14.08.06 10:21 Uhr
 773
 

Strikte Regeln für Besucher von Suri Cruise

Wie der "Daily Star" berichtet, sollen Katie Holmes und Tom Cruise ihre guten Freunde Victoria und David Beckham zu sich eingeladen haben. Weiter wird berichtet, dass die Beckhams dabei einen regelrechten "Benimmkatalog" vorgelegt bekommen hätten.

Der Grund ist die gemeinsame Tochter des Schauspielpaars Cruise und Holmes, Suri. So sei es Besuchern nicht gestattet, mit Suri in Babysprache zu sprechen oder sie zu berühren. Auch Fotoapparate seien nicht gestattet, heißt es im "Daily Star".

Es wird berichtet, dass solche Regeln auf die Scientology-Sekte zurückzuführen sind, in welcher Tom Cruise Mitglied ist. Dort ist es nicht gestattet, mit Kleinkindern in Babysprache zu reden, da dies die Entwicklung des Kindes beeinflussen würde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: da_don
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Besuch, Besucher, Regel, Tom Cruise, Suri Cruise
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schauspieler Curtis Armstrong packt über Sex-Abenteuer von Tom Cruise aus
Tom Cruise dreht "Top Gun 2"
Nach über 30 Jahren: Tom Cruise bestätigt "Top Gun"-Fortsetzung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.08.2006 10:34 Uhr von DJ Giraffentoast
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na klaro: klar beeinflusst es die entwicklung des kindes....ich finde aber eher negativ.
naja...zurück zum mittelalter, kinder werden wieder kleine erwachsene...dann werden meine (eventuellen) kinder halt aussenseiter!
Kommentar ansehen
14.08.2006 11:45 Uhr von wounds
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Suri Holmes: Am Nachnamen merkt man doch schon wohin der Wind weht...
Kommentar ansehen
14.08.2006 18:22 Uhr von Aurinko
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Babysprache: find ich aber auch albern.
Was soll denn immer dieses Gutschi-Gutschi-Gequitsche?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schauspieler Curtis Armstrong packt über Sex-Abenteuer von Tom Cruise aus
Tom Cruise dreht "Top Gun 2"
Nach über 30 Jahren: Tom Cruise bestätigt "Top Gun"-Fortsetzung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?