13.08.06 17:08 Uhr
 6.085
 

Berlin: Kein Fahrschein - Jugendlicher schlug Busfahrer

Etwa sieben bis acht Jugendliche (13 bis 16 Jahre alt) wollten gestern gegen 18:15 Uhr einen BVG-Bus der Linie 247 an der Haltestelle Graunstraße (Stadtteil Wedding) besteigen. Es konnte jedoch nur einer der Jugendlichen einen Fahrschein vorweisen.

Der Busfahrer stellte daraufhin die Jugendlichen vor die Wahl: entweder aussteigen oder Ticket kaufen. Die Gruppe entschied sich, den Bus zu verlassen. Der 35-jährige Busfahrer wollte daraufhin seine Fahrt fortsetzen.

Bevor die Türen schlossen, stiegen zwei Jugendliche wieder ein und beschimpften den Fahrer. Einer schlug dem 35-Jährigen ins Gesicht. Der Fahrer musste sich ambulant behandeln lassen und konnte seinem Dienst nicht weiter nachkommen.


WebReporter: divadrebew
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Jugend, Jugendliche, Busfahrer, Fahrschein
Quelle: www.berlin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

IS-Poster mit blutigem Messer zeigt Wien als nächstes Terrorziel
Düsseldorf: Mann masturbiert bis zum Orgasmus in S-Bahn
USA: Abgeordneter begeht nach Missbrauchsvorwürfen Selbstmord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

33 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.08.2006 17:30 Uhr von torix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich will, das solche Typen für immer in ein Loch gesteckt werden. Sowas brauchen wir einfach nicht und "resozialisieren" braucht man die auch nicht -> es gibt ausreichend normale Leute ;)
Kommentar ansehen
13.08.2006 17:34 Uhr von edmcbraindead
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@torix es gibt ausreichend normale Leute....

Kommentar ansehen
13.08.2006 17:36 Uhr von Griesgram_DU
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das kommt: auch hier im ruhrgebiet jeden tag sehr oft vor
Kommentar ansehen
13.08.2006 17:45 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Früher hätten die: nen kräftigen Arschvoll bekommen.

Etwas anderes verstehen solche Spastis nicht mehr.

Früher war nicht alles schlecht. ;-)

Mfg jp
Kommentar ansehen
13.08.2006 17:52 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Andersrum: wäre es richtig gewesen: ´Busfahrer schlägt Kind ohne Fahrschein´.... ;-)
Kommentar ansehen
13.08.2006 18:01 Uhr von CSedl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ab ins Arbeitslager: halbes Jahr... dann sind sie wieder resozialisiert!
Kommentar ansehen
13.08.2006 18:13 Uhr von jesse_james
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@edmcbraindead: "@torix
....es gibt ausreichend normale Leute....

Du solltest deine Wortwahl ändern.

1. Unsoziale Menschen vermehren sich nicht wie "Ratten" und
2. Sind es die normalen Menschen die verrohen.
Kommentar ansehen
13.08.2006 18:24 Uhr von edmcbraindead
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@jesse_james: Meine Güte bist du empfindlich.
Ich verstehe nicht wie man sich über harmlose und offensichtlich ironisch gemeinte Kommentare derart aufregen kann wie du.

Tu dir selbst einen Gefallen und sieh manche Dinge in Zukunft etwas lockerer.
Kommentar ansehen
13.08.2006 18:26 Uhr von sacratti
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das sind die Kinder von: den hier postenden Brainkriminellen, hirntoten Jammerlappen.
Kinder von Grünen und antiautoritären Eltern fallen nicht mit derartigen Taten auf. Es sind IMMER Kinder aus gewalttätigem Millieu,d.h. wer hier den Arsch voll und Lebenslänglich fordert, hat genau solche Brut.
Und: Kontrolleure in Berlin- das war vor Kurzem im TV; asoziales Gesindel hoch 10. Wenn also Schwarzfahrer ausrasten, liegt es u.a. auch am Auftreten dieser Truppen mit Wachschutzleuten im Gefolge. Widerlich, was da vorgeht.
Kommentar ansehen
13.08.2006 18:31 Uhr von torix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@sacratti: Das war kein Kontroleur sonder ein Busfahrer. Also erstmal lesen lernen und dann kommentieren.Vielleicht das nächste mal etwas besseres. Das was du schreibst stimmt nämlich nicht.

