13.08.06 17:06 Uhr
 193
 

Umfrage: Beliebtester Franzose ist Zidane

Die Zeitung "Le Journal du Dimanche" hat eine Umfrage in Auftrag gegeben, bei der der beliebteste Franzose gesucht wurde.

Die meisten Befragten wählten Zinédine Zidane. Die Hauptbegründung für diese Wahl war, dass die Kopfstoßattacke gegen Materazzi Zidane als Menschen gezeigt hat.

Auf Platz zwei kam der Sänger Yannick Noah. Fabian Barthez und Frank Ribery kamen auf Platz 14 und 15.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Umfrage, Franzose, Beliebtester
Quelle: wcm.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Minions"-Macher arbeiten an "Super Mario" Animationsfilm
Kabarettist Rainald Grebe zieht gegen Toilettengebühr an Autobahnen vor Gericht
Fußballstar Christiano Ronaldo möchte sieben Kinder: "Das ist meine Fetischzahl"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.08.2006 18:57 Uhr von Hunni89
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich finde zidane auch top.... gefällt mir, der mann.

btw.: heißt barthez nicht fabien? oder doch fabian? ^^
Kommentar ansehen
14.08.2006 00:21 Uhr von Ötschie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich mein auch, dass der Fabien heißt, aber egal.
Ich glaube wenn man in Deutschland eine Umfrage machen würde, um den beliebtesten Franzosen zu ermitteln, würden auch alle Zidane sagen. Allein schon weil der den Materazzi gekickt hat.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundeswehr: Zahl der gemeldeten Sexualstraftaten deutlich gestiegen
"Minions"-Macher arbeiten an "Super Mario" Animationsfilm
Hamburg: 18-jähriger G20-Gegner bleibt trotz Haftverschonung weiter in U-Haft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?