14.08.06 15:43 Uhr
 66
 

UNICEF: Zahl der Aids-Waisen wird auf 16 Millionen ansteigen

Fachleute befürchten, dass die Zahl der Kinder, die ihre Eltern durch das HI-Virus verlieren, von jetzt 12 Millionen auf 16 Millionen im Jahr 2010 ansteigen könnte.

Diese beängstigende Prognose veröffentlichen UNICEF und UNAIDS in dem Bericht "Afrikas verwaiste Generationen." Das Weltkinderhilfswerk fordert deshalb, mehr finanzielle Mittel für die verwaisten Kinder bereitzustellen.

Der Bericht wird der 16. Internationalen Aids-Konferenz, die am Sonntag begonnen hat, vorgestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: pferdefluesterer
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Million, Zahl, AIDS
Quelle: www.diepresse.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit größte Gesundheitsstudie: Falsche Ernährung verkürzt das Leben
Gesundheitsstudie: Lebenserwartung erhöht sich
Fürth: Pferd darf zu sterbender Frau ins Krankenhaus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.08.2006 11:17 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich dachte: die Zahlen der Neuansteckungen wäre längst rückläufig?

Und wieso Afrika? In Asien ist es auch weit verbreitet.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?