13.08.06 16:03 Uhr
 695
 

"No Mobile"-Schilder für Flüge - bald soll das Handy eingeschränkt nutzbar sein

Bald soll es auf Flugreisen möglich sein, das Mobiltelefon zu benutzen. Das Zuliefererunternehmen "Onair" hat ein System entwickelt, mit dem Telefonate im Flugzeug zumindest zwischen Start und Landung möglich sein sollen.

Somit würde beim Start und bei der Landung das Schild "No Mobile" aufleuchten. Dieses wird wohl das "No Smoking"-Schild ersetzen, da nahezu keine Raucherflüge mehr angeboten werden.

Mehrere Flugunternehmen planen den Entwicklern nach, dieses System in ihre Flugzeuge zu integrieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SmallFrog
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, Mobil, Flug, Schild
Quelle: www.xonio.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander
Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.08.2006 13:54 Uhr von SmallFrog
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist doch mal ein Anfang. Habe mich ohnehin immer gefragt, wieso eine solche Entwicklung so lang dauert. Da lässt sich sicher viel Geld mit machen.
Kommentar ansehen
13.08.2006 17:17 Uhr von Zwiebeljack
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
verboten: also da glaub ich nicht dran,gestern wurde eine News eingeliefert in der stand das jemand eine Waffe als Handy getarnt hatte...
Kommentar ansehen
13.08.2006 18:25 Uhr von Mi-Ka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oja, das wäre dann so wichtig wie die Erfindung des Rades oder die Nutzbarmachung des Feuers.
Die Welt geht ja jedesmal fast unter, wenn Menschen, gar Hunderte auf einm Fleck, ein paar Stunden mal nicht telefonisch erreichbar sind.

Was soll der Blödsinn.
Auch der grösste Promi oder der tollst Buisnessman kann auf einem Flug auch ohne Handy auskommen.
Kommentar ansehen
13.08.2006 18:25 Uhr von doped04
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Zwiebeljack: Na und? Schon heute darf man handys mit an Board nehmen, daher würde das keinen Unterschied mehr machen. Die werden ja vorher durchleuchtet, da würde man eine als Handy getarnte Waffe entdecken.
Ich glaube daher auch, dass es das System bald geben wird.
Kommentar ansehen
13.08.2006 19:07 Uhr von ZAXALEX
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
You have Mail :-): Wenn ich in einem Flieger sitze, frage ich mich eh immer wieviele Handys vielleicht lautlos neben mir eingeschaltet sind. Durch die jetzt verschärften Vorschriften bei den Fluggesellschaften, wird die Zukunft der Passagiere im Zusammenhang mit technischen Gerätschaften eh anders aussehen. Am besten Einheitskleidung wie ein Overall mit einem Reißverschluss ohne Taschen. Handgepäck gibt es nicht mehr. Und der Extrakoffer mit dem ganzen technischen Urlaubsequipment ist dann am Zielflughafen verschwunden :-)
Kommentar ansehen
13.08.2006 21:20 Uhr von questchen999
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bin heute geflogen: tach zusammen,
bin heute von warschau nach stuttgart geflogen. wegen der terrordrohungen usw. durfte man kein handgepäck bei sich tragen. lediglich den pass. ich musste sogar meine kaugummis beim gate wegwerfen. ein mann neben mir musste sein buch wegwerfen -.- ....

geschweige den vom handy... --> alles verboten =)

also aufs handy kann man ja verzichten... und was bringt ein schild, wenn dann sowieso jeder für die 30 min an bzw. abflug kurz auf lautlos stellt...

idiotische "erfindung"
Kommentar ansehen
13.08.2006 22:36 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Blöd Man sollte einfach im Flugzeug ohne Handy auskommen; das kann doch für die Flugdauer nicht so schlimm sein. Gilt fürs Rauchen übrigens auch!

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?