13.08.06 16:16 Uhr
 144
 

Filmfestival Locarno: Deutsche Produktionen und Schauspieler sahnen Preise ab

Beim 59. Internationalen Filmfestival von Locarno waren diesmal deutsche Produktionen und Schauspieler sehr erfolgreich. Der schweizerisch-deutsche Spielfilm "Das Fräulein" eroberte den mit 90.000 Franken dotierten "Goldenen Leoparden".

Ebenso erfolgreich war der deutsche Film "Verfolgt" von Angelina Maccarone im Wettbewerb "Cinéasten der Gegenwart". "Das Leben der Anderen" gewann den Publikumspreis.

Der Schauspieler Burghart Klaußner gewann den "Leoparden" als bester Darsteller für seine Rolle im Film "Der Mann von der Botschaft".


WebReporter: Scorpio1284
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Deutsch, Preis, Schauspieler, Schau, Produkt, Produktion, Filmfest, Filmfestival
Quelle: www.lycos.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jugendwort des Jahres ist "I bims"
AfD-Anhänger hetzen gegen "Lichtermarkt", der schon seit zehn Jahren so heißt
Angebliche Terrorgefahr: Ankara verbietet Filmfestival "Pinkes Leben Queer"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.08.2006 23:43 Uhr von DorianArcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Locarno? Hieß das nicht mal Luggarus? Hm, ich mag die ganzen alten deutschen Namen für die Städte.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Texas: Frau wird nach Beschwerden wegen Anti-Trump-Aufkleber verhaftet
AC/DC-Gitarrist Malcolm Young im Alter von 64 Jahren verstorben
Haushaltsplan 2018: EU streicht mehr als 100 Millionen Euro für Türkei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?