13.08.06 11:51 Uhr
 2.666
 

Bushs "Islamische Faschisten"-Bemerkung verärgert Moslems

Wiederholt hat der US-Präsident Bush den Begriff "islamische Faschisten" in dieser Woche verwendet. Er bezeichnete so die Hisbollah als auch die mutmaßlichen Selbstmordattentäter, die diese Woche in London festgenommen wurden.

Moslems zeigten sich verärgert über diese Äußerung. Es sei falsch, die Taten gewalttätiger Moslems mit dem Islam in Verbindung zu setzen und von Faschismus zu sprechen, so ein Sprecher des Muslim Public Affairs Councils.

Bush missbrauche den Begriff bewusst, um eine neue Welle der Anti-Islam-Hysterie zu erschaffen. Bei der Bevölkerung, so der Vorwurf, entstehe der Eindruck, der Kampf gegen den Terrorismus sei in Wirklichkeit ein Kampf gegen den Islam.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dicksuicide
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Islam, Moslem, Bemerkung
Quelle: news.bbc.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD blamiert sich mit Wahlplakat: Schweizer Matterhorn nach Deutschland verlegt
USA: 28-jähriges Ex-Model neue Kommunikationschefin im Weißen Haus
Trumps Chefstratege nennt weiße Nationalisten "Loser" und "Ansammlung von Clowns"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

40 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.08.2006 11:56 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Georgie: Wer im Glashaus sitzt sollte nicht mit Steinen werfen. ;-)


Mfg jp
Kommentar ansehen
13.08.2006 12:02 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Busch? Der "Gute" heißt "Bush" und nicht "Busch". :o/
Kommentar ansehen
13.08.2006 12:03 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mosleme? Wenn, dann "Muslime" und nicht "Mosleme". Menno.
Kommentar ansehen
13.08.2006 12:10 Uhr von a.bft
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
immer wieder drollig diese niete: einer der größten faschisten dieser welt tituliert andere als faschisten...... lol? whine?
Kommentar ansehen
13.08.2006 12:11 Uhr von Natsukawa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@a.bft: Machen die Israeli/J. auch.
Kommentar ansehen
13.08.2006 12:17 Uhr von a.bft
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@natzukawa: ja da hast du recht. würde dir da nicht wiedersprechen. mein kommentar solte kein pro oder kontra gegen israel sein, ich habe mich einfach nur über unser "intellektuelles wunderkind" bush aufgeregt. naja, hoffentlich wird er bald entsorgt.... (politisch gemeint...denke ich^^)
Kommentar ansehen
13.08.2006 12:18 Uhr von Griesgram_DU
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich weiß: gar nicht warum ihr euch aufregt,er hat doch recht,motzt lieber über islamisten
Kommentar ansehen
13.08.2006 12:19 Uhr von dicksuicide
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mosleme /busch: viele islamische Webseiten verwenden den Begriff Mosleme. Meinetwegen ändert das in Moslems um. Und, ja, ich hab Bush einmal (!) falsch geschrieben, big deal.
Kommentar ansehen
13.08.2006 12:23 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Noch was vergessen: Hoch hinter den Terrorbergen
Bei den sieben Terrorzwergen
Dreh´n Großmütterchen und Hirten, Kleinkinder und Greise,
Junge Frauen und hag´re Männer auf ganz heimtückische Art und Weise
Die Achse des Bösen , nur ein Krieg kann uns vom Krieg erlösen!
Wieder das Irakprogramm, die upgefuckte Gameshow
In der dieser Clown mit Cowboyhut verkleidet Leute umbringt
Während ihm ein Konvoi Vollidioten patriotisch zuwinkt.
Und man fragt sich, warum niemand merkt, dass dieser Clown nach Hitler stinkt.

