13.08.06 14:53 Uhr
 2.109
 

Köln: Mann findet in seinem Garten eine Fünf-Zentner-Fliegerbombe

In Buchforst wurde bei Ausschachtungsarbeiten in einem Garten von einem 37-jährigen Mann eine Fünf-Zentner-Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden.

Der ICE-Verkehr auf der naheliegenden Bahnstrecke wurde während der Entschärfung eingestellt. Darum mussten auch 250 Anwohner vorübergehend ihre Häuser verlassen.


WebReporter: ringella
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Köln, Garten, Flieger, Fliegerbombe
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chemnitz: "Kraftklub"-Bassist mit Crystal in Auto erwischt
Universität Trier: Student nach Amoklaufdrohung festgenommen
Rosenheim: Paar zwingt Bulgarin, sich zu prostituieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.08.2006 15:31 Uhr von thinktank
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
1 spotted...5000000 to go...

wahlweise auch das mit dem reissack...mir egal...
Kommentar ansehen
13.08.2006 17:12 Uhr von _BigFun_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was da immernoch alles an Altlasten rumliegt - erschreckend. Bei mir hinterm Haus war im 2ten WK eine Flakstellung - laut Aussage von Nachbar-Opa - sind da noch ne ganze Menge Kisten usw im Umkreis vergraben - bin mal gespannt wenn ich da mal ausschachte - was da alles zu tage kommt. Nen verrostetes MG haben wa schonmal ausgebuddelt.
Kommentar ansehen
13.08.2006 17:15 Uhr von Zwiebeljack
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@bigfun: wo wohnst du? ich komm und helf dir beim graben..
Kommentar ansehen
13.08.2006 17:39 Uhr von edmcbraindead
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@zwiebeljack: hehehe ich weiß warum du helfen willst, aber vergiss es. Wie schon erwähnt wird weder Gerät noch Munition noch zu gebrauchen sein ;-)
Kommentar ansehen
13.08.2006 17:52 Uhr von Zwiebeljack
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@bigfun: ;-) auch unbrauchbar bringt es noch Geld, gibt Leute die kaufen sogar vergammelte Brötchen bei Ebay
Kommentar ansehen
13.08.2006 18:03 Uhr von edmcbraindead
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@zwiebeljack: Such mal lieber nach dem seit Kriegsende verschollenen Nazi-Gold, das kommt besser ;-)
Kommentar ansehen
13.08.2006 18:05 Uhr von Zwiebeljack
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@edmcbraindead: würd ich ja machen, nur da weiß ich nicht wo ich anfangen soll...
Kommentar ansehen
13.08.2006 19:55 Uhr von beisser1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fliegerbombe im Garten: Zum Glück war er nicht so blöd,und hat die Bombe liegen lassen und einfach den Grundriss geändert.So gesehen im Film "Was nicht passt,wird passend gemacht".
Kommentar ansehen
14.08.2006 01:00 Uhr von polake
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
pah ich hätte versucht das Ding mit nem Vorschlaghammer aufzumachen. Dann hätt ich mir nen geilen Böller für Silvester gebastelt !
Kommentar ansehen
14.08.2006 08:36 Uhr von melman01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hehe so wie der typ, der letzhin ne granate in seiner werkstatt öffnen wollte..
Kommentar ansehen
14.08.2006 09:25 Uhr von cyberdriver
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hätte sie nett begrünt ;-)
Kommentar ansehen
14.08.2006 09:54 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unglaublich mit was für minderwertiger Ware uns die Alliierten da im zweiten Weltkrieg bombardiert haben. Echt seltsam dass die trotzdem den Krieg gewinnen konnten... ;-)
Kommentar ansehen
14.08.2006 10:40 Uhr von _BigFun_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@zwiebeljack: naja vorerst iss ebbe in der Haushaltskasse - tippe mal in paar Jahren komme ich da dran.
Übrigends ist Ebay für soetwas recht ungeeignet - ich denke da an eine Sache zurück, wo eine Frau eine Blumenvase die aus einer alten Granate gemacht war - verkaufen wollte, und sich dann einem Aufgebot der Politei gegenüber sah, die nach Kampfmitteln suchten :)
Kommentar ansehen
14.08.2006 11:04 Uhr von flc.gizmo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Glück gehabt Sowas kann auch schnell mal schief gehen.
Kommentar ansehen
14.08.2006 13:16 Uhr von KillA SharK
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
eine seriösere quelle: gibt es hier:

http://www.report-k.de/...

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD und FDP drängen auf Begrenzung von Familiennachzug
"Game of Thrones"-Star findet Aufregung um Sex-Szenen unverständlich
Grüne gegen eine Kenia-Koalition mit Union und SPD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?