@edmcbraindead: jesse_james ist immer sehr empfindlich. Ich glaube er/sie hat eine Goldwage gefressen, da lohnt ein Diskutieren nicht.
Kommentar ansehen
13.08.2006 18:39 Uhr von Mithandir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@edmcbraindead: Vielleicht weil er nix zutun hat und denkt er müsste den Moralapostel spielen (;.
Kommentar ansehen
13.08.2006 18:40 Uhr von edmcbraindead
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@sacratti: Jetzt halte mal den Ball flach.
Ist ja wahnsinn wie man mit einem völlig harmlosen Satz die Gemüter hier dermaßen erregen kann, dass sich jeder gleich angegriffen fühlt.

Ich habe hier keinem was getan. Deshalb finde ich es unverschämt gleich auszurasten und beleidigend zu werden.

Ich diskutiere gerne mit dir aber nicht auf diesem Niveau, komm mal bitte runter hier!
Kommentar ansehen
13.08.2006 19:12 Uhr von Hämorrhoidenkönig
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
blöd: Bevor die so einen sch*** machen, hätten die auch hinten einsteigen können. Das hätte dann niemanden interessiert. Im Bus wurde ich zumindest nie kontrolliert. Ich hab heut in den Nachrichten über Kassel einen Bericht gesehen. Dort gibt es für verurteilte Jugendliche eine Art Camp, wo sie lernen, sich in die Gesselschaft einzubringen. Dort wird hart trainiert, ähnlich, wie bei dem Bund und es gibt sogar einen Boxring, wo man Dampf ablassen kann. Sehr gute Alternative, wenn man nicht in den Bau will.
Kommentar ansehen
13.08.2006 20:18 Uhr von Xp0sed
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jaja der jesse_james :p: Also der muss wirklich zu allem hier seine Grütze abgeben was...kommt mir zumindest immer so vor, 24/7 online und meistens auf ssn ^^ Hier ist mal n guter Rat für dich den ich aus englischen Foren her kenne: "Get a life dude" !

Zum Thema: Tja, was soll man da noch groß sagen, assoziales Pack halt...aber das haben die sich in Berlin ja über Jahre(bzw. Jahrzehnte sogar) selbst gezüchtet!

cYa
Kommentar ansehen
13.08.2006 20:25 Uhr von Wahlomatist
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hier werden eigentlich Kommentare zu dem Artikel und kein Geplänkel zwischen Members gewünscht. Ich wollte das nur einmal nebenbei anmerken und an eure Reife appelieren.
Kommentar ansehen
13.08.2006 21:13 Uhr von P. Panzer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mich würde es wundern wenn ich nicht solche Nachrichten lesen könnte!

Immerhin sind Menschen wie Döner! Du bekommst das heraus was Du vorher reingesteckt hast!

Und was haben wir in dieser Generaton alles reingesteckt?

Wenn wir ehrlich sind, eigentlich nur Müll!

Was bieten wir denen für eine Schulbildung? (Gerade in Berlin) Oder ansonsten für Soziale Alternativen?


Viele dieser Kinder haben mit sicherheit auch VERarmte Eltern, diese können ihren Kindern auch nichts im Leben bieten ausser das sie selber depremiert sind! (Und ich gebe den Eltern nicht die Hauptschuld dafür!) Diese werden höchstwahrscheinlich auch von der Agentuf für "nichtvorhandene"Arbeit von der einen zur anderen Arbeitsbeschaffungsmaßnahme geschickt (damit man sich an Arbeit gewöhnt) so das sie nichtmal Zeit für ihre Kinder haben!

Was muss das wohl für ein gefühl sein wenn man sich als Kind keine Karte fürs Kino leiten kann oder vielleicht nichtmal ein Bus Ticket?

Oder man ist das Kind aus der Mittelschicht, hat aber Freunde aus der unteren Schicht, dann ist es doch das selbe in Grün!

Soziale Kontakte kosten nunmal Geld (Wir sind hier nicht in Afrika) und sind anscheinend nicht für jeden zugänglich!

Als ich vor kurzem mein letztes Klassentreffen hatte, waren davon nur 2 mit Jobs (der rest Praktikas und Ausbeutestellen) und so gut wie NIEMAND hatte einen Internetzugang! Die können sich nichtmal hier unterhalten oder sich informieren!