Das passte einfach. :-))

Mfg jp
Kommentar ansehen
13.08.2006 12:24 Uhr von denksport
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht alle Islamisten sind Faschisten: aber bei Hisbollah und Taliban find ich den Begriff Faschismus nicht so abwegig :o
Kommentar ansehen
13.08.2006 12:27 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dicksuicide: nicht lügen, jüngchen ;o) du hattest konsequent durch die ganze news hindurch, über einen busch geschrieben. *kicher*
Kommentar ansehen
13.08.2006 12:39 Uhr von Ötschie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Faschisten: Für den Bush ist es auch ein Kampf gegen den Islam. Bush ist der größte Faschist von allen und die Welt wird um einiges sicherer sein, wenn der endlich weg ist.

Dass Bush den Begriff "Islamische Faschisten" gerne benutzt, ist ja keine Überraschung. Wer seine Reden schon einmal gehört hat, der weiß, dass der nur populistisch redet und sich selbst von Gott für sein Amt berufen fühlt.
Kommentar ansehen
13.08.2006 12:39 Uhr von jesusschmidt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ciaoextra: folgefehler werden eigentlich nicht gezählt. ;)

die phantasie von islamische faschisten ist mir immernoch lieber als die real existierenden katholischen faschisten wie bush.
Kommentar ansehen
13.08.2006 13:00 Uhr von king_george
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Heult doch! Sollen die Moslems doch heulen. Das zeigt nur wieder, wie sie zu ihren radikalen Glaubensbrüdern stehen.
Kommentar ansehen
13.08.2006 13:01 Uhr von Hämorrhoidenkönig
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich: hab mal ne Dokusendung über den Iran gesehen. Die iranischen Soldaten zeigten auf Befehl allesamt den Hitlergruß. Finde ich zwar traurig, so ganz falsch ist die Bezeichnung von Bush anscheinend doch nicht
Kommentar ansehen
13.08.2006 13:08 Uhr von orimbor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Finde ich auch ein starkes Stück das Moslems den Nerv haben sich über diese wie ich meine passende Bezeichnung aufzuregen. Gleichzeitig aber es nicht für nötig halten sich von den Attentätern zu distanzieren. Vielmehr sogar noch sich mit ihnen zu solidarisieren. Das zeigt uns doch mit was für Leuten wir es zu tun haben.
Kommentar ansehen
13.08.2006 13:23 Uhr von kongomueller
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bush und Andere: Islamische Faschisten, heldenhafte Moslems,
Terroristen die mit dem Islam nichts zu Tun haben,
jeder hat da so seine eigene Bezeichnung.
Diejenigen aber, Mullahs als geistige Führer und
die arabischen Ölstaaten als Geldgeber, die etwas
für den guten Ruf des Islam machen könnten, interressiert
das ein Scheißdreck.Das stimmt nachdenklich.
Kommentar ansehen
13.08.2006 13:36 Uhr von Tyfoon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Griesgram_DU: <ich weiß

gar nicht warum ihr euch aufregt,er hat doch recht,motzt lieber über islamisten>

Na Du bist ja voll der Rassist, hat die ganze westliche Propaganda bei Dir also auch gefruchtet.
Kommentar ansehen
13.08.2006 13:43 Uhr von Irminsul
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kommt in den USA vllt auch einfach gut an wenn man nach dem 2. Weltkrieg mal wieder sagen kann wir sind die Guten wir kämpfen gegen Faschisten.
Warum die sich über Isalmische Faschisten aufregen aber nicht darüber das sich ihre Glaubensbrüder für ihren Gott umbrigen wollen, was wohl nicht mit einem wirklich religiösen menschen vereinbar wäre.
Kommentar ansehen
13.08.2006 14:01 Uhr von Ali_Mente
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@tyfoon: Na Du bist ja voll der Rassist, hat die ganze islamische Propaganda bei Dir also auch gefruchtet.
Kommentar ansehen
13.08.2006 14:10 Uhr von delauer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kampf gegen Islam? Warte mal. Welche Religion hat den Dschihad (oder wie auch immer man den Quatsch schreibt) ausgerufen?
Sie wollten doch ihren "Kampf gegen die Ungläubigen"!
Und jetzt wo sie Teile ihrer "Soldaten" verloren haben, meckern sie rum.
In letzter Zeit finde ich die Aussagen von Bush immer passender!
Da wollten ja schon wieder Moslems eine Flugzeug in den Staaten versenken.

