13.08.06 16:39 Uhr
 110
 

Bildungsoffensive mit neuem EduBook

Die Bildungsoffensive 2006 hat ein neues EduBook vorgestellt. Die "mobile Lernstation" EduBook II besteht aus einem Business-Notebook mit einem Softwarepaket und diversen Lernprogrammen.

Das Compaq nx6310-Notebook ist mit einem 1,46 GHz-Prozessor, einer 60 Gigabyte-Festplatte, 512 MB Arbeitsspeicher sowie WLAN-Anschluss und DVD-Brenner ausgestattet. Diese Basisvariante soll 1.198 Euro kosten. Eine XL-Variante ist ebenfalls erhältlich.

Zur vorinstallierten Software gehört ein 10-Finger-Schreiblernprogramm, eine Präsentationssoftware, ein Geographietraining sowie ein "Internet-Führerschein für Schüler".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: conosco
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Bildung
Quelle: www.checkpoint-elearning.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.08.2006 21:32 Uhr von torschtl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich sach ma: für das geld bekomm ich auchn ordentliches notebook wo die neuesten Killerspiele - laut beckstein - laufen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?