13.08.06 10:12 Uhr
 1.516
 

USA: Urlaubslektüre im Koffer von George W. Bush - "Der Fremde" von Camus

Der amerikanische Präsident George W. Bush macht derzeit Urlaub auf seiner Ranch in Crawford im US-Bundesstaat Texas. Sein Sprecher Tony Snow teilte mit, dass der Präsident während des Urlaubs eine englische Ausgabe von "Der Fremde" von Camus liest.

Der Roman aus dem Jahr 1942 geht über einen Mann, der einen Mord begangen hat und im Gefängnis auf die Vollstreckung des gegen ihn verhängten Todesurteils wartet. Das Buch gilt als eines der renommiertesten Werke des Existenzialismus.

Ob George W. Bush Gefallen an dem Roman haben wird, ist jedoch noch ungewiss, denn Präsident Bush ist Methodist - Camus dagegen war erklärter Atheist, der sich Gedanken über Kommunismus und Anarchismus machte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ciaoextra
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, George W. Bush, Urlaub, Koffer
Quelle: www.zisch.ch
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.08.2006 08:55 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In der Quelle spricht man noch von "einer ungewöhnlichen intellektuellen Beschäftigung". Habe darüber zwar geschmunzelt, aber es mal besser nicht in der News übernommen, da ich nicht weiß, ob das von der Zeitung oder vom Sprecher behauptet wurde. *lol*
Kommentar ansehen
13.08.2006 10:44 Uhr von realfortran
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ciaoextra: um sich intellektuell zu beschäftigen sollte man eigentlich einen gewissen intellekt sein eigen nennen..... :-)
Kommentar ansehen
13.08.2006 11:29 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
GWB und lesen? soweit ich weiß, kann er das doch gar nicht... Wenn man ihn nach seinem Lieblins-Kindewrbuch fragt, nennt er "die Raupe Nimmersatt". Dumm nur, das dieses Buch erst in seinem zweiten Jahr auf der Uni erschienen ist....
Kommentar ansehen
13.08.2006 12:12 Uhr von D4v3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Justme: da du ihn persönlich kennst, kannst du das auch beurteilen...
möglich, dass er es macht, völlig dumm kann der mann nicht sein... auch wenn ich eine abneigung gegen ihn habe, regt mich dieses unqulifizierte beleidigen total auf, wel es größteils unbegründet bleibt!
Kommentar ansehen
13.08.2006 12:14 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wirklich? Und es waren nicht doch vielleicht zehn Baseballmagazine?
Kommentar ansehen
13.08.2006 12:20 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jorka: Vielleicht ist mit "englischer Ausgabe" auch einfach nur eine Komikversion des Buches gemeint. *lol*
Kommentar ansehen
13.08.2006 12:29 Uhr von Anoulie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Roman aus dem Jahr 1942 geht über einen Mann?

Das ist sprachlich ja wohl... Keine Ahnung, mir fehlen die Worte.

Besser wäre:

In dem Roman aus dem Jahr 1942 geht es um einen Mann, der...
Kommentar ansehen
13.08.2006 12:55 Uhr von mercator
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht: will er ja aus dem Roman etwas über die Mentalität der Araber erfahren - immerhin spielt der Roman ja in Algerien - aber ich fürchte, er wird ihn nicht so recht verstehen, weil er ja nun gar nicht in sein Weltbild passt:
"Heute ist Mama gestorben. Vielleicht auch gestern, ich weiß es nicht. Aus dem Altenheim bekam ich ein Telegramm: «Mutter verschieden. Beisetzung morgen. Vorzügliche Hiochachtung.» Das besagt nichts..."
Dass jemand so emotionslos über den Tod seiner Mutter spricht und warum er das tut, ist sicher jenseits des Cowboy-Horizonts...
Kommentar ansehen
13.08.2006 13:03 Uhr von snafu23
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bush würde Camus noch nicht verstehen wenn man ihm das Buch an den Kopf binden würde.

Depp
Kommentar ansehen
13.08.2006 13:20 Uhr von Hämorrhoidenkönig
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@snafu: So kurzsichtig ist Bush aber auch wieder nicht
Kommentar ansehen
13.08.2006 14:10 Uhr von frozen_creeper
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bush und lesen^^: hahaha guter witz...der weiss doch nicht mal wie man ein buch richtig hält^^

http://www.truckerphoto.com/...
Kommentar ansehen
13.08.2006 14:51 Uhr von India.Arie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So viel Urlaub möchte ich auch mal haben! Der Mann macht sich´s ja wirklich schön, während seine Armeen und Geheimdienste die Welt in Schutt und Asche legen.

Ps.: Wen interessiert´s, was Bush für Bücher liest? Wobei, vielleicht schick ich ihm mal den Koran. Oder besser doch nicht? Denn dann stehen sicher am nächsten Tag CIA-Beamte vor der Tür und nehmen mich wegen wegen des Verdachts auf Zugehörigkeit zu einer terroristischen Organisation fest.
Kommentar ansehen
13.08.2006 14:53 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
auch das glaubt ihm keiner: Bush und Lesen. Ja natürlich. Der verschlingt doch wöchentlich 2 Bücher. So lesehungrig ist der.
Der Mann ist ja auch hochgebildet und hat ständig eine Taschenausgabe im Jackett.
Ist doch wieder Mist was da behauptet wird.
Der Mann dürfte sein ganzes Leben lang noch nie ein Buch gelesen geschweige denn angesehen haben. Wenn man den sieht weiß man doch sofort Bescheid.
Kommentar ansehen
13.08.2006 21:30 Uhr von reeaa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
*lol* selten so gelacht: wers glaubt..erstens Bush und lesen? und dann noch was anspruchsvolleres als Comics? Unwahrscheinlich..
Und wenn man das schon von seinem Pressesprecher verlauten lassen muss, wirds auch nicht unbedingt glaubwürdiger
Kommentar ansehen
13.08.2006 21:51 Uhr von gpu2000
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich denke, dieser derzeit größte Staatsterroist: kann nicht einmal richtig lesen, der schaut sich doch nur die Bilder an und die stellt er auch noch auf den Kopf! Dabei hat seine Angi-Freundin sogar einen echten Dr.Titel.
Kommentar ansehen
14.08.2006 21:50 Uhr von D4v3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
es ist amüsant: wie alle über ihn herziehen, und ihre meinung wahrscheinlich aus bild usw entnehmend, wahrlich wissen zu glauben, wie schlau der herr bush ist. natürlich ist es scheiße was er macht, aber ich denke niemand, auch nicht ich hat hier ein objektives bild von ihm.
aber rein rational gesehen, kann er einfach nicht dumm sein.

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?