Vor ein oder zwei Jahren war mal im Fernsehen ein Bericht darüber, was die Moslems so in den Moscheen "predigen".
Da haben sie einen Mann mit einer versteckten Kamera ausgestattet, der denn in ihren "Gottesdienst" gegangen ist und alles aufgenommen haben. Da haben die so gegen die Christen gehetzt. Und dann sagen sie, dass der Islam damit nichts zu tun hat. Sie haben solche "Prediger" in ihrem Vorstand. Und das kann einfach nicht wahrsein.
Natürlich gibt es auch noch Moslems, die damit nichts zu tun haben, aber das sind schon weniger als die, die was damit zu tun haben.

Also Bush:
Spreche dich aus. Ich stehe hinter dir!^^
Kommentar ansehen
13.08.2006 14:36 Uhr von aquarius565
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Man meint: Stets meint der Mensch dass andere das seien, was er selbst ist. Merke: Ich bin ein Dicker für Dicke, dabei wiege ich nur 89 Kilo bei 189 cm.
Kommentar ansehen
13.08.2006 14:52 Uhr von oneWhiteStripe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@gries_schmarrn *pengpeng*: *****************************************************
ich weiß
gar nicht warum ihr euch aufregt,er hat doch recht,motzt lieber über islamisten

Griesgram_DU
*****************************************************
ein weiterer hinrfurz deinerseits! langsam denke ich der irrsinn hat bei dir methode...aber wer halt nur schwarz/weiss warnimmt...armes würstchen!

es geht darum dass bush die diskussion nicht weiter aufheizen sollte! genauso wie die muslime sich stärker von ihren durchgeknallten_mullahs distanzieren müssen, so muss bush auch unterscheiden und nicht eine ganze religion "beleidigen"...also etwas mehr feingefühl wäre angebracht. aber da bush ja einen krieg der religionen will...tut er genau das richtige...

und wiedermal:

ein paar irre hier, ein paar wahnsinnige da...und schon haben wir ein tolles szenario.

und dumme user a la griesschmarrn...die laufen einfach dem nach der am lautesten brüllt...

leute, denkt mal mit...oder seid konsequent und fresst weniger döner etc...
Kommentar ansehen
13.08.2006 14:57 Uhr von oneWhiteStripe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aua! "Ja ich bin bei der "Schmiere" :D Für alle nicht Ruhrpottler , Schmiere = Polizei *g*"

griesschmarrn ist echt ein b*lle!! oh mein gott, jetzt versteh ich dass er so dumme kommentare ablässt! bedenklich nur dass so ein kerl auch noch im staatsdienst ist...

wie bist du b*lle geworden? über die radikalen-quote? *lol* die schnautzer-quote zieht bei dir ja nicht...

kann man nur hoffen NIE mit dir zu tun zu haben...denn wenn du beruflich auch so dumm und primitiv agierst...dann gute nacht...
Kommentar ansehen
13.08.2006 15:00 Uhr von India.Arie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unterschied: Die Menschen müssen einfach mal lernen, zwischen "islamisch" und "islamistisch" zu unterscheiden.
...auch du, Griesgram! Einfach mal nachlesen, mmh? ;-)

Bush kennt den Unterschied sehr wohl (bzw. jemand hat es ihm zugeflüstert), aber er verwendet bewusst den Begriff "islamisch". Da würde ich mich als Moslem auch angegriffen fühlen.

Refresh |<-- <-   1-25/40   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?