13.08.06 17:27 Uhr
 813
 

Prozess: Frau begeht Urkundenfälschung - Beweismittel einfach aufgegessen

Im unterfränkischen Steinfeld im Landkreis Main-Spessart hat eine 43-jährige Frau ungewöhnliche Methoden ergriffen, um einer Anzeige zu entgehen.

Im Juni 2005 fand die Tochter der Frau einen Bestellschein von einem Versandhaus, der zwar auf den Namen der Tochter lief, allerdings hatte sie diesen nicht ausgefüllt. Sie ging damit zur Polizei.

Die Polizei konfrontierte die Frau mit dem Beweismittel. Diese riss dem Polizisten den Schein aus der Hand, und schluckte ihn herunter. Dennoch muss sich die Frau am Montag vor Gericht verantworten.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Prozess, Beweis, Beweismittel
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben
Russland: Mann hackt seiner Frau beide Hände ab
Pariser Flughafen: Obdachloser stiehlt aus Wechselstube 300.000 Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.08.2006 18:01 Uhr von polemikado
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gabs schon mal mit ner Kakerlake im Essen, aber der trick wird doch immer wieder angewendet. Da steht zwar aussage gegen aussage, aber irgendwie doch herrlich vergeblich.

Obwohl Urkundenfälschung ja auch nicht korrekt ist. Wie wärs mit dem neuen Strafbestand "Vernichtung von Beweismitteln durch Verzehr"?
Kommentar ansehen
14.08.2006 01:08 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bin mal: gespann, ob sie vor Gericht ohne Beweise verurteilt wird. Kann sie ja eigentlihc nicht wenn sie alles leugnet.
Kommentar ansehen
14.08.2006 02:36 Uhr von supermeier
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Beweissicherung? Wer weiß ob die Polizei nicht vorher die Beweise per Kopie oder Foto gesichert hat. Dann wäre die Magenverstimmung wirklich umsonst gewesen.
Kommentar ansehen
15.08.2006 12:17 Uhr von polemikado
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wahrscheinlich haben die das so gesichert. Naja und selbst wenn nicht, werden es doch wohl genug leute bezeugen können (die Tochter und mindestens ein Polizist).

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann überfällt Polizist in Zivil
Erdogan-Vertraute wollten Jan Böhmermann durch Schlägertrupps "abstrafen"
Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?