14.08.06 10:55 Uhr
 298
 

"Anstoß 2007": Patch v1.01 veröffentlicht

Spiele-Entwickler Ascaron hat für das erst kürzlich veröffentlichte Spiel "Anstoß 2007" bereits einen ersten Patch mit der Versionsnummer 1.01 veröffentlicht, der neben einigen Fehlern auch einen Logikfehler im Netzwerkmodus behebt.

Unter anderem werden Textfehler behoben, wie zum Beispiel fehlende Anzeigen in der Top five der Torjäger oder Textfehler bei Transferverhandlungen.

Die Quelle verweist mit verschiedenen Links zum Download des insgesamt 7,6 Megabyte großen Patches.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Patch
Quelle: www.gamestar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barcelona: Social-Media-Nutzer trotzen Terror mit Flut von Katzenbildern
Urteil: Internet-Werbeblocker sind zulässig
Donald Trump verliert Markenrechtsstreit gegen Musik-App "iTrump"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.08.2006 11:03 Uhr von Doedelhai05
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ohmann: ok ... man kann ja verstehen das die entwickler immer mal neue fehler in einem spiel finden und sie dann mit einem patch beheben ... aber das game ist grade mal 4 tage alt ... ich finds schon schade das die entwickler schon eher schlampig mit ihrer arbeit umgehen
Kommentar ansehen
14.08.2006 11:39 Uhr von hiesl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nein Danke: Anstoss entwickelt sich immermehr zurück. Schön Netzwerk hin oder her .. aber nur Textmodus keine Szenen mehr .. das störte mich schon bei den letzten beiden Versionen das die Szenen erst später durch Patchs und dann noch schlecht hinzugefügt wurde.
Somit wird Anstoss 3 das letzte wirklich gute Anstoss bleiben und ich bleibe lieber bei der FM Reihe ..immerhin ist ja der Anstoss 3 Entwickler seitdem dort am rumwerkeln und das meiner Meinung nach richtig gut

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?