14.08.06 11:29 Uhr
 1.597
 

Heißer Sommer sorgt für schlechte Geschäfte bei Beate Uhse

Beate Uhse, der größte Sexartikelverkäufer in Europa, hat in den ersten sechs Monaten dieses Jahres weniger Umsatz gemacht und wesentlich weniger Gewinn eingefahren.

Ursache für die schlechten Geschäfte ist der heiße Sommer. "Das Sommerloch ist zu groß, dass es nicht einfach sein wird, unsere Pläne für dieses Jahr zu erreichen", so der Vorstand.

Der Umsatz fiel auf 136 Millionen Euro (minus 4,5 Prozent), der Vorsteuergewinn sank um über 30 Prozent auf 6,3 Millionen Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Geschäft, Sommer
Quelle: n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Maßschuhe für die Baustelle?
Niederlande: Start-Up möchte Krähen trainieren, Zigarettenstummel einzusammeln
Air-Berlin-Maschine steckt auf Island fest: Starterlaubnis wird verweigert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.08.2006 13:23 Uhr von christianwerner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mmmmh? Gab es nicht vor kurzem erst eine News, die genau das Gegenteil gesagt hat? Ich hab sie jetzt zwar nicht mehr gefunden, aber dort wurde gesagt, dass gerade der heiße Sommer diesen Läden ein Umsatzplus beschert hat...
Kommentar ansehen
14.08.2006 13:29 Uhr von melman01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
eben... gerade im: sommer sollte sich sowas doch verkaufen, wenn die mädels so knapp bekleidet rumlaufen...
Kommentar ansehen
14.08.2006 14:21 Uhr von JJB
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vor allem hatten wir die hohen Temperaturen erst ab Juni..vorher war das Jahr doch ar***kalt..
Die Sachen verkaufen sich wohl bloß nich, weil se sch*** sind..
Kommentar ansehen
15.08.2006 00:42 Uhr von India.Arie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Arme Beate: Die arme Beate würde sich im Grab umdrehen, wenn sie wüsste, wie schlecht das jetzige Management die Geschäfte führt. "Das liegt am Sommerloch" - das ich nicht lache. Da werden sicher bald ein paar Köpfe rollen. Bei Beate Uhse wäre definitiv mal die nächste große PR-Kampagne angesagt. Hey, ich biet mich an, ich mach das! Hab´s ja schließlich auch gelernt! ;-)

@ JJB
Die Sachen von Beate Uhse sind vom Preis-Leistungs-Verhältnis auf jeden Fall besser, als jegliche andere Erotik-Marken. Und scheiße sind die Sachen schon gar nicht. Man muss ja nicht den schlimmsten Trödel nehmen. Da gibt´s auch richtig schicke, hochwertige Sachen.

Grüße
India
________________________________________
Für alle Anhänger der schwarzen Szene:
schaut doch mal auf meine VK --> Homepage! ;-)
Kommentar ansehen
15.08.2006 12:54 Uhr von AgenturSklavin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das liegt nicht am Sommer das liegt an der scheisse die die da aktuell verzapfen. In 5 Monaten habe ich alle 3 Bestellungen beanstanden müssen. Erst waren es überteuerte Preise und fehlende Artikel, dann ein Produkt das nicht nur von der Qualität her aus einem 1-Euro Laden stammen könnte sondern auch noch defekt war, zudem die dauernde zersplitterung von Bestellungen um doppelt Porto zu kassieren (kostenlose Nachlieferungen gibt es da scheinbar nicht!!!!) und jetzt bei der letzten Bestellung, beinhaltend einen Badeanzug und einen Kimono, wurde mir ein (warum auch immer) ein überteuertes schwarzes T-Shirt geschickt (immerhin stimmte die Farbe schliesslich wollte ich einen schwarzer Badeanzug!) und eine kurze Hose in schwarz soll nachkommen. Schade nur das ich das nicht bestellt habe. Per email sind die auch nicht zu erreichen nur über eine nicht billige Hotline. Und für die Rücksendung trage ich diesmal nicht wieder die Kosten von 7 Euro.
Und auch die Bearbeitungszeit hat sich von 3-4 Wochen auf bis zu 10 Wochen erhöht.
Zwar mögen die eine größere Auswahl in Punkto Kleidung haben, aber durch diesen miesen Service werde ich da bestimmt kein weiteres mal bestellen!

Und sowas nennen die Sommerloch, ich nenne das total unfähig!!!
Kommentar ansehen
15.08.2006 13:22 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schon mal nachgedacht das viele sich vielleicht die teure ware nicht leisten können....oder z.b. lieber in den urlaub fahren.
ihr wird es nicht weh tun...sie verdient ja weiterhin genug.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Harvey Weinsteins Chauffeur: "Ich musste ihn oft zu Sex-Orgien fahren"
Micaela Schäfer: "Ich hatte Sex mit 80 Männern, die meisten waren schlecht"
Formel-1-Star Lewis Hamilton schwärmt von Kanzlerin: "Ich liebe Angela Merkel"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?