Wenn sich Leute zwischen 22-25 (die ja eine Tätigkeit nachgehen) nichtmal sowas wie eine Internetverbindung anschaffen können, wie sollen dann 16 Jährige Schulpflichtige Kinder sich ein Bus Ticket leisten können?

Und jetzt sag nicht die sollen arbeiten gehen, denn ich kann mir nicht vorstellen das es für ALLE eine nArbeitsplatz in Berlin gibt!



Kommentar ansehen
13.08.2006 21:18 Uhr von edmcbraindead
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh Gott @Panzer: Sei vorsichtig mit solchen Äußerungen sonst kommt sacratti und macht dich platt!
Kommentar ansehen
13.08.2006 22:13 Uhr von erztirter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Solange: die Teenies an allen Enden und Ecken wie Kinder behandelt werden habe Sie auch das Recht sich wie Kinder zu benehmen.
Kommentar ansehen
13.08.2006 22:44 Uhr von jesse_james
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Womit P. Panzer recht hätte ! "Immerhin sind Menschen wie Döner! Du bekommst das heraus was Du vorher reingesteckt hast!"

Die Gesellschaft züchtet das was sie verdient hat selbst heran.

Und daran Schuld sind alle Bürger der Gesellschaft.

Ja auch die Damen und Herren im Forum die meinen ich wäre empfindlich und denken sie wüsste nwie die Welt sich dreht.
Kommentar ansehen
13.08.2006 22:59 Uhr von learchos
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin Busfhrer in Aachen und hier haben wir das gleiche Problem. Die ganzen Jugendlichen hier drehen langsam ab. Kein Respekt mehr älteren gegenüber und dann diese Aggresivität allen die sie anschauen. Wir als Busfahrer bekommen das direkt und hautnah mit. Das hat nichts mit kein Geld für eine Fahrkarte zu tun sondern einfaches Dumm stellen aus Spaß am Schwarzfahren. Vielleicht bin ich nicht ganz Obejktiv, aber ich kenne diese möchtegerns zu gut die auf Ehre und Respekt bestehen, aber anderen gegenüber respektlos sind.
Kommentar ansehen
13.08.2006 23:02 Uhr von Mic86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Torix: aber ein Busfahrer kontrolliert auch...oder hast du es schon mal geschafft, ohne Fahrschein am Busfahrer vorbei zu kommen...?
Kommentar ansehen
13.08.2006 23:22 Uhr von ThomasHambrecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bei diesem Staat, der Steuern kassiert bis die Bürger bluten, und der Steuern von rund 85 Cent pro Liter Benzin erhebt, sollte man erwarten, dass öffentliche Verkehrsmittel kostenlos fahren.
Solange dies nicht umgesetzt ist, sollte man Jugendlichen wie deren Eltern klarmachen, dass für solche Vergehen ein paar Jahre Gefängnisse warten.
Ich möchte auf jeden Fall, auch wenn es richtig Geld kostet, vor diesem asozialen "Pack" geschützt werden.
Und wenn es Ausländer sind: Werft das asoziale Pack bitte raus!
Kommentar ansehen
14.08.2006 00:17 Uhr von targa64
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jawoll: Genau so ist es, dem kann ich uneingeschränkt zustimmen!
Kommentar ansehen
14.08.2006 01:00 Uhr von jesse_james
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ThomasHambrecht: "Und wenn es Ausländer sind: Werft das asoziale Pack bitte raus!"

Was sind denn für dich Ausländer ?


So lange Menschen die in Deutschland geboren wurden und nur weil sie vor Generationen (!) mal hier eingewandert sind immer noch als Ausländer bezeichnet werden ist es nicht weit her mit der Integration und ihren Folgen (ist auch so ein Punkt der zu dieser aggressiven Gesellschaft beisteuert).


Und innerhalb der "EU" wird das abschieben kompliziert, denn auch Franzosen sind hier Ausländer, aber die schiebt keiner ab wenn die Krawall machen.
Kommentar ansehen
14.08.2006 01:04 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jaja: die Jugend von heute. Früher hätte es sowas nicht gegeben.

Refresh |<-- <-   1-25/33   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Abnormalitäten" in Gehirn: Robbie Williams war sieben Tage auf Intensivstation
IS-Poster mit blutigem Messer zeigt Wien als nächstes Terrorziel
Düsseldorf: Mann masturbiert bis zum Orgasmus in S-Bahn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?