13.08.06 13:50 Uhr
 353
 

"The Elder Scrolls 4: Oblivion": Erster Patch veröffentlicht

Nachdem die Fans und Besitzer des Spiels "The Elder scrolls 4: Oblivion" nun eine lange Zeit auf einen ersten deutschen Patch warten mussten, ist es nun soweit. Die Entwickler des Spiels haben den ersten deutschen Patch veröffentlicht.

Der Patch wird nach seiner Installation einige Fehler beheben und an dem Spiel einige Veränderungen vornehmen. Genaueres ist noch nicht bekannt.

Die Quelle bietet einen Link zum Download des neuen Patches an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Patch, Oblivion, The Elder Scrolls 4: Oblivion
Quelle: www.gamaxx.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.08.2006 14:24 Uhr von flo82stgt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sorry, aber wenn ein Patch veröffentlicht wird, ist genaueres normalerweise sehr wohl bekann.

Borgir, gamaxx.de ist eine absolut miserable und schlechte Quelle. Guck künfig lieber bei Gamestar und co. und lass die Finger von denen.
Kommentar ansehen
13.08.2006 15:33 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Genaueres IST bekannt: Eine Meldung ohne Inhalt.
Aber man weiß schon genaueres.

Bekannte Probleme und Fehlerbehebung

Installationsproblem Wenn Sie Oblivion mehrmals deinstallieren und dann neu installieren, erscheint auf manchen Systemen eine Fehlermeldung, wenn Sie versuchen, Oblivion erneut zu deinstallieren. In diesem Fall legen Sie Ihre Oblivion-Disk ein und führen Sie setup.exe aus. Der Fehler wird hierdurch beseitigt, und das Spiel kann wieder deinstalliert und neu installiert werden.
Gespeicherte Spielstände Ihre gespeicherten Spielstände befinden sich im Verzeichnis \Eigene Dateien\Eigene Spiele\Oblivion.
Vor Installation des Spiels Bevor Sie versuchen, Oblivion zu installieren, stellen Sie bitte sicher, dass Ihr Computer den Systemanforderungen entspricht. Weiterhin empfehlen wir, dass Sie Ihre Festplatte vorbereiten, indem Sie vor der Installation Scandisk und Disk Defragmenter ausführen. Diese Dienstprogramme sind Teil von Windows® und können Probleme mit Ihrer Festplatte identifizieren und lösen, welche die Installation und/oder das Spiel behindern könnten. So starten Sie diese Programme und optimieren Ihre Festplatte: 1. Öffnen Sie "Arbeitsplatz". 2. Wählen Sie per Rechtsklick die Festplatte, auf der Sie das Spiel installieren möchten (in der Regel C:). 3. Klicken Sie auf "Eigenschaften". 4. Wählen Sie die Registerkarte "Extras". 5. Klicken Sie auf "Jetzt prüfen", um Scandisk zu starten. 6. Wenn Scandisk fertig ist, folgen Sie erneut den Schritten 1-3 und klicken Sie diesmal auf "Jetzt defragmentieren", um Disk Defragmenter zu starten. Denken Sie daran, dass das Defragmentieren Ihrer Festplatte viel Zeit in Anspruch nehmen kann. Am besten lassen Sie Disk Defragmenter über Nacht laufen.
ATI Crossfire Die Lauffähigkeit auf Systemen, die ATI Crossfire verwenden, bleibt eingeschränkt, bis ATI einen aktualisierten Treiber veröffentlicht, der Oblivion als Crossfire-kompatibles Spiel auflistet.
Fehlermeldung beim Start von Oblivion:
Gemeldet wird eine fehlende dll-Datei, ähnlich dem Fehler "d3dx9_27.dll nicht gefunden".
Dies kann durch Durchsuchen der Oblivion-DVD behoben werden. Auf der CD/DVD-Rom befindet sich ein Ordner mit dem Namen DXREDIST. Öffnen Sie den Ordner und führen Sie DXSETUP.exe aus. Dies installiert die zum Ausführen von Oblivion benötigte Version von DirectX.
Speichern neuer Spielstände nicht möglich Wird bei der Eingabe eines Namens während der Charaktererstellung die Tab-Taste gedrückt, kann ein Problem auftreten, wenn das Spiel später einen Spielstand am Speicherort verzeichnen soll. Das liegt daran, dass der Name des Charakters im Namen der in Windows verwendeten Speicherdatei enthalten ist. Meist ergibt sich dies aus einem Versuch, während der Namenseingabe die Anwendung mittels Alt-Tab auszublenden. In diesem Fall funktionieren automatisches Speichern und Schnellspeichern weiterhin korrekt, nicht aber das Speichern von Spielständen über das Menü. Dieses Problem wird behoben, indem man den Charakter neu benennt und dabei das Tab-Zeichen löscht, bevor man am Ende der Charaktererstellung die Kanalisation verlässt.
Wenn der Charakter schon über das Stadium der Erstellung hinaus ist, kann man auch Folgendes versuchen:
Der Spielername lässt sich über die Konsole ändern, indem man die Taste mit Zirkumflex (^) und Gradsymbol (°) drückt und Folgendes eingibt: player.SetActorFullName "Spielername" (dabei wird für "Spielername" der Name des Charakters eingesetzt). Drücken Sie die Eingabetaste und schließen Sie die Konsole, indem Sie die Taste (^) nochmals drücken.
Man kann auch über die Konsole den Spielstand speichern, indem man die Taste mit Zirkumflex (^) und Gradsymbol (°) drückt und Folgendes eingibt: save Dateiname (dabei wird für "Dateiname" der Name des zu speichernden Spielstandes eingesetzt). Drücken Sie die Eingabetaste und schließen Sie die Konsole, indem Sie die Taste (^) nochmals drücken.
Eingabeprobleme Probleme bei der Eingabe über die Tastatur können von Steuerungs-Peripheriegeräten hervorgerufen werden. Dieser Fehler lässt sich eventuell durch Editieren der Datei Oblivion.ini beheben. Die Datei Oblivion.ini befindet sich im Verzeichnis \Eigene Dateien\Eigene Spiele\Oblivion. Ändern Sie im Abschnitt [Controls] die Einstellung “bUse Joystick=1” zu “bUse Joystick=0”, oder entfernen Sie einfach das Peripheriegerät. Denken Sie daran, diese Einstellungen zu speichern. Bitte beachten Sie, dass Änderungen an der Datei Oblivion.ini nicht gespeichert werden, falls Oblivion gleichzeitig ausgeführt wird.

usw.
Kommentar ansehen
14.08.2006 10:15 Uhr von vincentgdg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und wo sind die wichtigen Änderungen? Die deutsche Version von O. ist ziemlich verhunzt worden wg. zahlreicher Übersetzungsfehler, die manche Rätsel unlösbar machen, weil man sie nicht mehr versteht.

Dies führte zu einem ganzen Punkt weniger in der Wertung der Gamestar für die deutsche Version.

Und jetzt kommt ein Patch heraus und beseitigt das nicht?!

Grüße
Thomas

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?