 80 Pfennig für ein Kölsch in einer Veedelkneipe bezahlt.
Kommentar ansehen
15.08.2006 14:12 Uhr von KingPete
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Natürlich: wird der Bierpreis nicht um 2-3 Cent, sondern um mind. 10 Cent steigen. Mit dem Erfolg, dass die Gaststätten noch weniger zu tun haben.

@Buster
Kölsch ist übrigens ein gesünderes Bier, da obergärig, als andere Biere. Wobei man über persönlichen Geschmack nicht streiten sollte.

Und in der Kölner Altstadt (Martinsveedel) gibt es mir aktuell bekannt mind. 3 Kneipen wo 0,2 l Kölsch 1 Euro kostet. Man kann aber auch in den Touristenabzocken, sorry, altbekannten Brauhäusern, wesentlich mehr zahlen.
Kommentar ansehen
26.08.2006 20:39 Uhr von red.devil
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das lese ich erst jetzt: und bin wie sicherlich die Mehrheit der Deutschen entsetzt. Lasst uns doch wenigstens unser Bier zu diesen Preisen. Hofentlich wird unser leckeres Landfürst Alt nicht teurer. 5 Euro für einen Kasten und unglaublich: Das schmeckt super das Bier.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?